Profile cover photo
Profile photo
Rena Fischer
Autorin von Jugend- und Kinderbüchern.
Autorin von Jugend- und Kinderbüchern.
About
Posts

Post has attachment


Alle schön oder was?
Meine Gedanken zu differenzierten Schönheitsidealen, insbesondere in Jugendbüchern 😉
#youngadult #books
https://renafischer.com/index.php/blog-rena-fischer/84-schoenheit-und-body-shaming
Add a comment...

Post has attachment
Letztes Jahr waren wir auf unserer Rundreise auch in Salisbury. Und natürlich haben die Kinder sich auf Spurensuche nach dem Grab von William Longspee begeben, nachdem alle drei begeistert "Geisterritter" von Cornelia Funke gelesen hatten 😉. Leider ist es nur eine Legende, dass der Ritter hier beerdigt wurde. Meine Eltern sind zur Zeit auch in Salisbury und haben mir gestern dieses Foto geschickt: In der #Salisbury Cathedral wurde nach dem Anschlag weißes Papier mit Faltanleitung ausgeteilt. Über 2.500 Papiertauben hängen nun als Symbol für #Frieden und #Hoffnung über den Köpfen der Besucher. 🕊Sieht das nicht wunderschön aus? #peace #frieden #books #geisterritter #symbols #writerslife
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Ich muss euch einfach zeigen, was meine Kinder mir Wundervolles zum Geburtstag geschenkt haben 😍❤️:
Selbstgebundenes Notizbuch mit Acryl Pouring und bemalte Stofftasche für den nächsten Buchhandlungsbesuch 📚
#❤️mykids #Autorenleben
Photo
Photo
16.05.18
2 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Kochelsee kurz vor dem Gewitter 😉. Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen Muttertag ❤️. Wir waren nach unserer Tour zur Sonnenspitz froh, das Restaurant am See noch trocken erreicht zu haben 😅. #muttertag❤️ #mothersday #kochelsee #ausflug #wandern
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
#wirsindtraumfaenger 30 und 31:
Das Leben ist zu kurz, um es nicht mit dem zu verbringen, wofür wir brennen, was unser Herz zum Singen bringt und unsere Gedanken Achterbahn fahren lässt.
Life is too short to waste it on things that fail in making our heart sing and sending our thoughts in an exciting rollercoaster. ☺️
Diese Uhr hängt über dem Eingang zu meinem Schreibbüro. Meine Tochter hat sie für mich gebastelt und mir in dem Jahr zum Muttertag geschenkt, als sie mich bombardierte, mit meinem Manuskript von Chosen endlich an die Öffentlichkeit zu gehen. 😉 Manchmal brauchen wir einen kräftigen Schubs von lieben Menschen, um unsere Träume zu verwirklichen. An Tagen, an denen es nicht gut läuft, ich das Gefühl habe, niemanden wird das, was ich schreibe, interessieren, ist diese Uhr wie eine Mahnung für mich 😅: Setz dich gefälligst hin und schreib! Sie hilft mir, an dem Traum, vom Schreiben leben zu können, festzuhalten.
#traum #träume #schreiben #writing #writerslife #autorenleben
#makeyourdreamscometrue
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Was haben rote Rosen und Bücher mit Sant Jordi am #WelttagdesBuches in Katalonien gemein?
Frisch gebloggt mit einem kleinen Textschnipsel zu meinem aktuellen Thrillerprojekt. 😉🌹📚
http://renafischer.com/index.php/blog-rena-fischer/83-welttag-des-buches-san-jordi
Add a comment...

Post has attachment
Heute ist Susanne Sahners (Die Zeilenflüsterin) erster Buchbloggeburtstag und meine Tochter und ich haben ein Lesungsschnipsel aus Dem 2. Band von Chosen für sie vorbereitet. Schaut doch mal rein 😊. Happy Bookblogbirthday, Susanne!
Add a comment...

Post has attachment
#wirsindtraumfaenger 18, 19, 20: Lesen ist für mich immer eine Form des Eskapismus, weil ich mich in fremden Welten verlieren kann, teilweise wirklich meine Umgebung vergesse und wie aus einem Rausch - ungern - wieder auftauche. Sei es nun ein Roman aus dem Bereich der Phantastik, ein Krimi, Thriller, etc. Für mich ist Lesen seit meiner Kindheit eine der schönsten Beschäftigungen in meiner Freizeit gewesen. Mein liebster Buchmensch ist meine Tochter ❤️. Wir reden im Alltag und im Urlaub - da ganz besonders - viel über Bücher, geben uns gemeinsam Buchtipps, regen uns über missratene Buchverfilmungen auf und ärgern den Rest der Familie mit Buch-Insidern 😜. Als Buch für eine einsame Insel würde ich "Eugen Onegin" in der vielfach gelobten Übersetzung von Rolf-Dietrich Keil mitnehmen. Den gesellschaftskritischen Versroman von Alexander Puschkin habe ich vor vielen Jahren gelesen und mir immer wieder vorgenommen, ihn noch einmal zu lesen. Allein der zynische Anfang, wenn Onegin am Krankenbett des reichen Erbonkels sitzt und sagt 😅: "... Welch niederträchtiges Erschleichen, halbtote Mienen aufzuhell'n, die Kissen richtig hinzustell'n, bekümmert die Arznei zu reichen und seufzen, wenn man denkt bei sich: Wann endlich holt der Teufel dich!" #lesen #buch #bookstagram #instabooks #buecherliebe #buchmensch #puschkin #buchfuerdieInsel #eugenonegin #writerslife #autorenleben
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Snippet aus meiner Young Adult Dystopie
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded