Profile cover photo
Profile photo
Hans-Peter Scheerer
Nichts kommt von selbst und nur wenig hat Bestand.
Nichts kommt von selbst und nur wenig hat Bestand.
About
Hans-Peter's posts

Post has attachment
Ein erster Vergleich von Biogasanlagen mit Photovoltaikanlagen wurde im Energiewendeblog bereits angerissen (http://energiewende-ruesselsheim.de/photovoltaik-statt-biomasse). Hier hat sich eine aktive Diskussion dazu entwickelt. Man hat dem Autor damals finanzielle Absichten unterstellt und eine Spaltung der EE-Befürworter befürchtet. Dennoch oder gerade deswegen wollen wir die Angelegenheit vertiefen.

Post has attachment
Biogasanhänger: Wo sind eure Gegenargumente?

PV erzeugt pro ha über 550 MWh/a (Strom)
Biogas nur gut 30 MWh/a (Gas)
Der Beitrag im Blog von Energiewende Rüsselsheim zeigt ein Zahlenbeispiel:
Diskussion erwünscht!

Post has shared content
Klassischer Layer 8 Ausnahmefehler
Der Herr Friedrich würde sich freuen wenn er auch so einen Knopf hätte ;-)

Post has shared content

Post has attachment
Der "Soli-West" kommt doch nicht!

So spottete die Energieszene über über das neueste Umverteilungsprogramm über die Stromrechnung. Hinter der kryptischen Bezeichnung „Wälzungsmechanismus nach § 19 Abs. 2 StromNEV“ verbirgt sich ein neuer Mechanismus der Geldverteilung. „Nimm es von den Privatkunden und gib es der Industrie“ könnte das Motto sein.

Ursprünglich sollten darüber 660 Mio. € Umverteilungsvolumen für Nachtspeicherheitzung im Westen von den Stromkunden im Osten mitfinanziert worden. Jetzt wurde der Umverteilungsmechanismus kurzfristig geändert. Mehr dazu im Blog von Energiewende Rüsselsheim.

Post has attachment
Hessen macht viel Wind

Wo der Wind wie stark in Hessen weht, kann man sich auf der Windkarte des Hessischen Ministeriums für Umwelt usw. anschauen.

Viel Wind hat dagegen die Hessische Ministerin für Umwelt usw. in ihrer Regierungserklärung gemacht. Unter dem Motto „Bei uns hat Energie Zukunft“ werden zahlreiche Ankündigungen gemacht. Gespannt bin ich auf die angekündigte Markteinführungskampagne für stromerzeugende Heizungen.

Mehr dazu im Blog von Energiewende Rüsselsheim

Post has attachment
Hessen hinten

Die CDU/FDP-Regierung in Hessen will den Stadtwerken die Teilhabe an der Energiewende durch eine Änderung der Hessischen Gemeindeordnung versauern.
Nur mit privater Mehrheit dürfen die kommunalen Betriebe in Hessen noch in erneuerbare Energien investieren. Zu schade, dass die Landesregierung nicht erkannt hat, dass alle Kräfte, auch die der Stadtwerke, benötigt werden, um den Umbau des Energiesystems zu erreichen.
Wait while more posts are being loaded