Profile cover photo
Profile photo
Barcamp Rhein-Neckar
16 followers -
Menschen. Ideen. Begegnen. Netzwerken im Dreieck
Menschen. Ideen. Begegnen. Netzwerken im Dreieck

16 followers
About
Barcamp Rhein-Neckar's posts

Post has attachment
http://buff.ly/2a5m6w0 Das Fazit der "Was machen mit Pappbechern"-Session beim Barcamp Rhein-Neckar war, sich nach dem Barcamp nochmals in #Heidelberg zu treffen. Die Ideensammlung weiter zu strukturieren und Themen mit aufnehmen, die den Teilnehmenden in der Zwischenzeit in den Sinn gekommen sind.
Die Dokumentation der Session kannst Du hier einsehen http://buff.ly/2a5lTZL

Zum Nachtreffen eingeladen sind alle, die sich für das Thema #Kaffebecher und deren Vermeidung interessieren und ihre Ideen aktiv einbringen möchten. Jetzt gilt es erst einmal einen Termin zu finden:


#bcrn16

Post has attachment
Wir haben die einzelnen gehaltenen Sessions der beiden #Barcamp Tage übersichtlich im Blog zusammengestellt: Samstag http://buff.ly/29e474g und Sonntag http://buff.ly/29e4iwh Die einzelnen Titel sind mit einem Notiz-Pad verlinkt, in dem Du ohne Registrierung schreiben kannst.

Bitte schreibe für die Sessions an denen Du teilgenommen hast: Mitschriften, Zusammenfassungen, Links zu Fotos, Blogbeiträgen, Tweets und Sketchnotes. Nur so wird es für andere möglich sich weitergehend mit den Themen und Ergebnissen zu befassen.

Für weitergehende Diskussionen in digitaler Form gibt es hier ein Forum das zugänglich für alle ist: http://buff.ly/29e4njP

#bcrn16 #Heidelberg

Post has attachment
Wir sind fast am Ende unserer Team-Vorstellungen aus der #bcrn16-Orga angelangt. Höchste Zeit, dass wir die Runde komplettieren. Heute stellen wir Dir als krönenden Abschluss Nathan vor.

Als Jana Nathan kennengelernt habe, suchte sie ihn immer als „Nathan Weise“ und merkte dabei, wie prägend so eine Schullektüre doch sein kann. Wie viel Weisheit in unserem Teamjüngsten drinsteckt, merkst Du an vielen Texten auf unserem Barcamp-Blog oder hier in den sozialen Netzwerken. Die kamen bisher zu einem Großteil von ihm. Für die bisherigen Teamvorstellungen fand Nathan auch immer sehr treffende Worte, seinen eigenen Vorstellungstext darf er natürlich nicht selbst schreiben ;)

Auf Twitter triffst Du Nathan als @zeitschlag, seinen Blog findest Du unter https://bullenscheisse.de. Nathan ist von Anfang an mit dabei und hat auch schon das erste Barcamp Rhein-Neckar mit uns gestemmt. Letztes Jahr dann der Schock für das Orgateam: Nach seinem dualen Studium der Informationstechnik an der DHBW Mannheim wollte Nathan Heidelberg verlassen, um in Berlin als Softwareentwickler zu arbeiten. Ein Plan, den er dann schlussendlich auch in die Tat umsetzte.

Die moderne Technik machte dann, von einzelnen Aussetzern abgesehen, möglich, dass Nathan trotzdem während der Orgatreffen nah bei uns sein konnte. Durch Nathan sind wir beispielsweise auch an unser schickes Ticketsystem Pretix gekommen, das in Heidelberg entwickelt wird, sowie den Konferenz Guide, mit dem Du am Barcamp-Wochenende den Sessionplan online checken können wirst.

Du siehst, jede Orga sollte einen Nathan haben. Lieber Nathan, wir sind sehr froh, dass wir Dich haben, und dass Du uns auch von Berlin aus weiter so tatkräftig unterstützt.

Seine Motivation, sich den Stress einer Barcamporga anzutun, ist keine Geringere, als die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Wie sehr Nathan das #bcrn16 lebt, merkst Du daran, dass er es als eines seiner drei Hashtags gewählt hat. Die anderen beiden lauten #Software und #Bier. Man munkelt sogar, dass die Hälfte seiner T-Shirts durch ein Barcamp Rhein-Neckar-Logo verziert wird.

Falls Du herausfinden möchtest, was es mit dem #bier auf sich hat, dann komm doch am Wochenende ins Dezernat 16. Dafür brauchst Du nun also nur noch ein Barcamp-Ticket fürs erste Juli-Wochenende. Alles, was Du dazu wissen musst, findest Du in unserem Blog unter https://barcamp.rhein-neckar.me/blog/2016/05/01/tickets-fuer-das-barcamp-rhein-neckar-2016/
Photo

Post has attachment
Juna hat noch ein paar allerletzte Infos im Blog gesammelt, als sie die Ruhe im Sturm genoß:



#bcrn16

Post has attachment
Guten Morgen!

In zwei Tagen geht es los, dieses #bcrn16. Wir als Orgateam haben einen Großteil unserer Aufgaben erfüllt, jetzt bist Du dran. Du musst - da gibt es kein Entrinnen ;) - am Wochenende nach Heidelberg kommen und das Barcamp mit Leben füllen. Und damit dabei auch jaaaaa nichts schief geht, haben wir nochmal alle Informationen, von denen wir dachten, Du brauchst sie wahrscheinlich, in einem Blogpost zusammengefasst.

Von A wie Adapter bis Z wie Zeitplan beziehungsweise O wie 'organisatorische Hinweise' - dann halt ohne Zeitplan - findest Du alles in dem Blogpost, was Du wissen musst (und was wir nicht vergessen haben).

Falls Du doch Fragen haben solltest, dann melde Dich hier, drüben bei Twitter oder schreibe uns eine Email.

Wisst ihr, ohne wen das #bcrn16 nicht möglich wäre? Ja, ohne Euch nicht. Ja, ohne das Orga-Team auch nicht. Und - Überraschung! - ohne die Sponsoren auch nicht!

Sie sorgen dafür, dass wir für euch ein Catering organisieren konnten und dass die Tickets grundsätzlich umsonst sind. Deshalb: Danke, liebe Sponsoren.

Danke, dass Ihr uns unterstützt. Danke, dass Ihr es ermöglicht, dass beim #bcrn16 keiner verhungern muss. Danke, dass ihr es uns erlaubt, dass wir wieder ins D16 können.

Jana hat sich die Zeit genommen und ein bisschen was zu den Sponsoren geschrieben:

https://barcamp.rhein-neckar.me/blog/2016/06/27/sie-machens-moeglich-sponsoren-beim-barcamp-rhein-neckar-2016/

Post has attachment
Man munkelt, wir hätten unserer Team-Seite ein bisschen Farbe verpasst. Weiß man da schon genaueres? http://buff.ly/28U19mb #bcrn16

Post has attachment
Wir haben unsere Startseite überarbeitet. Da findet ihr jetzt zum Beispiel den Zeitplan vom #bcrn16 ;)

Post has attachment
Bald sind wir mit der Teamvorstellung vom Orgateam durch. Heute ist Valentin an der Reihe.

Valentin, auf Twitter heißt er @hdvalentin, ist der Kopf und das Rückrat des Orgateams. Ohne ihn läuft so gut wie nichts. Er ist ebenfalls seit dem ersten Tag dabei und tritt uns auch mal auf die Füße, wenn wir uns in Details verlieren. Für unsere Website macht Valentin die Administration und schreibt Blogposts. Immer mit Blick auf das große Ganze hält er die Orgatruppe zusammen.

Eigentlich arbeitet Valentin bei der Stadt Heidelberg. Er berät Bürger, Unternehmen und Einrichtungen in Fragen zu den Themen Abfall, Mülltrennung und -vermeidung. In seiner Freizeit fotografiert er gerne und bloggt auf https://chillr.de/ über Heidelberg, die Region und was ihn so bewegt. Außerdem bringt er sich im Freifunk ein und - das darf man natürlich nicht vergessen - braut sein eigenes Bier, das wir auch schon auf einem Orgatreffen probieren durften.

Seine Hashtags für das #bcrn16 sind #Menschen. #Ideen. #Begegnen. Rein zufällig ist das auch das Motto des Barcamps Rhein-Neckar. Sachen gibt es! In seinen Stichworten spiegelt sich auch seine Motivation, das Barcamp mit zu organisieren, wider: BILD

Lieber Valentin, vielen Dank für die Energie, die Zeit und die Ideen, die Du bisher in die beiden Barcamps steckst.

Wenn Du mit Valentin über das Bierbrauen, Nachhaltigkeit oder seine Arbeit bei der Stadt plaudern möchtest, dann komm doch einfach am 02. und 03. Juli zum Barcamp. Die Tickets sind kostenlos, außerdem wird es ein leckeres Catering geben. Oh, und natürlich tolle Menschen, Ideen und Begegnungen. Alles, was Du zu den Tickets wissen musst, findest Du in unserem Blog unter https://barcamp.rhein-neckar.me/blog/2016/05/01/tickets-fuer-das-barcamp-rhein-neckar-2016/
Photo

Post has attachment
Ein weiteres Orgateammitglied ist Monika, die als Mieterin des Dezernat 16 bereits bestens mit der Locations des #bcrn16 vertraut sein dürfte. Monika hat beispielsweise den Kontakt zu ein paar Hochschulen hergestellt und war bei den Sponsoren unterwegs. Außerdem hat sie das Barcamp durch Face-to-Face-Netzwerkarbeit offline bekannt gemacht.

Wenn sie nicht beim Barcamp hilft, macht Personalentwicklung, systemische Beratung, Training und Coaching. Hierzu passen auch ihre Hashtags #Beobachten #Verstehen #Bewegen. Für Monika ist das Ganze mehr als die Summe seiner Teile. Auch ein Barcamp ist mehr als die Summe aus Teilnehmer_innen, WLAN, Catering, Zeit und Raum.

Als Ausgleich zur Barcamporga und ihrem Job zieht es Monika in die Berge. Sie liebt das Bergsteigen, Klettern und Skifahren.

Liebe Monika, danke, dass Du in der #bcrn16-Orga mitwirkst.

Wenn Du Dich mit Monika über Personalentwicklung - vielleicht bietet sie ja eine Session an? - oder die Berge unterhalten willst, dann schnapp Dir Dein Barcamp-Ticket unter https://barcamp.rhein-neckar.me/blog/2016/05/01/tickets-fuer-das-barcamp-rhein-neckar-2016/ und komm vorbei. Wir freuen uns auf Dich!
Photo
Wait while more posts are being loaded