Profile

Cover photo
Verband kommunaler Unternehmen (VKU)
114 followers|9,939 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
Deutliche Steigerung: Die Stadtwerke haben im vergangenen Jahr ihren Marktanteil an der Stromerzeugung ausgebaut. Gemessen an der in Deutschland am Jahresende 2011 installierten Netto-Engpassleistung in Höhe von 157 Gigawatt stieg der Anteil auf 12,6 Prozent (2010: 9,8 Prozent). Aktuell befinden sich 19.710 Megawatt (MW) im Besitz der kommunalen Energieerzeuger, ein Anstieg von rund 28 Prozent im Vergleich zu 2010 (15.223 MW). Zudem werden aktuell 4.403 MW an Erzeugungsanlagen gebaut bzw. befinden sich im konkreten Genehmigungsverfahren. 31 Prozent davon entfällt auf die hoch effiziente Kraft-Wärme-Kopplung, knapp 27 Prozent auf den Ausbau der erneuerbaren Energien.
 ·  Translate
1
2
Add a comment...
 
VKU fordert neues integriertes Energiemarktkonzept
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
VKU fordert verbraucherfreundliches Trennsystem für Wertstoffe
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) begrüßt das klare Bekenntnis des Europäischen Parlaments für einen konsequenten Gewässerschutz.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Leitungswasser ist besser als Mineralwasser. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in einer heute veröffentlichten Untersuchung.
 ·  Translate
2
1
Philipp Wohlfarth's profile photoDIHKVerlag's profile photo
 
Und gleich die Ergebnisse zum Modegetränk Bubbletea gleich mitlesen!
 ·  Translate
Add a comment...
Have them in circles
114 people
 
Angesichts des heutigen Energietreffens mit Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften im Kanzleramt plädiert VKU-Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Reck dafür, das derzeitige Energiemarktdesign an die veränderten strukturellen und technischen Bedingungen anzupassen. Dabei dürfen allerdings die Energiekosten für Kleinverbraucher und den wirtschaftlichen Mittelstand nicht unangemessen steigen, so Reck.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Heute ist das Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) in Kraft getreten. Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) bewertet das Gesetz als wichtigen Baustein, um die klimapolitischen Ziele der Bundesregierung zu erreichen.
 ·  Translate
1
2
Add a comment...
 
Kommunale Unternehmen leisten einen wichtigen Beitrag zum Ausbau leistungsfähiger Breitbandnetze. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU), an der 251 Mitgliedsunternehmen teilgenommen haben. Die befragten Unternehmen investieren jährlich über 100 Millionen Euro in den Breitbandausbau und verlegen in den nächsten Jahren 25.000 Kilometer Glasfaserkabel.
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Bundesregierung muss Antworten geben
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
„Wir brauchen dringend Verbindlichkeit“
 ·  Translate
1
Add a comment...
People
Have them in circles
114 people
Contact Information
Contact info
Phone
+49 30 58 580-100
Email
Address
Invalidenstr. 91 10115 Berlin Germany
Story
Tagline
Energiewirtschaft | Wasser-/Abwasserwirtschaft | Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS
Introduction
VKU steht für Verband kommunaler Unternehmen. In Berlin vertritt er die Interessen der Kommunalwirtschaft in punkto Energieversorgung, Wasser-/Abwasserwirtschaft, Entsorgung und Stadtreinigung. Hauptgeschäftsführer ist Hans-Joachim Reck.

Der VKU hat insgesamt über1.400 Mitglieder (Stadtwerke und andere kommunale Unternehmen). Die VKU-Mitgliedsunternehmen haben im Endkundensegment einen Marktanteil von 54,2 Prozent in der Strom-, 51,4 Prozent in der Erdgas-, 77,5 Prozent in der Trinkwasser-, 53,6 Prozent in der Wärmeversorgung und 11,8 Prozent in der Abwasserentsorgung.

Das vollständige Impressum des VKU finden Sie unter www.vku.de/impressum.html

In Berlin vertritt der VKU die Interessen seiner Mitgliedsunternehmen bei der Politik.
Auf europäischer Ebene ist das die Aufgabe des VKU-Büros in Brüssel.

In den Bundesländern sind die 12 Landesgruppen Ansprechpartner für die Mitgliedsunternehmen. Der VKU berät seine Mitglieder bei aktuellen politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Fragen und regt den Austausch untereinander an.
Links
Website