Profile cover photo
Profile photo
Christoph Betz
11 followers -
Investigativer Journalismus
Investigativer Journalismus

11 followers
About
Christoph Betz's posts

Post has attachment
#Drogenpolitik #Suchthilfe #Prohibition #Katastrophe: Veraltet, realitätsfern, ohne wissenschaftliche Grundlage: ‪Suchtforscher‬ und ‪Strafrechtler‬ erheben schwere Vorwürfe. Deutschlands Drogenpolitik versage auf ganzer Linie. Die Drogenpolitik hat versagt. Davon sind die Herausgeber des Alternativen Drogen- und Suchtberichts überzeugt und fragen: Wie kann Deutschland in Zukunft eine wissenschaftlich fundierte Drogenpolitik sicherstellen? Sicherlich nicht, indem die #Bundesregierung und ihre #Drogenbeauftragte eine Überprüfung des Betäubungsmittelgesetzes ablehnen...

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2016-06/drogen-alkohol-tabak-drogenpolitik-alternative

Post has attachment
#Anthroposophie #Antisemitismus #Dornach: Rudolf Steiner, der Gründer und Übervater der Anthroposophie, schrieb: "Das #Judentum als solches hat sich aber längst ausgelebt, hat keine Berechtigung innerhalb des modernen Völkerlebens, und dass es sich dennoch erhalten hat, ist ein Fehler der Weltgeschichte." Die Schatten düsterer Zeiten holen die #Anthroposophen ‪ein...

http://www.akdh.ch/ps/ps_58SSteiner-Korrektur.html
Photo

Post has attachment
#Bewährungshilfe #Ravensburg #Weingarten #CDU : Axel Mül­ler ist Rich­ter und CDU-Politiker. Die Gewal­ten­tei­lung dient eigent­lich der Tren­nung von Legis­la­tive (gesetz­ge­bende Gewalt) und Judi­ka­tive (Recht­spre­chung). Davon hält man in Süd­deutsch­land offen­bar wenig. Auf­fal­lend viele Rich­ter sind dort auch poli­tisch aktiv, sit­zen in Auf­sichts­rä­ten und mischen wirk­lich über­all mit.

Ich halte das - ins­be­son­dere bei der Behand­lung sucht­kran­ker Men­schen - für mehr als nur bedenk­lich. Die Gewal­ten­tei­lung wird aus­ge­he­belt. Bereits 2003 war dem Süd­ku­rier zu ent­neh­men, dass sein außer­ge­richt­li­ches Enga­ge­ment viel sei­ner knapp bemes­se­nen Zeit binde. Für mich fin­det Rich­ter Axel Mül­ler seit Mona­ten - trotz Androhung einer Unterlassungsklage - keine Zeit!

http://reha-report.info/axel-mueller/

Post has attachment
#Jobcenter #Arbeitsagentur #Hartz4 #Wallraff : Hartz IV: Landkreis treibt zum Schwarzfahren an - Wie das Erwerbslosen Forum Deutschland berichtet, treibe offenbar der Landkreis Mayen-Koblenz „aus haushaltpolitischen Erwägungen Methadon-Patienten, die im Hartz IV-Bezug sind, seit dem 1. Februar systematisch zum Schwarzfahren und damit auch in die Kriminalität“ hinein. Denn bis Ende Januar hatte der Landkreis die Fahrtkosten zum ärztlichen Methadon-Programm für Drogenkranke Hartz IV Beziehende übernommen. Doch seit dem 1. Februar 2015 werden die anfallenden Fahrtkosten nicht mehr erstattet. Die Rechtslage habe sich verändert, argumentierte man von Seiten des Landkreises gegenüber den Betroffenen.

Stattdessen sollen sich die Patienten an ihre Krankenkassen wenden. Das Jobcenter sei lediglich für die Begleichung der Kranken-Kosten zuständig. Und diese seien übernommen.

Ein Betroffener, der nun auf einmal 180 Euro von seinem Regelsatz selbst aufbringen sollte, hatte sich daraufhin an das Erwerbslosen Forum Deutschland gewandt. Zusammen mit der Initiative wurde eine Eilklage beim Sozialgericht Koblenz eingereicht. Das Sozialgericht hat nun dieser rechtswidrigen Praxis ein Ende gesetzt und beschlossen, dass die Fahrtkosten weiter vom Landkreis zu tragen sind. (Sozialgericht Koblenz, Beschluss vom 17.03.2015, Az.: S 6 AS 214/15 ER).

Rechtslage seit 2010 eindeutig

„Ausgerechnet die Menschen, von denen zu erwarten ist, dass sie sich nur schwer gegen solche absurden Entscheidungen zur Einsparmöglichkeit des Landkreises wehren können, werden bewusst in die Schwarzfahrerfalle geschickt. Sie haben ja kaum eine andere Wahl oder müssten auf Essen oder Strom verzichten“, kritisiert Martin Behrsing, Sprecher des Erwerbslosen Forum Deutschland. Denn die Rechtslage sei seit 2010 eindeutig. „Wir fordern den Landkreis auf, diese rechtswidrige Praxis bei allen Betroffenen sofort zu stoppen und den Menschen die zusätzlichen Fahrtkosten rückwirkend ab Februar und auch weiterhin zu erstatten“, so Behrsing weiter. (sb)

Post has attachment
#Bewährungshilfe #Ravensburg #Weingarten #CDU : Nach meiner Therapie und Adaption auf dem Ringgenhof habe ich mich für ein Jahr in der Sozialpädagogischen Wohngemeinschaft in Weingarten entschieden. Nach meiner erfolgreichen Kriminalisierung (wegen des Besitzes von weniger als einem halben Gramm Heroin) zählte ich eindeutig zur Zielgruppe des gemeinnützigen Vereins.

Neben der allgemein verfehlten Drogenpolitik in Deutschland fühlt man sich in Baden-Württemberg und Bayern besonderes zur Verfolgung, Diskriminierung und Kriminalisierung suchtkranker Menschen berufen. Daher halte ich es für ausgesprochen sinnvoll, die zuvor kriminalisierten Men­schen danach wiedereinzugliedern.

http://reha-report.info/nachsorge/

Post has attachment
#Anthroposophie #Waldorfschule #Überlingen : Auch die Wal­dorf­schule Über­lin­gen gehört zum Colum­ban Zweig Über­lin­gen und hatte im Novem­ber 2014 den ehe­ma­li­gen Wal­dorf­schül­der Ken Jeb­sen ein­ge­la­den. Nach­dem er ver­schwö­rungs­theo­re­ti­sche Posi­tio­nen ver­tre­ten hatte und der Vor­wurf des Anti­se­mi­tis­mus gegen ihn erho­ben wor­den war, wurde er vom RBB entlassen.

Ein ehe­ma­li­ger Schü­ler zeigte sich empört, des­halb wurde die Ver­an­stal­tung kur­zer­hand ins Dorf­ge­mein­schafts­haus Nuss­dorf ver­legt. Ken Jeb­sen ver­tritt abstruse The­sen, doch die Waldorf-Gemeinde ist sehr inter­es­siert. Die Wal­dorf­schule hat natür­lich - wie stets - nichts wis­sen kön­nen, was der Ken Jeb­sen für einer ist...

Rechte Schlagseite bei den Anthroposophen in Baden-Württemberg:
https://linksunten.indymedia.org/node/77092

Das Video auf Youtube ansehen:
http://youtu.be/egDCBMpPUqc

Post has attachment
#Anthroposophie #Drogentherapie #Siebenzwerge : Man sieht, der Mensch steigt in ein höheres Reich auf, indem er einen Teil seiner Genossen hinabstößt in ein niederes. Die Siebenzwerge - Anthroposophische Drogentherapie betreiben gezielte Selektion kranker Menschen - macht ja auch Sinn, einen Teil der Genossen (Patienten) muss man halt (aktiv) hinabstoßen. Klingt sehr demokratisch, der Rudolf Steiner...

http://fvn-archiv.net/PDF/GA/GA011/GA011-180.html

http://siebenzwerge-report.info/
Photo

Post has attachment
#Drogentherapie #Zieglersche #Ringgenhof : Wer eine gute auf Eigenverantworung und Selbstbestimmung basierende Therapie machen will, dem sei aus eigener Erfahrung der Ringgenhof empfohlen. Hier wird der Mensch respektiert und es gibt ein klares Leitbild: http://www.zieglersche.de/die-zieglerschen/grundsaetze-unserer-arbeit/unser-leitbild.html

http://www.zieglersche.de/suchthilfe/standorte/fachklinik-ringgenhof.html

Post has attachment
#Anthroposophie #Waldorfschulen #Rassismus : Andreas Molau, Spitzenfunktionär und Chef-Demagoge der NPD, arbeitete 8 Jahre lang an der Freien Waldorfschule Braunschweig. Auf eine Frage nach seiner Enttarnung antwortet Molau: Welche Enttarnung? Ich habe mich nie versteckt. Als Lehrer habe ich dasselbe gesagt und getan, wie vorher auch. Einer dieser Einzelfälle.

Der Schulleiter der betroffenen Waldorfschule, äußerte sich dahingehend, von alldem nichts gewußt zu haben. Nun, zum Teil könnte das wohl daran liegen, dass die Steiner-Verehrer in den Waldorfschulen das Internet als Teufelszeug ablehnen - ein kleiner Blick bei Google hätte genügt, um rechtsextreme Verquickungen Molaus zu verifizieren.

http://anthroposophie-report.info/

Post has attachment
#Supportdontpunish #Drogenkranke #Substitution : Ich als Junkie (Müllmensch) möchte daran erinnern, dass meine Artgenossen kranke Menschen sind. Und auch im Wort Müllmensch ist das Wort Mensch enthalten. Also bitte mal Schluss mit der Diskriminierung, der Kriminalisierung und Verfolgung von Drogenkranken und Ärzten. Es packe sich mal jeder an seine eigene Nase, der meint was besseres zu sein. Und wer meint, Junkies seien Abschaum, der darf sich gern mal bei mir melden...

http://betz-berlin.de/
Wait while more posts are being loaded