Profile cover photo
Profile photo
LEBEN & TOD
242 followers -
LEBEN & TOD
LEBEN & TOD

242 followers
About
Posts

Post has attachment
Therapieplätze sind oft schwer zu bekommen, aber die Verschreibungen von Antidepressiva sind rapide gestiegen. Dabei ist deren Wirksamkeit nur bei schweren Formen von Depression nachgewiesen. Wie lässt sich der Boom der Stimmungsaufheller erklären?
Add a comment...

Post has attachment
Fast acht Millionen Deutsche werden im laufenden Jahrzehnt eine Erbschaft machen oder gemacht haben. Sehr häufig geraten die Hinterbliebenen in Streit über die Erbschaft. Dabei sind die Konstellationen unterschiedlich. Alle Fälle aber haben eines gemeinsam: Es geht nie nur um Geld. Immer spielen auch alte Konflikte, Enttäuschungen und Eifersucht eine Rolle.
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Die nächste Ausgabe von LEBEN & TOD erscheint am 15. Oktober – diesmal dreht sich alles um verschiedene Formen der Therapie.
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Jede Minute sterben 250 Menschen an Infektionen mit Krankheiten, die wir nicht mehr mit Antibiotika behandeln können. Der Grund: Resistenzen gegen diese Antibiotika. Entstanden sind diese in Schanghai, in den Ländern Afrikas, in Brasilien. Nun bedrohen sie auch uns in Deutschland.
Add a comment...

Post has attachment
Agnes ist am Mittwoch gestorben. Die letzten fünf Tage war sie in einem Hospiz, in dem sie Tag und Nacht liebevoll gepflegt wurde. Sie bekam Morphin, um ihr das Atmen zu erleichtern, aber keine Überdosis als Sterbehilfe. Die Veröffentlichung dieses Artikels war ihr ein großes Anliegen.
Add a comment...

Post has attachment
"Lebensnah" nennt sich das Institut von Eric Wrede. Sein Geschäft sind die Toten. Neben der reinen "Versorgung" von Verstorbenen bietet er auf einem alten Hof in Berlin vor allem Raum und Zeit für individuelles Abschiednehmen.
Add a comment...

Post has attachment
Buchtipp: »Der Tod kann mich mal« – Autorin Kira Brück porträtiert in ihrem Buch insgesamt zwölf schwerkranke Jugendliche.
Kira Brück
Kira Brück
kirabrueck.com
Add a comment...

Post has attachment
Wer depressiv ist, kann sich kaum um andere kümmern. Darunter leiden vor allem Kinder. Oft schmeißen die dann den Haushalt alleine. Das Problem: Es fällt zu selten auf.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded