Profile cover photo
Profile photo
Peter Georgi
162 followers -
Ist der Plan auch gut gelungen, verträgt er dennoch Änderungen, denn: Probleme sind auch nur Lösungen in Arbeitskleidung.
Ist der Plan auch gut gelungen, verträgt er dennoch Änderungen, denn: Probleme sind auch nur Lösungen in Arbeitskleidung.

162 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Post is pinned.Post has attachment
- Restposten an Consumer Elektronik, Haushaltswaren, Verpackungskartonagen, Dekoartikel und vieles andere mehr als Neuware und Gebrauchtware aus Kundenretouren –
Unter anderem wird verkauft werden:
- TV- und Sideboards
- Mediaboards
- Gartenmöbel von Siena Garden
- LED-Lampen und Leuchtmittel
- Weihnachtsbäume
- Kabelrollen von Schill
- Stiebel Heizungen (Konvektoren und Kernsteine)
- Loctite und OKS - Produkte

Post has shared content

Post has shared content

Post has shared content
Nur 29 Prozent der geringfügig Beschäftigten erhalten Lohn bei Krankheit. Auch der Urlaub ist oft unvergütet. Dabei ist der Minijob für viele die einzige Erwerbsquelle.

Post has shared content
ohne Worte - leider sieht die Realität so aus ...

Post has shared content

Post has shared content
Ein globaler Krieg in unserer Welt, egal von wem begonnen, angezettelt etc wird damit ende, dass keiner der beteiligten oder auch unbeteiligten überlebt. Ein jeder bewaffneter Konflikt mit Russland erst recht aber gegen Russland, wird ein globaler sein.
Sie sind Zivilisten, erhalten aber eine militärische Ausbildung. Und sollen Polen gegen eine Bedrohung durch Russland verteidigen – unter dem Kommando von Berufssoldaten.

Post has shared content
Traurig aber leider auch wahr ...
Wer sind die nächsten Juden?

Vermutlich die sogenannten "linksversifften Gutmenschen". Global eingestellte, kosmopolitische Gewaltverächter. Digitale Nomaden, Feinsinnige, Künstler und Menschen, die abweichenden Vorstellungen von Glück oder Sexualität folgen. Menschen, die keinen Bock mehr haben auf all den einengenden Mief von nervigen Ritualen und lästigen Traditionen. Die wissen, dass das Leben viel tiefer und echter wird, wenn man loslässt. Aus dieser Geisteshaltung werden aber längst nicht mehr nur Djellaba-Verkäufer und verschrobene Filmkunstregisseure geboren. Nein, aus dieser Geisteshaltung wurden auch Google und Facebook geboren. Diese "Gutmenschen", die da so gerne verlacht werden, sind nicht so harmlos, wie sie in ihren meist peinlichen Versuchen, vegane Lebensformen zu propagieren oder für neuartige Formen von Gleichberechtigungen einzutreten, scheinen mögen. Es sind auch die Erbauer der digitalen Sphäre, an der mittlerweile die ganze Welt hängt wie am Tropf. Es sind keine Machthaber mehr, die dir vorgeben, wie und wo du deine Daten speicherst, mit wem du über welche Tools kommunizierst. Nein, es sind smarte Techies aus den Gutmenschenkreisen, die das vorgeben. Sie sind die neuen, unheimlichen Mächtigen. Deshalb werden sie zu den neuen Juden. Der rechte Mob braucht Feinde, deren Geschäfte er kaputtschlagen kann. Mit Großkonzernen anzulegen hat da keinen Sinn. Mit gestandenen Mittelständlern auch nicht, da viele Anhänger aus diesen Kreisen kommen. Bleibt nur diese abgehobene, digitale Intelligenzia, die sich auf Veranstaltungen wie re:publica selber feiert. Dort werden die Bomben gelegt werden müssen. Das sind die nächsten Juden.

Post has shared content
wir leben ja nun offenbar im vierten "Imperium Romanum" - und werden in diesem an Dekadenz unübertroffen sein und untergehen, wie einst auch das stolze Karthago
Wenn der Mensch vor lauter Wohlstand nur noch irrwitzige Dinge betreibt ist sein Untergang besiegelt, den Römern ist es ähnlich ergangen, also alles nur noch eine Frage der Zeit?

Post has shared content
Die Wahl Farce zwischen Pest (Clinton) und Cholera (Trump) - Für wen sollen die Amis (ab)stimmen?
Wait while more posts are being loaded