Profile cover photo
Profile photo
Zentrum für Radio-Strahlentherapie Berlin
1 follower
1 follower
About
Posts

Post has attachment
Penisverkrümmung – Induration Penis Plastica (IPP). Die Frühtherapie durch sanfte, weiche Röntgenbestrahlung ist eine anerkannte Therapie. Die Behandlung wird zu 100% von den gesetzlichen wie auch den privaten Krankenkassen übernommen. Durch Veränderungen im Bindegewebe entstehen Verhärtungen im Bereich der Schwellkörper. Der Patient stellt meist eine nach und nach stärker werdende Verkrümmung des Penis fest. Bei der Penisverkrümmung - IPP handelt es sich um eine gutartige Erkrankung. Allerdings sollte sie möglichst früh behandelt werden, da im Spätstadium bleibende Verkalkungen und Narben entstehen. Schmerzen beim Geschlechtsverkehr sind im Frühstadium typisch. Im Spätstadium wird dieser durch die Peniskrümmung beeinträchtigt. Ungefähr 3 – 7 % der Männer zwischen 40 bis 70 Jahren sind davon betroffen. Wichtig ist, dass ein mit der Krankheit vertrauter Facharzt rasch aufgesucht wird. Die Behandlung ist am erfolgreichsten wenn sie frühzeitig einsetzt. In späteren Stadien sollten verschiedene Behandlungsansätze kombiniert werden (multimodale Therapie). Ausführlichere Informationen finden Sie unter http://radio-strahlentherapie.de/induratio-penis-plastica-ipp/
Add a comment...

Post has attachment
Schwarzer Hautkrebs, wie das maligne Melanom auch genannt wird gehört zu den aggressivsten bösartigen Hauterkrankungen. Dies auf Grund der raschen Bildung von Metastasen. In Deutschland stellt es den Hautkrebs mit der höchsten Zahl an Todesfällen dar. Ein malignes Melanom entwickelt sich aus bereits vorhandenen Leberflecken oder Muttermalen. Die verschiedenen Stadien sind vor allem von der Tumordicke und vom Invasionslevel abhängig. In jedem Fall muss bei einem Verdacht sofort gehandelt werden. Die Krebszellen sind strahlensensibel, aber weil der Tumor sehr aggressiv ist wird die Strahlentherapie einzig als ergänzende Therapie empfohlen. Nur beim großflächigen, langsam wachsenden Lentigo Maligna Melanom kann die Radiotherapie als alleinige Behandlung erwogen werden. Genauere Angaben zu den einzelnen Melanomformen und der Diagnose finden Sie unter http://radio-strahlentherapie.de/hauttumore/malignes-melanom/
Add a comment...

Post has attachment
Eine Reihe von unterschiedlichen, bösartigen Hauterkrankungen werden unter der Bezeichnung kutane Lymphome aufgeführt. Dazu gehört auch die Mycosis fungoides, welche die am häufigsten diagnostiziert Hauterkrankung dieser seltenen auftretenden Hauttumore darstellt. Je nach Diagnose werden je nach Stadium völlig unterschiedliche Verläufe der Erkrankungen festgestellt. Daher wurden diverse Diagnosegruppen erstellt, welche sich auf die Lebenserwartung beziehen und fortlaufend immer wieder neu überarbeitet werden. Bei der Diagnose kutanes Lymphom kann die Strahlentherapie zur Behandlung der Hautveränderungen eingesetzt werden. Ausführlichere Informationen zu den kutanen Lymphomen sowie der Mycosis fungoides finden Sie auf http://radio-strahlentherapie.de/hauttumore/kutane-lymphome-mycosis-fungoides/
Add a comment...

Post has attachment
Die Vorstufe des Plattenzellkarzinoms wird Morbus Bowen genannt. Die Haut erleidet dabei Veränderung ähnlich wie bei der Schuppenflechte. Im Gegensatz dazu betrifft dies aber häufig nur eine einzige Hautstelle und die Veränderung heilt nicht ab. Eine Spezialform stellt die Erythroplasie Queyrat dar. Sie betrifft vor allem die Schleimhäute an den Genitalien, aber auch die Mundschleimhäute. Da sie keine Beschwerden verursacht, wird sie oft erst sehr spät erkannt. Sowohl der Morbus Bowen als auch die Erythroplasie gehören zu den bösartigen Hauttumoren und können unbehandelt zur Bildung von Metastasen führen. Informationen zu den Hautveränderungen sowie zu den Behandlungsmöglichkeiten finden Sie unter http://radio-strahlentherapie.de/hauttumore/morbus-bowen
Add a comment...

Post has attachment
Das Merkelzellkarzinom zählt zu den bösartigen, aber sehr seltenen Hauttumoren. Meist sind die Patienten zwischen 60 – 80 Jahre alt, wenn die Diagnose gestellt wird. Eine sofortige operative Entfernung des Tumors ist wichtig, da er rasch und aggressiv wächst. Das Merkelzellkarzinom bildet rasch Metastasen (Stadium IV). Die betroffenen Hautstellen sollten danach bestrahlt werden (adjuvante Bestrahlung). Zusätzliche Angaben zu Tumorverhalten, Indikation und Bestrahlung erhalten Sie unter http://radio-strahlentherapie.de/hauttumore/merkelzellkarzinom
Add a comment...

Post has attachment
Da sich das Plattenepithelkarzinom auf Grund von Sonnenbestrahlung bildet, tritt es oft an Stellen auf wo die Haut ungeschützt ist. Das sind in der Regel das Gesicht, die Ohren und Unterlippen. Oft wird es im Alter von 60 – 80 Jahren festgestellt und gilt als der zweithäufigste bösartige Hautkrebs in Deutschland. Die Weichstrahltherapie bietet gute Heilungschancen, da der Tumor in allen Stadien strahlensensibel ist. Bis zu einer Größe von 2 cm bestehen gute Chancen den Hautkrebs heilen zu können. Wird er nicht rechtzeitig behandelt, treten aber oft chronisch offene Wunden auf und die Wahrscheinlichkeit dass sich Metastasen bilden steigt. Damit sinken die Heilungschancen. Ausführlichere Informationen betreffend den Behandlungs- und Heilungsmöglichkeiten des Plattenepithelkarzinoms finden Sie auf http://radio-strahlentherapie.de/hauttumore/plattenepithelkarzinom
Add a comment...

Post has attachment
Bösartige Hauttumore lassen sich oft durch eine wiederholte Bestrahlung mit weichen Röntgenstrahlen lokal entfernen. Die Wirksamkeit der weichen Strahlen beruht darauf, dass Krebszellen empfindlicher reagieren als die gesunden Zellen. Durch wiederholte (fraktionierte) Bestrahlung kann so der bösartige Hauttumor vernichtet werden. Das Zentrum für Radio- Strahlentherapie verfügt über am Gerät ausgebildetes Personal und die entsprechend ausgebildeten Fachärzte. Insbesondere lassen sich mit dieser Methode bösartige Haukrebse behandeln, die operativ nicht vollständig entfernt werden können, z.B. an schwer zugänglichen Stellen bei älteren Patienten. Auch bei wiederholtem Auftreten (Lokalrezidiv) des bösartigen Hauttumors kann dieses Vorgehen je nach Stadium eine Therapieoption sein. Die Behandlung selber dauert nur einige Sekunden bis Minuten. Sie wird mehrmals pro Woche wiederholt. Nach der Behandlung können Sie die Praxis sofort wieder verlassen, da keine Strahlen im Körper zurück bleiben. Zudem bestehen auch keine Leistungseinschränkungen, da das bestrahlte Gebiet in der Regel klein ist. Für weitere Informationen zu den strahlenempfindlichen Hauttumoren sowie der Behandlung besuchen Sie die Seite http://radio-strahlentherapie.de/hauttumore/
Add a comment...

Post has attachment
Das Basaliom, auf Deutsch Basalzellkarzinom, wird überwiegend am Kopf und der Hals – Nackenregion diagnostiziert. Grund dafür ist, dass diese Körperstellen der Sonne viel stärker und häufiger ausgesetzt sind, als der Rest des Körpers. Es wächst oft jahrelang ohne aufzufallen und zerfrisst in Spätstadien das umliegende gesunde Gewebe. Allerdings bildet es selten Metastasen. Die Diagnose erfolgt meist ab ca. 60 Jahren. Das Basalzellkarzinom gilt als der am häufigsten auftretende bösartige Hautkrebs in Deutschland. Da es als strahlenempfindlich gilt, können mit der niedrig dosierten Strahlentherapie gute Erfolge erzielt werden. Noch mehr Informationen zu Entstehung und Behandlung finden Sie auf http://radio-strahlentherapie.de/hauttumore/basalzellkarzinom-basaliom/
Add a comment...

Post has attachment
Zentrum für Radio-Strahlentherapie Friedrichshain mit modernsten Geräten und einem Behandlungsraum mit Tageslicht. Dies garantiert Ihnen eine auf Sie abgestimmte Schmerztherapie mit innovativen Geräten der Firma Wolf. Um Verwechslungen bei der Planung und Behandlung zu vermeiden, wird ein Foto von Ihnen erstellt, welches auf allen Behandlungsplänen verwendet wird.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded