Cover photo
Michael Baumgartner
Lives in Austria
31 followers|31,183 views


Michael Baumgartner

Shared publicly  - 
2013: The Teamsters are the tools of their own opponents.
2011: The Occupy Wall Street movement was the instrument of their own opponents.
Many people were active, but they lacked the target with which they can actually achieve an improvement , thus they prove the omnipotence of the existing system and the lack of opportunities of citizens to enforce his rights !

S1) The first objective in the U.S. is the abolition of the death penalty , because it threatens the existence of ! Everyone! People !
This fear is existent in every person who is in the United States. Since the judiciary never works properly, people, life is "righteous " as " unjust " threatened!
This fear changed man in his psyche.
This fear prevents any political activity by the citizens themselves

S2) The second objective is to secure the resources necessary for life in every life situation by the Community of the continent , this includes Canada and Mexico. The state social insurance ( Obamacare ) is the right way , the foundation , the unconditional right to life, missing , thus can not be understood the point of this hedge !

S3) until the third goal , a preform of civic life in the form of the serfs is possible , who is his Lord for securing its existence unconditional repeat. Here you can already sit back passively that is the state taking the passive German / Europeans who are still licking their wounds . This is the working of industrial production, innovation is not asked here .

S4) The fourth objective is the freedom of the individual. This freedom can only work if the targets S1-3 are completely saturated. Otherwise, though a freedom is sought , but failed , to the deficiencies in the mental states (S1 -3). People who have to live with these shortcomings, living with diseases such as narcissism , autism , borderline syndromes , schizophrenia , sexual confusion .. The leaders of a society suffering from these diseases , the Company can not overcome this (material) hurdle and remains trapped in it , until such time as the mental states (S1 -3) completely saturated. By law, the exponential need satisfaction decreases with the saturation of demand an exponential curve towards zero following , thus the deficiency is saturated earlier than is initially perceived .
Overcoming the trust barrier is simpler than expected. Comparisons to the Sermon on the Mount by Jesus , during which he could saturate the entire audience with bread and fish from a few donations.
We do not recognize these relationships in our Western society, and dare to judge the rest of the world , who often lives with very few funds under such laws . We also fail with our criticism of the leaders of our society because they are just puppets of the actually prevailing Rockefeller society.

S5) The fifth objective is a healthy society . This condition is based on an error- free operation of the empathic link between all people in a society. Only in the fifth mental state , the state of confidence, creates a living as a citizen , a family and a fulfilling partnership in the sexual force can act directly on the mind ! It is a living partnership that persists over time and through the balance of knowledge ever more intense, more efficient and more fulfilling is .

By overcoming the fears thus the saturation of all needs (S1 -4) decreases the demand and that seems the only unsatisfied unsatisfactory !
The wealth is sought in knowledge , the mental wealth .
The actual application is always executed in harmony with the environment.

Fear is the search engine , harmony is the source of knowledge .
Fear ultimately derives only from the existing knowledge , which can be studied in every conflict or war.
The apparent success is the ignorance of the known deficiencies of this knowledge !
It remains in this scared the deficiencies and add up because they act multiplicatively , the risk increases exponentially and leads to the destruction of the cause , the humanity!
On the right side is a google translation possibleÔĽŅ
Add a comment...

Michael Baumgartner

Shared publicly  - 
Hallo R√ľdiger,
ich habe gesehen, du hast wahre Worte √ľber #GregorCzisch ¬† geschrieben, verbl√ľfft war ich als ich gesehen habe, dass auch du intensiv mit #Java , arbeitest, es d√ľrfte mit einer #Geisteshaltung in Zusammenhang stehen.
Ich hoffe, wie du, dass Gregor Gehör bekommt, die #realisierung seiner Arbeiten miterleben kann und vor allem, dass man ihm auch die Umgebung schafft, dass er voll #motivation weiterarbeiten kann. Es wäre eine schreckliche #fehlinvestition , ihm nicht die nötigen #zuwendung en zukommen zu lassen.
Hier ist die #politik gefordert, und ich danke #angelamerkel f√ľr ihr #engagement , im Rahmen ihrer #m√∂glichkeit en¬† !

Es ist eine #einladung , die #kommentare , zu dem Thema #energiewende , zu lesen.
Ich schlage vor allem vor, dass man:
1) den von Gregor vorgeschlagenen transkontinentalen #hg√ľ / #hvdc #grid ¬† ( #desserttec )¬† realisiert ( #europe , #middleeast , #africa ).
2) dass man die #forschung zur #energiespeicher ung  in #methane mit Hochdruck vorantreibt.
Das Interesse der #finance und #b√∂rse ( #stockmarket ) sollte auf Grund der #nachvollziehbarkeit ( #traceable ) und #nachhaltigkeit ( #sustainability ) des #erfolg es gegeben sein, speziell wenn man sich auf #onshore #windpower , transkontinentaler Gleichspannungs√ľbertragung (HG√ú / HVDC) und im Bereich der #forschung auf die #optimierung der #herstellung von #eegas #focus iert !
Diese beiden #project e  ergänzen einander, denn auch nach der Realisierung eines transkontinentalen Grids gibt es #stromspitzen , deren #energy idealerweise in Form von Methan in Erd- #kaverne n  gespeichert wird ( #energystorage ).
Weiters ist der #transport von Energie, sobald die Wandlung mit hohen #wirkungsgrad , technisch realisiert ist, in Form von Methan in #pipeline s mit zunehmender Streckenlänge #billig er als der Transport in Form von #elektrisch en  #strom .
Ein Ausgleich von Energie- #angebot und - #bedarf , √ľber mehrere Jahre wird durch die Einlagerung der Energie in Form von Methan m√∂glich.
Diese beiden Techniken erg√§nzen einander und sind ein wesentlicher Beitrag zur #l√∂sung unserer weltweiten Energie- und #umwelt -Umwelt-Probleme, der #rohstoff ersatz f√ľr #erd√∂l , #erdgas und #kohle und tr√§gt zur #materiell en #sicherheit , zum Politischen #frieden s und der M√∂glichkeit eine #global e #gemeinschaft ¬† erfolgreich zu #leben bei.
Ich hoffe, in #googleplus , die nötige Gemeinschaft zu #finden um solche Projekte #realisieren zu können.
Dieses Projekt z√§hlt als nachhaltiges Investment zu den erfolgreichen #bew√§ltigungsstrategien der #finanzkrise , die Spendenaufrufe von #warrenbuffett , #billgates und anderer haben sich um dieses Projekt noch nicht gek√ľmmert. Die #california , #israel , #eu , #arabic , #google , eine neue #siemens und #china haben in diesem Bereich schon wesentlich mehr geleistet, auf ihnen ruht auch meine Hoffnung.
#crowdfunding k√∂nnte eine weitere M√∂glichkeit sein derartige Projekte zu finanzieren. Sie sind vor allem eine #pension s #vorsorge , den die Nachhaltigkeit der Projekte, erm√∂glicht √ľber einen langen Zeitruam an den Gewinnen beteiligt zu sein, das d√ľrfte auch der Grund sein, weshalb die #r√ľckversicherer an diesen Projekten interessiert sind.
#technology , #energyÔĽŅ
Add a comment...
I think the combination with a mind-interface (EEG) and an eye-tracking-system gives a lot of functionality additional.
You doesn't need anymore to speak, you control the device and your apps with your mind. There are some negative aspects about a mind interface, because it is possible to break in to, in our mind, but there are a lot of positive aspects to combine the virtual and the real world in a natural way, without the need of learning, to use an unnatural and disturbing man-machine-interface.

A further aspect is, the possibility to integrate the virtual world in a real conversation between Google glass wearing people. By the effect of seeing the others virtual outfit in a communication we want a virtual fashion to give us a good dressed virtual appearance. So we want filters and transformers to see the others and we want filters and transformers for the way the others can see us.

Our free will is no longer only part of our brain, it is partly part of our IT-Infrastructure and the more functionality our IT-Infrastructure provides, the more possibilities have we, to chose of.

A side-effect of the opening of our mind, is the increase of our confidence together and this will guide us to a more mature and peacefully world. The opening of our mind should be combinable with a diverse and differentiated global culture and a better understanding of all the reasons, why things are as they are and why people love things the way they are.

I wrote some comments about a Google-glass-device with a mind-interface. It is written in German Language but use "Google translate" to read it: #ifihadglass If I had the money for such a project, I could build such a device and afterwards, I could experiment with such a device in a discussion. To receive thought-waves, some magnetic antennas, connected to highly sensitive CMOS components are necessary, combined with a protection circuit for an electromagnetic pulse to emerge unscathed. The data-processing should be possible on the already existing CPU.ÔĽŅ
Add a comment...

Michael Baumgartner

Shared publicly  - 
Greißler und Zwischenhändler sind nicht zeitgemäß
Die Gema vertritt nur eine Minderheit der K√ľnstler.
Der Marktplatz, ŌÄŌĆőĽőĶőĻŌā p√≥leis, ist immer dort wo Anbieter, K√§ufer und Vertreter des Rechts einander direkt Treffen.
Beim Urheberschutz geht es wie bei den Patenten nicht um die Urheber, sondern um die Verwerter, die den Zugang zum Markt auf Grund ihrer wirtschaftlichen Interessen, die nicht mit den Interessen der Kunst als Ganzes, wenn √ľberhaupt, nur mit den Interessen, der wenigen Auserw√§hlten korrelieren, aber sicher auch hier nicht √ľbereinstimmen.
Durch die Gema wird ein k√ľnstlicher Mangel an der Ressource Kunst erzeugt, die sowohl die K√ľnstler wie auch den Konsumenten sch√§digt.
Sollte es eine Vertretung des Marktes Kunst geben, so kann an der Gerechtigkeit des direkten Kapitalflusses vom Konsumenten, durch direkte Zahlung der privaten oder √∂ffentlichen Nutzungsrechte oder durch indirekte Zahlung durch die Bewerbung von Nebennutzen etwa durch die anbietende Plattform YouTube, zum Produzenten der Kunst gearbeitet werden. An diesem Kapitalfluss k√∂nnen durch die Wahl der Konsumenten und der Produzenten auch die Vertreter des Rechts beteiligt werden. Ob K√ľnstler oder Vertreter der Anbieter oder der K√§ufer (Recht, Werbung, ..) pro abgewickelten Fall, mal die dritte Wurzel (es geht um das Volumen das nur in einer Dimension zu bewerten ist) des vom Nutzen betroffenen Kapitalflusses, mal einem Faktor der diesen Wert im Schnitt dem (1/,7=143%) des durchschnittlichen Honorars f√ľr diesen Aufwand entspricht.
Dieses Volumen wird nach einer ausklingenden exponentiellen Kurve an den Produzenten einer Leistung weitergegeben, auf diese Weise ist es auch m√∂glich, Einsteigern ein h√∂heres Honorar f√ľr ihre ersten Leistungen anzubieten und altgedienten Leistungsanbietern auf Grund des flachen Verlaufes der Kurve, immer noch Anteile aus ihren Alten Leistungen zukommen zu lassen und so f√ľr einen Ausgleich des Erfolges und Honorars √ľber die Zeit zu sorgen.
Neue Produktgruppen und Leistungsangebote etablieren sich √ľber den Bedarf der Konsumenten, die ersten Versuche sind h√∂her bewertet, das verf√ľgbare Volumen aber immer nur so gro√ü wie es auch K√§ufer gibt.
Institutionen wie die Gema stammen aus einer Zeit der Knappheit von Ressourcen und sind ebensowenig zeitgem√§√ü wie der Grei√üler und die Zwischenh√§ndler. Sobald die Logistik vorhanden ist, besteht kein Bedarf mehr.ÔĽŅ
 ·  Translate
Add a comment...
Ich möchte euch Gregor Czisch vorstellen, einen Pionier der Energieversorgung. Er hat uns vorgerechnet, wie man mit der Energiewende den Strompreis senken kann!
Als Analytiker ist er ein Perfektionist und ist unbestechlich, er braucht unsere Unterst√ľtzung!ÔĽŅ
 ·  Translate
Ansch 10's profile photoMichael Baumgartner's profile photo
Hallo +Andrä Hölzl, ich mag, dass du meine Nachrichten liest !
Erz√§hl deinen Freunden dar√ľber !
Das wird auch f√ľr dich sp√§ter einmal wichtig sein ! (was ich da geschrieben habe)
Alles Gute und viel Spa√ü !ÔĽŅ
 ·  Translate
Add a comment...

Michael Baumgartner

Shared publicly  - 
Hallo, ich hab mir ein Google-glass mit Gedanken-Schnittstelle gew√ľnscht, was denkt ihr dar√ľber, ein EEG-Interface ist Stand der Technik:
Ich denke ein solches Ger√§t, k√∂nnte die Art zusammenzuleben stark ver√§ndern, mehr, als das Telefon und TV, die letzten Jahrzehnte bereits gemacht haben. Was denkt ihr, wie wird es anders, was wird besser und was wird schlechter.ÔĽŅ
 ·  Translate
Add a comment...

Michael Baumgartner

Shared publicly  - 
Nokia ist bis zuletzt innovativ.

Microsoft Betatester Beerdigung
Nokia Posts Q1 Loss, Launches Lumia Campaign 

Wie viele Unternehmen sind als "MS Betatester" beerdigt worden?
~2000 Nokia beginnt mit einer Linux-Handy-Entwicklung
2003 HTC SPV E100 Microsoft Windows Smartphone Absatzprobleme;
 Orange verschiebt Markteinstieg
Das erste SPV wurde laut dem Bericht von Microsoft hoch subventioniert, der Verkaufspreis lag inklusive Vertragsbindung bei umgerechnet 100 Euro, obwohl das Ger√§t urspr√ľnglich einen Retail-Preis von 317 Euro hatte, berichtet 'Mobile' weiter.
2003 Siemens SX1, erste eigene Handy mit dem Symbian-Betriebssystem
2004 Kooperationen: Siemens und Microsoft verabreden Patentaustausch
2004 Nokia Siemens Networks; Unternehmensstart
2005 Nokia 770 ohne mobilfunk-Modul; Internet Tablet; OS Maemo(Linux); GPS; WAN, Opera-Browser, Handschriftenerkennung 
¬† ¬†(Das urspr√ľnglich geplante Mobilfunk-modul wird nicht realisiert, die Weiterentwicklung verz√∂gert sich, die Ger√ľchtek√ľche kocht. In der bereits lebhaften Open-Source-Entwickler-Gemeinschaft herscht Unsicherheit)
2005 Siemens Mobile an taiwanische Unternehmen BenQ verkauft
¬† ¬†(Microsoft klagt nicht mehr √ľber die vielen MS-Schwarzkopien in China)
   (Siemens bekommt das Geld um Nokia zu kaufen)
2007 LiMo (Linux Mobile) Foundation; eine Allianz, Motorola, NEC, NTT DoCoMo, Panasonic Mobile Communications, Samsung Electronics und Vodafone
2007 Nokia N800, wieder ohne mobilfunk-Modul, nach langen Verzögerungen doch ein neues Tablet
2007 Nokia N810, wieder ohne mobilfunk-Modul, aufschiebbare QWERTY-Tastatur, 400MHz Prozessor, im Sonnenlicht gut lesbares Display, Kammera direkt im Gehäuse, Mozilla-Browser, etwas kleiner mit GPS-Empfänger, Navigations-Software, 2GB Flash, Handschriftenerkennung
2007 Nokia Siemens Joint-Venture Networks
2008 Nokia N810w
"Ich sehe nichts bei Android, das es besser macht als Linux Maemo"
2008 Microsoft bittet Nokia Windows Mobile OS kompatible Telefone einzuf√ľhren
2008 HTC T-Android T-Mobile erstes Google-Handy
2008 Nokia verliert Marktanteile 
2009 Nokia N900, Das Linux-Internet-Handy; OS: Maemo 5, Funktionen wie gehabt plus: 5-Megapixel-Kamera; 3,5"; 32 GB Flash; 600MHz; kleiner und leichter; GPS und GSM-Ortung;
2010 MeeGo (Nokia Maemo + Intel Moblin)
2010 Nokia bekommt Microsoft-Top-Manager Stephen Elop
2010 Letzes Jahr mit kontinuierlicher Steigerung der Verkaufszahlen mit Gewinn
2011 Tizen (MeeGo + LiMo)
2011 Konzernentscheidung: Windows Phone; Lumina 800, erster Auftritt
2012 Nokia 22,5% von Samsung 25,4% als Weltmarktf√ľhrer abgel√∂st
2013 Nokia Siemens sammelt 700 Millionen Euro um Schulden abzubauen und Investitionen zu finanzieren
#nokialumia ¬† #nokia ¬† #linux ¬† #opensource ¬† #meego ¬† #jolla ¬† #limo ¬† #tizenos ¬† #tizen ¬† #sailfishos ¬† #microsoftphone ¬† #microsoft ¬† #siemens ¬† #nokiasiemens ¬† #nokiasiemensnetworks ¬† #htc ¬† #android ¬† #gsm ¬† #innovation ¬† #entwicklung ¬† #handel ¬† #weltmarktf√ľhrer ¬† #b√∂rse ¬† #europe ¬† #government ¬† #politics ¬† #finance ¬† #mobile ¬† #telephone ¬† #symbian ¬† #beerdigung ¬† #wiedergeburt ¬† #investment ¬†ÔĽŅ
Michael Baumgartner's profile photo
Die vertriebenen Nokia-Entwickler leben weiterÔĽŅ
 ·  Translate
Add a comment...

Michael Baumgartner

Shared publicly  - 
Europa ist reif Europa zu sein!
Nach dem Schock den die Griechen durchlebten, ein Zeichen, dass Europa, die Durchhalteparole von Merkel und die Bereitschaft der europ√§ischen Politiker, f√ľreinander einzustehen, den Zusammenhalt und langfristigen Erfolg Europas, zu sichern im Stande sind.
 ·  Translate
Add a comment...
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Basic Information
Eine der besten Adressen im Burgenland, top Weine eigener Produktion, man f√ľhlt sich 150 Jahre zur√ľckversetzt, das Personal in traditioneller Tracht, der Kukuruz h√§ngt noch unter dem Dachvorsprung, ein typisch burgenl√§ndischer Arkadenhof mit vielen Blumen direkt an der pl√§tschernden Wulka, die dem Wulkatal seinen Namen gibt. Der Innenraum ist die harmonische Fortsetzung, der Stadel und angrenzende R√§ume, Terrazzo, helle wei√üe W√§nde kombiniert mit traditioneller Dekoration, Holz bis in die Decke, der freie Blick zum Personal ist harmonisch vereint mit der Privatsph√§re am Tisch. Nimmt man sich die Zeit und wechselt mit den Besitzern ein paar Worte, erkennt man das Geheimnis des Erfolges, zwei erfolgreiche Familien haben sich an diesem Ort vereinigt. Hohe gastronomische Qualit√§t, sowohl im Service wie in den Speisen, geben den ausgezeichneten Weinen den rechten Rahmen um in sinnlichen Gen√ľssen zu schwelgen ohne beim Bestellen stets das "Budget" bedenken zu m√ľssen. So bleibt auch noch nach einem ausgiebigen Mahl und einigen Gl√§sern die Stimmung des Gastgebers am H√∂hepunkt.
• • •
Public - 4 months ago
reviewed 4 months ago
1 review