Profile cover photo
Profile photo
face it medical
About
Posts

Post has attachment
BACKSTAGE IMPRESSIONEN
Mal wieder hatte ich ein bezauberndes Foto-Shooting mit meinem Dreamteam: Kristin Schnell (Fotografin), Sunder (Assistent), Kyra Tazi (Stylistin) und ich (Fotoregie). Dieses Mal waren wir in der Zahnarztpraxis "Zahn im Plan" in Gettorf! https://www.face-it-medical.de/2017/04/24/backstage-impressionen/
Add a comment...

Post has attachment
PRAXISRÄUME: WIE MACHE ICH ES RICHTIG?
Alle sprechen von Individualität, werde eine Marke, hebe dich „um alles auf der Welt“ von deiner Konkurrenz ab! Oder „die Wohlfühlpraxis“ – auch ein gern genutzter Begriff der heutigen Zeit... Mehr Informationen unter: https://www.face-it-medical.de/2016/10/25/praxisraeume-wie-mache-ich-es-richtig/
Add a comment...

Post has attachment
Unwirksamkeit der Einwilligung bei mehreren Sorgeberechtigten?
25. Oktober 2016 Jan Dischinger

Ärztliche und zahnärztliche Heileingriffe benötigen die wirksame Zustimmung (Einwilligung, § 630 d BGB) des Patienten. Mehr Info unter: https://www.face-it-medical.de/2016/10/25/unwirksamkeit-der-einwilligung-bei-mehreren-sorgeberechtigten/
Add a comment...

Post has attachment
Glückliche Kunden von "face it medical".... Danke für die netten Worte, Dr. Ritschel und Dr. Pomowski!
https://www.face-it-medical.de/testimonial/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Es geht heute nicht mehr ohne Marketing!
Quelle: ZM online (07/2016)
Marketing für mich und meine Praxis, muss das sein? Es muss! So heißt es unisono in Zeiten wachsenden Wettbewerbs. Die räumliche Niederlassungsfreiheit der Zahnärzte, die …
Add a comment...

Post has shared content
Seit Inkrafttreten des Patientenrechtegesetzes Anfang 2013 sind Ärzte und Zahnärzte verpflichtet, Patienten Auskunft zu geben, wenn diese nach möglichen Behandlungsfehlern fragen.
§ 630 c Absatz 2 Satz 2 BGB sieht vor, dass der Behandelnde den Patienten zu informieren hat, wenn für ihn Umstände erkennbar sind, die die Annahme eines Behandlungsfehlers begründen und der Patient ihn danach fragt....
Add a comment...

Post has attachment
Eine Praxiswebsite wird von Patienten als Informationsmedium erwartet. Mehr als 80% der Patienten informieren sich im Internet über ihren Arzt/Zahnarzt. Deshalb muss Ihre Praxiswebsite aktuell und auf Sie und Ihre Praxis zugeschnitten sein (auf Basis Ihres Corporate Designs).
Add a comment...

Post has attachment
Personalführung in der Arztpraxis – im Spannungsfeld zwischen Personalkosten und Mitarbeiter-Motivation. Wer motiviert eigentlich wen? 
Sie als Praxis-Chef/in stellen Ihren Mitarbeitern einen qualifizierten Arbeitsplatz zur Verfügung, bilden aus, zahlen ein Gehalt – und tragen das volle wirtschaftliche Risiko. Sie können für diese Leistungen erwarten, dass Ihre Mitarbeiter motiviert zur Arbeit erscheinen. Nein, Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Mitarbeiter permanent zu motivieren (was auch immer genau darunter zu verstehen ist)!
Add a comment...

Post has attachment
Das Credo von face it medical – human touch
Praxismarketing beginnt bereits mit Ihrer Überlegung, sich als Arzt/Zahnarzt niederzulassen.  Erste Schritte sind dabei die Definition Ihrer Patientenzielgruppe, die Praxis-Standort-Analyse und -Auswahl, Entwicklung Ihres Leistungsangebotes und der Serviceleistungen. Sind diese ersten Komponenten definiert, geht es an das Design und die Marketing-Kommunikations-Strategie.... 
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded