Profile cover photo
Profile photo
Martin Thielecke (mthie)
9,189 followers -
Because it's me!
Because it's me!

9,189 followers
About
Posts

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Die Staubsaugroboter haben jetzt vernünftige Namen.
Photo
Add a comment...

Ping und Pong (unsere beiden Staubsauger) machen einen guten Job, verfahren sich aber ständig. Da muss nochmal jemand ran. #irobot #roomba
Add a comment...

Post has attachment
Hab schon meine ersten Erfahrungen mit Google Home gemacht und niedergeschrieben.
Add a comment...

Post has attachment
Ok Google, zeig was du kannst!
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

"Hey, du brauchst Rollädensteuerung für deine Heimautomatisierung? Meine Lichtsteuerung von Firma XY funktioniert super!"

Facebook so.
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has attachment
Add a comment...

Post has shared content
#Schanze #G20 nervt

Rekonstruktion. Wir haben wieder funktionierende Ampeln. Wir haben schon seit Sonnabend neue öffentliche Mülltonnen. Die zerbrochenen Scheiben werden nach und nach ausgetauscht. Langsam verschwindet der Geruch. Nach Ruß und Verbranntem. Die Luft wird rein. So rein, wie sie in der Großstadt werden kann.

Diverse Läden haben wieder geöffnet. Etliche sind noch zu. Die Haspa wird länger zu haben. Da hat es mehrere Stunden drinnen gebrannt.

Heute hat der Budni wieder mit einem kleinem Sortiment geöffnet. 3/4 des Budnis sind hinter einer temporären Wand versteckt. Und es gibt das "Notprogramm". Budni versorgt uns gerade mit den wichtigen Dingen: Bananen, Klopapier, Shampoo. Die Kühlschränke laufen auch schon wieder.

Zwei Kassen haben geöffnet. Es bedienen andere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen als sonst.

Beim Übergang zum Rest des Markts, der noch nicht wieder zugänglich ist, ist eine Tür. Voller Graffiti. Budni bekennt sich zur Schanze: "Budni liebt die Schanze". Wer will, kann etwas dazu schreiben. Eine Mitarbeiterin hat Stifte der Hand und bietet sie allen Kunden und Kundinnen an.

Das ist gut, dass die etwas tun können. Schreiben hilft gegen die Erkenntnis, dass der Budni wieder auf hat -- aber das die Zerstörung so groß ist, dass es nicht wieder normal ist.

Damit trägt +BUDNIKOWSKY seinen Teil dazu bei, dass wir hier verarbeiten können. Danke <3

Neben mir beginnt eine Frau an zu weinen. Sie ist im Panikmodus. Sie zittert. An der Hand ihr Sohn. Der versucht tapfer zu sein. Für seine Mutter.

Mit zitternden Händen schreiben die beide an die Wand.

Kämpfen sich zurück zu Ausdruck, Haltung und Sicherheit.

Wir reden. Wir halten uns in den Armen.

Wir hören uns zu. Wir versuchen einen Weg zu finden.

Wir wurden hier am Freitag der letzten Woche alleine gelassen. Alleine mit dem Mob. Und auch jetzt sind wir alleine. Wir müssen alleine einen Weg finden, das Erlebte einzuarbeiten und einen Weg finden, damit umzugehen.

Ich habe Kritik an vielem, was während des G20 gelaufen ist. Ich halte nichts von Gewalt. Von keiner Seite. Ich glaube an den Rechtsstaat. Ich glaube an die Freiheit in einem Rechtsstaat.

Ich wünsche mir weniger (Partei-) Politik und Rücktrittsforderungen. ich wünsche mir Reden, Verstehen, Verarbeiten und Lernen.

Es gibt viel zu lernen.
Photo
Photo
7/15/17
2 Photos - View album
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded