Profile cover photo
Profile photo
Andreas Knöll
491 followers -
Freiheit ist kein Zustand sondern ein Ereignis.
Freiheit ist kein Zustand sondern ein Ereignis.

491 followers
About
Andreas's posts

Post has attachment
Also, liebe Leute, ich hatte es ja schonmal angedeutet, jetzt ist es endgültig ... ich werde nichts mehr auf G+ posten:
diasp.de/u/digitus
Freue mich, wenn ich den einen oder die andere dort sehe!

#movedtodiaspora
Photo

Post has attachment
Revolution kann auch (bei allem Ernst) Spaß machen! #kiew   #majdan   #freedom  

Post has shared content
Klasse Seite ... klasse Idee ... klasse umgesetzt.
Der Grafiker Jordan Young malt jeden Tag ein persönliches Monster. Einfach Foto einschicken und Zeichnung zurück bekommen: http://www.matchingmonsters.com/
Photo

Post has attachment
Kaum etwas auf medizinischem Fachgebiet wird mit soviel religiösem Eifer ausgetragen wie die Auseinandersetzung darüber, ob man seine Kinder impfen lassen soll oder nicht.

[via blog.gwup.net+gwup | die skeptiker ] #impfung   #impfgegner

Post has shared content
Seit gestern als heraus kam, das die auf andere Fingerzeigende Moralistin Alice Schwarzer eine Berügerin ist, mache ich mir mal wieder Gedanken über unsere Rechtsstaatlichkeit und die Gleichheit eines jeden Bürgers!
http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_3.html

Wie kann es sein das man durch Selbstanzeige eine Straftat..... Steuerhinterziehung ist keine Sünde wie falsch parken..... (es ist eine Handfeste Straftat.... man betrügt und hintergeht quasi das ganze Volk welche Steuereinnahmen benötigt um den Staat an sich aufrecht erhalten zu können.... also eine Straftat die Staatsschädigend ist!!!....) anders bewertet als zum Beispiel Raub, Diebstahl, Vergewaltigung oder Mord. 
Mir einer Selbstanzeige schützten diese von mir genannten Straftaten auch nicht vor einer Strafe!
Hier wird der Rechtsstaat in seinen Grundfesten erschüttert. 
Das Gleichheitsprinzip gilt nicht mehr! 
Frau Schwarzer kann sich mit der Zahlung von 200.000 Euro...... von den Millionen an Steuerhinterziehung.... sie macht das ja nach eigenen Aussagen schon seit dreissig Jahren.... aber unsere Gesetzgebung andet nur die letzten 10 Jahre......von Strafverfolgung Freikaufen. 
Das kann ein Normalbürger der 2000 Euro Steuerschulden hat nicht. Er bekommt bei nichtzahlung.... ob er kann oder nicht... Erzwingungshaft aufgebrummt.

Eine Frisörin die mal vergessen hat eine Rechnung zu bezahlen kann nach zugestellter Mahnung nach 30 Jahren haftbar für den Betrag plus Zinsen gemacht werden. Auch wenn die Mahnung vor 29 Jahren zugestellt wurde! Ein Titel verjährt erst nach 30 Jahren!!! 

Mal abgesehen von dieser aktuellen unwürdigen Jammerei dieser Moralapostelin, sehe ich hier eine klare Bevorteilung von Leuten die Vermögend sind! 

Das ist mit unserem Grundgesetz absolut unvereinbar! 

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/alice-schwarzer-steuerfehler-kann-man-wieder-gutmachen-12781241.html

Post has attachment
Liebe Leute ... ich habe gerade eine Google-kritische Phase und werde mich erstmal vermehrt bei Diaspora tummeln - vielleicht sieht man sich ja dort :)

Wer sich da anmelden will, kann es über folgenden Link tun: https://diasp.de/i/015c047bc8c9

Post has attachment

Post has attachment
Müsste ja nicht unbedingt #Ubuntu  sein ... ich würde #manjarolinux -Laptops verteilen :)

Post has attachment
Ausführlicher Review aus der c't zum #jollaphone  ...

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded