Profile cover photo
Profile photo
Patrick König
104 followers -
Nerd, Student, Pirat
Nerd, Student, Pirat

104 followers
About
Patrick's posts

Post has shared content
Via Jürgen Schwarz

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt... SMILEY, DOPPELLOL, ROLF
Photo

Post has attachment
Heyhey, die AfD zeigt sich mal wieder von ihrer wahren Seite. Popcorn!

Post has attachment
Okay, das humblebundle hat sich nun endgültig maximal von seinen ehemaligen Maximen entfernt. Wundert mich aber nicht, viele der letzen bundles gingen ja auch in die Richtung. Und solange man an den regelmäßigen, hervorragenden Multiplatform-Indiebundles festhält, finde ich das auch nicht besorgniserregend.

EA dagegen... überraschend, schockierend, merkwürdig. Die müssen echt verzweifelt sein, ihr Origin an den Mann zu bringen und ihren Ruf zu bereinigen, dass sie ihre Milchkühe zu Charityzwecken quasi verschenken. Ich bin nur wenig überrascht, dass Origin unter der Last zusammenbrach, man hat eben doch noch nicht genug dazugelernt. Steam ist hauptsächlich so erfolgreich, weil es bequem ist, weil es äußerst zuverlässig ist und weil es ein relativ etabliertes "Netzeffektgut" ist und nicht nur, weil Valve regelmäßig Spiele quasi verschenkt oder eine große Menge Spiele exklusiv über Steam verteilt werden. Mal ganz davon abgesehen hat EA in den letzten Jahren größtenteils charakterlose Massenware veröffentlicht, die nach wenigen Stunden Spielzeit ihren Reiz verliert. So wurde aus guten Ideen wie z.B. Spore oder SimCity (Sorry Maxis, das trifft auch andere Studios, aber ihr habt mich persönlich am meisten enttäuscht) bunter Kinderkram und kurzweilig interessanter Einheitsbrei statt langfristig bespaßender Simulation.

Post has attachment
Londons Polizei spart nicht an der Überwachung der Equatorianischen Botschaft. Kurz gesagt: würde die Polizei großzügige 10.000$ Monatslohn zahlen, wären das immer noch knapp 50 Vollzeitstellen, die nichts anderes tun, als vor der Botschaft rumzulungern. m(

Post has attachment
In other news: Nintendo versucht mal wieder, von seinem Recht gebrauch zu machen, Videos/Streaming von deren Content zu untersagen und zieht kurz darauf dann doch den Schwanz ein.
Albernes Spielchen, ich hätt mir nach so nem Ärgernis anderen Content zum streamen gesucht, egal wie sehr die sich entschuldigen. Solln die sich ruhig grün und blau ärgern nachher, dass ihnen kostenlose PR flöten geht.

Post has attachment
Bwahaha. Aus der Abteilung skurrile Markenrechtsklagedrohungen.
TL;DR: Da sind Youtubevideos von Minecraft und es sind irgendwelche Minigolfkurse und die haben unser Putt-Putt im Videonamen, wir hätten jetzt gerne nen Anteil von den Milliarden die ihr genau damit verdient!

Post has attachment
Nur noch knapp 4 Tage. Habs diesmal tatsächlich geschafft, alles zumindest mal anzuspielen:

Hotline Miami: Schwer. Brutal. Enorm guter Soundtrack. Alles in allem sehr spaßig.
Proteus: Oh, Preuteus... Keinerlei Interaktion ausser... rumlaufen. Meiner Meinung nach leider nicht viel mehr als ein Insellandschaftsgenerierungsprototyp. Ne Art 4-dimensionales Kunstwerk, kein Spiel. Nach ~45min alles gesehen, die Zufallsgenerierung der Welt sorgt auch nicht wirklich für re"play"ability.. Bestenfalls interessant..
Dear Esther: Wie bei Proteus keine wirkliche Interaktion, dafür aber ne Story und mehr zu entdecken. Nett, wenn auch definitiv keine 8€ Neupreis wert.. :)
Little Inferno: Pyromanisch. Allerhand Dinge im Kamin verbrennen. "Was passiert eigentlich, wenn ich die Batterien zusammen mit dem Magnet reinwerfe?". Dazu ein bisschen skurrile Story. Fands gut, auch wenns wohl eher n Spiel für Tablets ist.
Thomas Was Alone: Wunderschöner Puzzleplatformer, nicht mehr und nicht weniger. :)
Awesomenauts: Mehrspieler-2d-Platforminggeballer. Bisschen wie Cobalt, Teeworlds u.ä., anstrengend-spaßig.
Capsized: Wollte zuerst nicht richtig starten, beim Beginn der Kampagne verschwand einfach das Spielfenster, während Musik weiterlief. Irgendwann dann zum laufen bekommen. Singleplayer-2d-Plattforminggeballer, ziemlich schick aber auch ziemlich schwer, nicht zuletzt weil einem die schicke Vegetation die Sicht versperrt...
Intrusion 2: Nochmal Singleplayer-2d-Plattforminggeballer, diesmal allerdings von der ganz billigen Sorte. Nicht schlecht, aber irgendwie eher negativ trashig.
English Country Tune: Sokoban, nur ganz anders. Überraschend gut.
Oil Rush: Interessantes mittelmäßig gutes RTS-Spielchen. Kampagne mit lustig trashigem Voiceover, blöde nur, dass man unvermeidbar in die Rolle eines "Kevin" schlüpft. :D
Tiny And Big in Grandpa's Leftovers: Ist nicht so schlimm wies klingt. 3d-Puzzleplatforming. Hüpfen, Kram schieben, Kram ziehen, Kram per Laser zerteilen, Rakete dranbauen, mehr hüpfen, das übliche. :)

Post has shared content
Grandios. :)
http://youtu.be/PJkHwulsac4

By rotating, positioning and dropping a predetermined sequence of pieces, the Tetris Printer Algorithm exploits the mechanics of Tetris to generate arbitrary bitmap images.

http://meatfighter.com/tetrisprinteralgorithm/

Post has attachment
Wenn Geld zur mächtigsten Gewalt wird. Und am Ende werden diejenigen, die das zu verantworten haben, selbstverständlich davonkommen...

Post has attachment
"Jeder Deutsche hat nach seiner Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung gleichen Zugang zu jedem öffentlichen Amte."
Popcornartikel. Du bist strenger Katholik, mit der JU großgeworden und findest, dass die CDU/CSU immer nen knorke Job macht? Willkommen. Scheiss auf Qualifizierung, wir wuppen das schon!
Wait while more posts are being loaded