dates!

///6.-13. März: Tage der Jüdischen Kultur und Geschichte (http://forum-gestaltung.de/tage-der-judischen-kultur-und-geschichte-in-magdeburg-vom-6-18-marz-2012/)

///11. März, 10:00 Uhr: Stadtspezialführung entlang von Stolpersteinen. Beginn am Synagogenmahnmal

///15. März, 15:00 Uhr: Stadtspezialführung entlang von Stolpersteinen. Beginn am Synagogenmahnmal

///15. März, 19:00 Uhr Schauspielhaus: Ton angeben. Gegen rechte Gewalt. Verleihung des Journalistenpreises „Rechtsextremismus im Spiegel der Medien“

///Veranstaltung zu Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Am 4. April kommt Prof. Dr. Andreas Zick von der Universität Bielefeld (aus dem Institut von Prof. Dr. Heitmeyer) und hält um 18:00 Uhr im Rathaus zu den Ergebnissen aus der Forschung zu Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Es geht also um die Einstellungsforschung zu Ausgrenzung und Vorurteile, aber auch darum, wie wir dem begegnen können.

///13. April, Moritzhof: Benefizkonzert „Heb deine Hand für Courage“

///19. April, 18:00 Uhr, Hegelgymnasium: Auftakt und erster Abendworkshop „otto greift ein“

///27.-29. April: Tanzfest des Balletts unter dem Motto „Grenzgänge“
(Aktualisierungen und nähere Infos unter http://bgrmagdeburg.wordpress.com/veranstaltungen/)
Translate
1
Add a comment...