Profile cover photo
Profile photo
Robby Niedergemeiert
811 followers
811 followers
About
Robby's posts

Post has attachment
Nationalsozialist #Maduro lässt #Diktatur ausrufen. #Venezuela 

Post has shared content
>Und auch sonst hält die Verwendung der Zahlen einer genaueren Prüfung kaum stand – nur ein Beispiel: Über 12.000, vor Ewigkeiten abgelehnte, Asylanträge von polnischen Staatsbürgern fließen in die Statistik ein, obwohl diese längst die EU-Freizügigkeit genießen.<
Na sowas! Seit Monaten treiben Politiker – auch aus Regierungsparteien – die gleiche Sau durchs Dorf: Konsequentere Abschiebungen!

Erst ging es um eine halbe Million abgelehnte Asylbewerber, dann war die Rede von über 200.000 Ausreisepflichtigen.

Nun zeigt sich: Auch diese Zahl taugt nicht, es handelt sich dabei nicht einmal zur Hälfte um Flüchtlinge. Details in unserem Text:

Post has attachment
47:47 Prozent im Lagerwahlkampf für #r2g, #SPD gewinnt laut #Forsa in der Wählergunst. AfDers kacken ab. http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm

Post has attachment
>Die Sklaverei hatte schon lange existiert, bevor der Islam sie erbte. Zwar ermahnte diese Religion die Herren zu einer größeren Mildtätigkeit gegenüber ihren Sklaven. Nichtsdestoweniger befürwortete sie die Möglichkeit, einen Menschen zum Eigentum zu erklären. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass seit längst vergessen Zeiten Judentum, Christentum, Islam und andere monotheistische Religionen allesamt die Sklaverei gebilligt haben. Als Vorwand diente immer das Gesetz der Natur oder ein vermeintlich göttliches Gebot. Was die Araber betrifft, haben sie die schlimmsten Verbrechen in Afrika begangen und auch noch geglaubt, dass sie in Harmonie mit den Grundlagen des Islam handeln. Ihr Handeln wurde begünstigt durch die damaligen Sitten und religiösen Tradi­tionen, die sie als stärker erachteten als die weltlichen Gesetze.< 

Post has attachment
>Während es insbesondere mit den im Bundestag vertretenen Parteien eine Reihe von Gemeinsamkeiten gäbe, seien deutliche Unterschiede zwischen ver.di und der Grundorientierung der AfD erkennbar. Die Positionen der AfD und Äußerungen ihrer Führungsspitze richteten sich immer wieder gegen die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, Erwerbslosen, Rentnerinnen und Rentnern – ganz gleich ob es um die Anhebung des Rentenalters gehe, die Abschaffung der gesetzlichen Rentenversicherung, die Absage an eine Erbschafts- und Vermögensbesteuerung oder um oftmals fremdenfeindliche Positionen im Umgang mit Zugewanderten und Flüchtlingen.

ver.di nehme die politische Auseinandersetzung mit der AfD an, weil es notwendig sei, die freiheitliche, vielfältige, gleichberechtigte und offene demokratische Gesellschaft zu erhalten.< #Verdi  

Post has attachment
Fazit: Faschistische Weltbilder auf Seiten der islamistischen Dschihadisten und rassistischen Rechtsextremen, die sich gegenseitig komplementieren, tragen zur Spaltung der liberalen, offenen Gesellschaften bei.

Post has attachment
"We are not afraid..." (Theresa May) #UK #Resist


British Anthem, God Save the Queen (with lyrics)

Post has attachment
Manfred Bruns ist froh, dass er die Rehabilitierung von homo- und bisexuellen 175er-Opfer noch erleben darf.

Post has attachment
Bundesanwalt a.d. Manfred Bruns über die Rehabilitation homosexueller 175-er-Opfer

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded