Profile cover photo
Profile photo
Martin Heller
663 followers -
Digitaler Journalismus kommt schon lange nicht mehr ohne Bewegtbild aus. Doch jetzt entscheidet sich, wer Video am intelligentesten einbindet und einsetzt. Journalistische Webvideos müssen sich unterscheiden von TV-Beiträgen im Internet, ein Teil sollte eigenproduziert sein und die jeweilige journalistische Marke stärken.
Digitaler Journalismus kommt schon lange nicht mehr ohne Bewegtbild aus. Doch jetzt entscheidet sich, wer Video am intelligentesten einbindet und einsetzt. Journalistische Webvideos müssen sich unterscheiden von TV-Beiträgen im Internet, ein Teil sollte eigenproduziert sein und die jeweilige journalistische Marke stärken.

663 followers
About
Posts

Post has attachment

Post has attachment
Am 04. Januar 2015 haben wir gebloggt, was wir für 2015 im Bereich journalistische Webvideos erwarten, was wir uns wünschen. Zeit für eine Bestandsaufnahme: Wo lagen wir damals falsch, wo richtig?

Post has attachment

Post has attachment
360-Grad-Videos jetzt nativ bei Facebook. +DIE WELT hat das mal ausprobiert. Mehr im +Webvideoblog  #vr  

Post has attachment
Multimedia-Special zu #VirtualReality mit TV-Doku, Videos + 360°-Video #IFA2015

Post has attachment
150.000 "Herzen" für Journalismus? Erfahrungen und Tipps nach unserem #G7Demo-Einsatz. #SocialFirst

Post has attachment
Views, Revenue-Strategie & mehr: Ausschnitte aus dem +Axel Springer Akademie-Interview mit NowThis-VP Ashish Patel über Social Mobile Video.

Post has attachment

Post has attachment
Webvideo-Experte Bertram Gugel über die Zukunft der kleinen aber feinen Boombranche. Und was die Chancen der Journalisten sind.

Post has attachment
Crazy: TV-Team in Spanien gespart - interviewt doch einfach mal ein Hologramm!! 
Wait while more posts are being loaded