Profile cover photo
Profile photo
sikos GmbH
About
Posts

Post has attachment
In vielen kleineren Unternehmen mangelt es beim Thema Informationssicherheit sowohl an Wissen als auch an der konkreten Umsetzung von Datenschutzvorgaben. Helfen kann dabei ein interner oder externer Datenschutzbeauftragter, wie im Bundesdatenschutzgesetz für Betriebe mit mehr als 20 Mitarbeitern vorgesehen. Allerdings hat bisher laut einer Studie von shred-it nur rund ein Fünftel der Unternehmen einen solchen Experten an der Hand. (Quelle: http://www.shredit.de/…/f903c33d-a494-4bfa-b12c-820b46af819…). Zum Vergleich: 92 Prozent aller Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern haben einen Datenschutzbeauftragten.
Photo

Post has attachment
Interessantes Video zur neuen ISO 9001:2015 Revision.

Post has attachment
In der nächsten Zeit finden mehrere Tagesseminare zum Thema "Datenschutz" von sikos statt - ein Thema, auf das wir spezialisiert sind. Es wird aktuell ja heftig... in der Politik und Wirtschaft diskutiert. Einzelanmeldung dazu ist möglich. Hier die Übersicht über unsere Tagesseminare und Termine.
Mi. 15.07.2015, von 8:30 bis 16:30 Uhr.
Datenschutz: Umgang mit Patienten im Praxisalltag
Sa. 18.07.2015, von 8:30 bis 16:30 Uhr.
Datenschutz für Steuerberater und Mitarbeiter
Weitere Details unter Veranstaltungen in unserem Facebook Kanal oder auf unserer Website www.sikos.de.
Photo

Post has attachment
Eine interessante Grafik: Laut ISO sind in Deutschland inzwischen etwas mehr als 56.000 Unternehmen ISO 9001 zertifiziert. Die Zertifizierungsquote ist in den l...etzten Jahren unverändert hoch. Damit liegt Deutschland auf Platz 2 weltweit. Nur China liegt mit 330.000 Unternehmen deutlich höher. In Europa sind auf den weiteren Plätzen England und Spanien mit über 40.000 Zertifizierungen. USA hat zum Vergleich nur 33.000 zertifizierte Unternehmen.
Photo

Post has attachment

Modularisierte Seminarreihe
Qualitätsmanagement - Fachkraft
(Staatliche Förderung möglich)

Ein Qualitätsmanagementsystem unterstützt Sie erheblich dabei, die Ziele Ihres Unternehmens zu erreichen. Es ermöglicht nicht nur, Fehlerursachen zu erkennen und zu beheben, sondern auch Fehlern gezielt vorzubeugen und Prozesse zu optimieren. Auf den Normen der Qualitätssicherung bauen viele Standards auf, die in einigen Branchen wie etwa der Automobil-, der Luftfahrt- und der Medizinindustrie oder im Gesundheitswesen vorgeschrieben sind. Um sich den Anforderungen der Märkte und Ihrer Kunden anzupassen, sollten Sie ein Qualitätsmanagementsystem vorweisen können.
Im Rahmen unserer Seminarreihe QM-Fachpersonal bieten wir eine Reihe von aufeinander aufbau...enden Modulen an, die Sie auch einzeln buchen können. Von den Grundsätzen des Qualitätsmanagements nach ISO 9001 über den internen Auditor und den Qualitätsbeauftragten bis zum externen Qualitätsauditor lernen Sie in unserer Seminarreihe alles, was Sie über einschlägige Techniken, Vorschriften, Verbesserungsprozesse und Korrekturmaßnahmen wissen müssen. Die einzelnen Seminarbausteine, die Sie - abhängig von Ihren fachlichen Voraussetzungen und ihrer Praxiserfahrung - ganz individuell für sich zusammenstellen können, finden in regelmäßigen Abständen statt.

Qualitätsfachkraft (QF):
20.04. - 23.04.2015

Qualitätsbeauftragter (QB):
24.04. - 30.04.2015

Qualitätsmanager (QM):
04.05. - 11.05.2015

Interner Qualitätsauditor (IQA) / Externer Qualitätsauditor (EQA)
12.05. - 20.05.2015

Prüfungen können mit einem international anerkannten Zertifikat abgeschlossen werden. Die Prüfungen werden durch einen akkreditierten Personalzertifizierer durchgeführt und erfüllen die Standards der EOQ (European Organisation for Quality).

Infos auf der SIKOS Website www.sikos.de
Photo

Post has attachment
Die neue "Free your Data" Initiative ist ein interessanter Ansatz zum Thema Datenschutz der Bürger (siehe verlinkter Beitrag). Auch in Unternehmen haben die Mitarbeiter das Recht, ihre Personalakte einzusehen und zu erfahren, welche Daten das Unternehmen über sie vorhält. Zudem gibt es Fristen, wann die Daten gelöscht werden müssen. Ein wichtiges Thema für den Datenschutzbeauftragten.

Post has attachment
sikos mit Stand und Vortrag auf dem 14. IHK Weiterbildungstag in Saarbrücken.
PhotoPhotoPhoto
2015-03-23
3 Photos - View album

Post has attachment
Spiegel Online hat einen Arbeitsschutz-Test publiziert.

Wir finden: Eine schöne Idee. Denn wissen Sie, was in Unternehmen erlaubt ist und was nicht? Das Ergebnis wird Sie manchmal überraschen.
In eigener Sache erlauben wir uns den Hinweis auf unsere Seminare und Zertifikate zum Themenkomplex Arbeitsschutz, Gesundheit, Sicherheit. So "absurd" manche Regelungen erscheinen, so wichtig ist es für Unternehmen, diese zu beachten. Denn hier schlummern Haftungsrisiken.

Post has attachment
Die ISO 9001:2015 Revision enthält das Thema "Wissensmanagement" als Neuerung. Zwar macht die Norm keine konkreten Vorgaben, wie man Wissensmanagement im Unternehmen betreiben soll. Sie legt aber fest, dass ein Unternehmen Prozesse etablieren soll, um sicherzustellen, dass das künftig nötige Wissen den Mitarbeitern vermittelt wird. Ein möglicher Ansatz wird in dem hier verlinkten Beitrag beschrieben.

Post has attachment
Photo
Wait while more posts are being loaded