Profile cover photo
Profile photo
Phuc Huynh
173 followers -
Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.
Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

173 followers
About
Phuc Huynh's posts

Post has attachment
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
View album

Post has attachment
Photo

Post has attachment
Photo

Post has attachment
Photo

Post has attachment

Post has attachment
Unser Zertifikat von Apple ist da.
Photo

Post has attachment
Wähler mit Migrationshintergrund – verschenktes Potential? KOKUUNA mobilisiert auch Nicht- Muttersprachler für die Bundestagswahl

• Studie zeigt: 90 Prozent der rund fünf Millionen Bürger mit Migrationshintergrund in Deutschland wollen nicht wählen oder sind noch unentschlossen
• Zielgruppengenau ausgelieferte Online-Kampagnen in der jeweiligen Muttersprache bieten Parteien ein effizientes Medium, die noch ungenutzten Potenziale für sich zu nutzen
Regensburg, 11. September 2013_ Mit rund fünf Millionen Bürgern mit Migrations- hintergrund sind bei den kommenden Bundestagswahlen 2013 in Deutschland mehr Migranten wahlberechtigt als je zuvor. Doch für deutsche Politiker sind sie bislang nur schwer zu erreichen, denn: Rund 90 Prozent der Bürger mit Migrationshintergrund wollen einer Studie1 der Universität Leipzig zufolge nicht zur Wahl gehen oder sind noch unentschlossen.
Im Online-Wahlkampf bieten diese ethnischen Wählergruppen daher ein großes, bislang noch ungenutztes Potenzial. KOKUUNA, die Agentur für Online-Kommunikation und Meinungsbildung, will Parteien dabei unterstützen, diese Wählerzielgruppen bei ihrem Online-Wahlkampf verstärkt anzusprechen. „Vor allem die großen Parteien SPD, Grüne, aber auch CDU und CSU werden laut der Studie der Universität Leipzig von Migranten nicht mehr favorisiert. Die Piraten hingegen erfreuen sich in dieser Wählergruppe einer steigenden Popularität“, erläutert Phuc Huynh, Geschäftsführer bei KOKUUNA.
Über gezielte Online-Kampagnen können Parteien diese Wähler wieder mobilisieren und in ihrer jeweiligen Muttersprache vom eigenen Programm überzeugen. Dafür nutzt KOKUUNA eines der marktführenden Ad-Networks im deutschsprachigen Raum mit stark frequentierten Premiumseiten. Über eine automatische Kampagnenoptimierung werden Anzeigen mit der höchsten Klickrate häufiger ausgestrahlt, weniger erfolgreiche Botschaf- ten werden automatisch heruntergefahren. Das sorgt für höchstmögliche Effizienz der eingesetzten Media-Budgets.
1 Quelle: Universität Leipzig, Studie 2012: „Die Parteien und das Wählerherz“, Projektleiter: Prof. Dr. Elmar Brähler & PD Dr. Oliver Decker
„Die Bundestagswahl 2013 wird digital entschieden“, ist KOKUUNA-Chef Phuc Huynh überzeugt. „Die Parteien sollten alles daran setzen, dass Nichtwähler und unentschlossene Wählergruppen auf die letzten Meter zu Wählern der eigenen Programme zu konvertieren. Maßgeschneiderte Online-Kampagnen, die individuell auf die Bedürfnisse, Sorgen und Nöte der Migranten eingehen, und das auch noch in ihrer Muttersprache, sind hier auf jeden Fall noch ein großer Hebel.“
Über KOKUUNA
Die Regensburger Agentur KOKUUNA versteht ihre Kernaufgabe in der Realisierung von maßgeschneiderten Kommunika- tionskonzepten auf allen Online-Kanälen mit Hilfe sozialer und technischer Tools. KOKUUNA richtet Online-Kampagnen bei minimalen Streuverlusten exakt auf eine werberelevante Zielgruppe aus – sowohl in einem bestimmten Postleitzahlgebiet als auch auf internationaler Ebene. Werbemittel und Werbebotschaften können dabei jederzeit ausgewechselt werden, somit wer- den die Botschaften nach tagesaktuellen Ereignissen gesendet. Durch die automatische Optimierung der Online-Kampagnen bietet KOKUUNA die größtmögliche Effizienz bei minimalen Streuverlusten. Dafür greift KOKUUNA auf eines der marktführen- den Ad-Networks im deutschsprachigen Raum mit stark frequentierten Premiumseiten zurück. KOKUUNA ist Mitglied des GfK Vereins, Gesellschaft für Konsum-, Markt- und Absatzforschung e. V.
Keiner kann es sich mehr leisten, vor dem digitalen Kanal die Augen zu verschließen. KOKUUNA macht Botschaften sichtbar.
Weitere Informationen unter http://kokuuna.de

Post has attachment
Wo führt das hin?
Beispiele von Anfragen an Internetdienste aus Deutschland

Post has attachment

Post has attachment
BUNDESTAGSABGEORDNETE BEATE WALTER-ROSENHEIMER ZU BESUCH BEI HUYNH.DE

Die Grüne Bundestagsabgeordnete Beate Walter-Rosenheimer (http://www.beate-walter-rosenheimer.de/) kam im Rahmen ihrer Unternehmenstour durch Bayern am 10.07. auch nach Regensburg.
Ziel ihrer Unternehmensbesuche war es, mit Gründerinnen und Gründern ins Gespräch zu kommen, die sich als Migranten oder als Kinder von Migranten eine selbständige Existenz aufgebaut haben. 
Sie wollte dabei etwas über die Motivation der Gründerinnen und Gründer erfahren und inwieweit es bei der Gründung spezielle Hindernisse oder Probleme gab. 
Die auf ihrer Besuchstour gewonnenen Erkenntnisse möchte sie in ihre politische Arbeit als Abgeordnete mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Mittelstandsthemen einfließen lassen.
Photo
Wait while more posts are being loaded