Profile cover photo
Profile photo
B4B Baden-Württemberg
103 followers -
Wirtschaftsnachrichten aus Baden-Württemberg
Wirtschaftsnachrichten aus Baden-Württemberg

103 followers
About
Posts

Post has attachment
Stuttgart: Daimler hat die Entwicklungskompetenz für autonomes Fahren – und Baden-Württemberg die Offenheit für Innovation. Damit ist das Bundesland der Taktgeber für die Mobilität von morgen. Die großen Fortschritte auf dem Weg zum autonomen Fahren und die nötigen Rahmenbedingungen standen heute im Mittelpunkt des Besuchs von Thomas Strobl, Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration in Baden-Württemberg, bei Mercedes-Benz.

Post has attachment
Heidelberg: Auf der InPrint 2017 in München präsentiert die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) vom 14. bis 16. November auf dem Stand 372 Digitaldrucklösungen für den Automobilbereich. Diese helfen Anbietern aus der Branche dabei, ihren Kunden individualisierte, attraktive Produkte anbieten zu können – mit digital realisierten Designs, die angesichts des Megatrends Individualisierung immer stärker nachgefragt werden.

Post has attachment
Ingelfingen: „Begehrter als Deutschlands Top-Model sind qualifizierte Fach- und Führungskräfte“, sagte Stefan Heidbreder, Geschäftsführer der Stiftung Familienunternehmen. Um junge Akademiker bis hin zu berufserfahrenen Führungskräften für eine Karriere in Familienunternehmen zu begeistern, hat die Stiftung gemeinsam mit führenden Familienunternehmen und dem Entrepreneurs Club den „Karrieretag Familienunternehmen“ initiiert, der diesmal vom Fluidspezialisten Bürkert in Ingelfingen ausgerichtet wurde.

Post has attachment
Stuttgart: Die Klimaziele bis zum Jahr 2030 sind erreichbar. Jedoch erfordern sie weit mehr Investitionen in die Schieneninfrastruktur als im Bundesverkehrswegeplan 2030 der Bundesregierung vorgesehen und mehr Investitionen in den Öffentlichen Verkehr.

Post has attachment
Walldorf: Mit Wirkung zum 1. Januar 2018 führt die SAP SE den neuen Vorstandsbereich Global Business Operations ein und beruft Christian Klein, COO von SAP, in den Vorstand. Klein behält diese Rolle bei, kümmert sich aber künftig im Rahmen seines Vorstandsbereichs um eine noch engere Verzahnung aller Unternehmensbereiche und eine leistungsfähige IT-Organisation.

Post has attachment
Stuttgart: Die Welt durch die Augen eines autonom fahrenden Fahrzeugs sehen – dies ermöglicht das neue moovel lab Projekt „Who Wants to Be a Self-Driving Car“. Verschiedenste Informationen aus einer 3D-Tiefen Kamera, LIDAR Scanner und Sensoren, die auf einem unkonventionellen Fahrzeug angebracht sind, werden gebündelt und in einer Virtual Reality Brille visualisiert. Besucher der Push UX Konferenz München und des KiKK Festivals in Belgien können das neueste moovel lab Projekt testen.

Post has attachment
Bietigheim-Bissingen: Auf dem erfolgreichen Weg vom schwäbischen Hemdenhersteller zur internationalen Modemarke stellt sich die OLYMP Bezner KG strategisch, inhaltlich und personell neu auf. „Wir brauchen eine zukunftsorientierte Führungsstruktur, um die sich bietenden Chancen für eine konsequente Fortentwicklung unseres Unternehmens bestmöglich nutzen zu können", sagt OLYMP-Inhaber Mark Bezner zur Neuausrichtung seines Familienbetriebs.

Post has attachment
Offenburg: Im Dezember startet mit dem ‚Black Forest Accelerator‘ der bundesweit erste Part-Time-Accelerator. Organisiert wird der ‚Start-Up-Beschleuniger‘ von der Wirtschaftsregion Ortenau (WRO), moderiert wird der Accelerator von Uwe Baumann.

Post has attachment
Böblingen: In Deutschland zeichnet sich ab, dass der D1-Führerschein bedeutungslos werden könnte. Darauf weist der Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer (WBO) hin. Er fordert daher, die Klasse D1 auf Fahrzeuge mit bis zu 22 Fahrgastplätzen auszuweiten.

Post has attachment
Freiburg: Bei der landwirtschaftlichen Produktion entsteht Maisstroh als Abfall- und Reststoff. Daraus lässt sich Energie gewinnen. Wie man den ökologischen Rohstoff effizient erntet, untersucht ein Badenova-Innovationsfondsprojekt. Die verschiedenen Erntemethoden wurden im Rahmen eines Pressetermins von Badenova-Wärmeplus und dem Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) auf dem Feld vorgestellt.
Wait while more posts are being loaded