Profile cover photo
Profile photo
Himmlisch lieben
3 followers -
Die Verbindung von Sexualität und Herz.
Die Verbindung von Sexualität und Herz.

3 followers
About
Himmlisch lieben's posts

Post has attachment
Wußten Sie, dass ...
... Menschen dazu tendieren andere so zu berühren, wie sie selbst gerne angefasst werden möchten?
In der Art und Weise, wie Ihr Partner oder Ihre Partnerin Sie berührt, können Sie lernen, wie und wo Sie selbst ihn oder
sie bem nächsten Mal streicheln oder massieren. Sie sollten aber auch ein Feedback geben und mitteilen wie Sie es gerne hätten, wenn Sie beispielsweise zu zaghaft massiert oder zu feste gedrückt werden.

Eine Sammlung von "Wußten Sie, dass ..."-Artikel finden Sie unter http://himmlisch-lieben.de/wusstensie.htm

Post has attachment
100%ig sicher!

... vielen Dank an: totaler-fun.de
Photo

Post has attachment
"Ein Mann in einer Frau ist Gott näher als in der Kirche"
Anthony Burgess
Photo

Post has attachment
Bestseller-Autorin Eva-Maria Zurhorst ("Liebe dich selbst und es ist egal wen du heiratest") und ihr Mann Wolfram über Slow Sex.
Die sexuelle Langsamkeit

Post has attachment
Die erogenen Zonen der Frau und des Mannes - ein wunderbarer Comic von Rauschenbach. Der kannte aber tantrische Männer noch nicht ;-)
Photo

Post has attachment
MagicMoments: Ein ganz besonders Musikerlebnis
Ein unvergessliches Musikerlebnis schenken Sie Ihrer Partnerin mit dem OhMiBod iPod-Vibrator (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000NB7Y6Y/himmlischelie-21). Am Kopfhörerausgang wird ein Sp
litter angesteckt, damit gleichzeitig Kopfhörer oder Boxen und der iPod Vibrator angeschlossen werden können. Entsprechend der Musik vibriert der iPod Vibrator unterschiedlich: eine ganz neue Art herauszufinden, was der Lieblingstitel Ihrer Partnerin ist. Aber vermutlich machts - wie so häufig - die richtige Kombination.

Eine Spielvariante könnte die folgende sein: Laden Sie Ihre Liebste zu einem "außergewöhnlichen Musikabend" ein und bitten Sie sie, etwas Erotisches anzuziehen (oder Sie legen ihr entsprechende Kleidung ins Ankleidezimmer, die Sie für passend halten). Legen Sie ihr eine Augenbinde um und führen Sie sie in das Musikzimmer. Dort haben Sie vorher die "Anlage" aufgebaut, d.h. ihren IPod oder MP3-Player mit dem Splitter verbunden, an dem der iPod-Vibrator und Lautsprecher (Kopfhörer sind für dieses Spiel weniger geignet, das Sie sonst selbst die Musik nicht hören können) angeschlossen sind. Zur Musik, die Sie vorher sorgfältig ausgewählt haben, beginnen Sie gemeinsam zu tanzen. Irgendwann bitten Sie Ihre Partnerin, es sich auf der Coach bequem zu machen und starten Sie dann das eigentliche Musikstück. Hervorragend geeignet ist z.B. "Bolero" von Maurice Ravel. Testen Sie aber vorher, ob das Eingangssignal hoch genug ist, um einen fühlbaren Ausschlag am Vibrator zu erzeugen. Manche Aufnahmen sind leider nicht geeignet.

Während Ihrer Partnerin der Musik lauscht, führen Sie den Vibrator an ihrem Körper entlang - an welchen Stellen bleibt Ihnen und der Situation überlassen.

Alternativen für den IPod-Vibrator sind der OhMiBod Vibrator Club Vibe, der alle Außengeräusche (z.B. Clubmusik) in Vibrationen umsetzt oder der OhMiBod Freestyle-Vibrator, der per Funk die Basslinie der Musik aufnimmt und im Takt vibriert. Für alle drei Geräte gibt es verschiedene Formen und Farben.

Weitere MagicMoments und Links zu den vorgestellten Geräten finden Sie unter http://www.himmlisch-lieben.de/magic_moments.htm
Photo

Post has attachment
Photo

Post has attachment
Was ist das denn? Eine alte Schleifmaschine? Hehehe, nein, das ist einer der ersten Vibratoren.
Wie der Vibrator erfunden wurde, zeigt der sehenswerte Spielfilm "In guten Händen": In guten Händen | Deutscher Trailer HD
Photo

"Liebe ist der Wunsch, etwas zu geben, nicht zu erhalten."
 Bertolt Brecht, dt. Schriftsteller und Bühnenautor

TV-Tipp für diese Woche (23. - 29. Juli 2012)

Freitag, 27.07.12

Nachtcafé: Wie die Lust lebendig bleibt
SWR - 22:00-23:30
Moderation: Wieland Backes. Alle munkeln, doch keiner spricht es aus: Am Anfang ist die Lust auf den Partner riesig, doch schon nach wenigen Jahren herrscht tote Hose.

Samstag, 28.07.12

Unter fremden Decken - Auf der Suche nach dem besten Sex der Welt
ProSieben - 20:15-23:10
Oh l’amour! Wenn es um das Thema Sex geht, spielt das Kopfkino verrückt – vor allem beim lustvollen Blick in die Ferne: Haben die Franzosen den besten Sex der Welt? Wie liebt man in Japan? Und sind Kenianer – grandesse oblige! – die feurigsten Bettgenossen weltweit?

Lust und Leid beim Seitensprung
SWR - 01:30-02:15
Sexueller Frust, alltägliche Langeweile, unerwartete Schicksalsschläge oder persönliche Veränderungen - aus vielerlei Gründen kann eine scheinbar intakte Liebesbeziehung freudlos und unbefriedigend werden. Nicht selten bereiten diese Gefühle den Boden für außereheliche Flirts und Affären.

Sonntag, 29.07.12
ProSieben - The Opposite of Sex - Das Gegenteil von Sex
29.07.2012 00:10-02:10, Wiederholung um 03:35-05:10
Nachdem sich die 16-Jährige mit der Mutter überworfen hat, zieht sie zum schwulen Halbbruder Bill, verführt dessen Partner Matt, wird schwanger und brennt mit ihm durch... Am Ende dieser rasanten und mit allerlei schrägen Wendungen gespickten Komödie entdecken alle das Gegenteil von Sex.
Wait while more posts are being loaded