Profile cover photo
Profile photo
RHYTM POLICE
21 followers -
Band, Alternative, Electronic, Punk, DJ´s News and Dates
Band, Alternative, Electronic, Punk, DJ´s News and Dates

21 followers
About
Posts

Post has attachment
We will die!“ Book- Release- Celebration mit Rhytm Police (live), Ramona Hansen und Michael Feike 

ab 20:00 Uhr 
Rhytm Police – Heimspiel des Duos, zwischen Electro und Punk und darüber hinaus.
Eintritt: 10€

Meditation und Party?! Im Leben des jungen Autors Michael Feike hat beides Platz. Sein frisch erschienenes Buch „We will die – Buddhismus für Lebenshungrige“ macht den Leser mit alternativen Perspektiven und bewährten Methoden vertraut, die dabei helfen , sich fröhlicher und geschmeidiger durch´ s Leben zu bewegen. Wir werden sterben! Wir wissen nicht wann, wo und woran. Also: keine Zeit zu verlieren! Lasst uns das Leben würdigen. Let´s celebrate! 

Nachmittag: 14:00 – 18:00 Meditation, Einführungs- Talk, Diskussion mit Michael Feike Abend/Nacht: 20:00 Rhytm Police – Heimspiel des Münchner Duos, zwischen Electro und Punk und darüber hinaus. Danach: „schöne Musik“ mit Ramona Hansen (Planet Erde) – warme, grenzüberschreitende Tanzmusik mit Stil. 

Before and Aftershow: Ramona Hansen und Michael Feike 

http://www.import-export.cc/
Add a comment...

Post has attachment
we use supercomputers in our spaceship from space escape. Do you know it?
Add a comment...

Post has attachment
Morgen spielen wir  im Wunderbaren City Club in Augsburg.
Es gibt noch Supporter Tickets im VVK:

Neben dem Eintritt zum Konzert über die Gästeliste gibt es dann gleich das aktuelle Album als Download ( HQ mp3, FLAC oder AIFF)
Das ist nicht alles... Am Konzertabend bekommt der Supporter noch ein gratis Poster dazu.

Konzert beginnt um 0Uhr.
GO !
Tickets:
http://rhytmpolice.bandcamp.com/merch/rhytm-police-supporter-ticket-3110-city-club-augsburg-poster-download-album

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10153402795215534&set=oa.505088919573842&type=1&theater
Add a comment...

Post has attachment
Summertune....
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
Noch ne kleine Sensation zu Ostern! Das Berliner Design- und Modelabel Yackfou wird mit frischen Designs den Bands huldigen die ihnen sehr gut gefallen. Die Kooperationsreihe »Auge trifft Ohr« ist geboren. 
Sie präsentieren nun ein RHYTM POLICE T-Shirt!
Ein Hauch von Parallelwelt, gepaart mit einer Prise Psychotrip und 80er Jahre Videocover-Charme ergeben ein ganz eigenes Rhytm Police/YACKFOU T-Shirt.
Warenkorb: KILLER ! P.S.: Natürlich mit Musikalischem Downloadgoodie.
Jetzt muss nur noch der Frühling kommen.

http://www.yackfou.com/graphics/rhytm-police.html
Add a comment...

Post has attachment
Wirklich, .....unglaublich. Wir wurden von Radio FM4 für die F4IR Tour ausewählt. Wir spielen einen Support von Frittenbude im Posthof Linz. F4IR deshalb, weil der gesammte Konzert-Erlös dem Grandhotel Augsburg zukommen wird! Das Konzert ist am 4.5. im Posthof Linz. Bäm!
http://fm4.orf.at/stories/1714787/
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
FØRGundLÆCHNER (RAMBA ZAMBA):
Das Dj-Team lädt regelmäßig zu ihren RAMBA ZAMBA Veranstaltungen an verschiedene Orte.
Die Veranstaltung soll sympathischen sowie extravaganten Künstlern und DJs eine Plattform für kreative und ausgefallene Arbeit bieten.
RAMBA ZAMBA steht für wilde verspielte Sets, laute und leise Beatz, kunterbunte und farbenfrohe Besucher, krachende Bässe, Ausdruckstänzer und Ausdrucksdjs, verrückte Ganoven...
Wir freuen uns auf einen kunterbunten Abend mit euch und unseren Remmidemmibrüdern- und schwestern live und/oder an den Plattentellern.

Quasi unberechenbar ist die Songauswahl der beiden ausgesprochenen Musikliebhaber…..
Dabei verbinden FØRGundLÆCHNER scheinbar spielerisch verschiedene Genres miteinander und wickeln Ihren SoundTeppich so manchem ums Tanzbein
Disco, Funk & Soul, HipHop, Electronic, House… und was die Musikwelt sonst noch so her gibt… die Jungs lassen sich immer wieder was neues einfallen das ist mal gewiss!!!!

https://soundcloud.com/foerg-lechner
www.foergundlechner.de
http://strom-muenchen.com/



ETEPETETE (DJane,VJane collective / Wien, Graz):
Irgendwann einmal gab es nur eine einzige ETEPETETE, mittlerweile sind sie viele, nicht schizophren, aber schizophon. Die Sets des All-Girl DJane und VJane Kollektivs (das jetzt auch photographisch unterstützt wird) bewegen sich unberechenbar, aber immer mit viel Bass und Liebe, von Electro-Clash, Techno, Fidget oder Booty-Bass bis hin zum Nuest Rave: Dance - Dance, Clash, Klatz, Bumm. Undenkbar das Ganze natürlich ohne schillernde Visuals und glitzernde Discokugeln.

Spielwiesen der ETEPETETEN (Auswahl): springfestival Graz, 09Festival for fashion and fotography, FM4 Frequency Festival, StromClub, Conrad Sohm, Planetarium, Funkberater, Diagonale, Pratersauna. Des Weiteren flogen die Funken im Kölner Studio 672 (c/o pop), im Maki Club in Ingolstadt, im Etnoblog Triest in Italien, bei einer Tour durch die Schweiz, einem Gig am Mapping Festival (Genf) sowie bei Auftritten in Moskau und Barcelona.
http://www.facebook.com/etepetetegirls
http://www.mixcloud.com/ETEPETETE

Rhytm Police (Live Act):
Ein bewusster Umgang mit externen Einflüssen zählte schon auf der ersten Platte zu den herausragenden Stärken der beiden Protagonisten Leo Hopfinger (alias Leroy Schlimm) und Tom Simonetti (alias mycrotom). Ihr Langspieler „Turbo Bells“ (2008) war eine Mischung aus nach vorne treibenden Stücken, durchdachten Slogans mit verzerrtem Bass und der ehrlichen Energie einer hüpfenden, feiernden Menge. Der Erfolg des Debuts schlug sich neben dem positiven Medienecho (Platte der Woche im Zündfunk [BR], Musikexpress, Intro, FM4, Byte und Motor FM etc.) vor allem in den legendären Live-Auftritten nieder, die sie einer immer größer werdenden Fangemeinschaft präsentieren können. Neben Konzerten und DJ-Sets in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien, wurden auch zwei Russland-Touren absolviert. Im Zustand der ständigen Bewegung, unter dem Eindruck verregneter Moskauer Vororte und getrieben vom Dualismus aus Euphorie und Reflexion, entstanden neue Stücke. Rhytm Police haben ihr Tempo reduziert und Platz geschaffen. Das Album „Debaser“ wird am 31.Okt auf dem neuen Label „In Gute Hände“ auf LP,MC,CD erscheinen. Mit der neu entdeckten Ruhe hält die Geduld und Vorfreude von Musikern Einzug, die wissen, was ihre Trickkiste bereithält und welche Spielerei überflüssig ist. Vielfalt und integratives Geschick charakterisieren immer noch die Einflüsse, die RHYTM POLICE in sieben Stücke transformieren. Discoide und elektronische Fragmente sowie Dub und psychedelisch-mystischer Pop vergangener Tage schwingen in Rhythmik, Soundästhetik und Texten mit. Durch die Produktion mit Taison Heiß (Lali Puna, Portmanteau, Dolby Buster, etc.) und Hometrainer (Console Band, Dolby Buster, etc.) ergibt sich aus dem Fenster lehnender Pop. Ein Sound, der souverän mit Gegensätzlichkeiten spielt. Beim Hören bleibt Spielraum für Entdeckungen. Was Rhytm Police mit „Turbo Bells“ begonnen haben, setzen sie mit ihrem neuen Material fort: Bewusste Musik zwischen vielen Stühlen mit großem Antrieb, überlegtem Innenleben und einer einzigartigen Energie.
http://www.facebook.com/rhytmpolice
http://rhytmpolice.net/
Add a comment...

Post has attachment
was war da los? Milla München!
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded