Profile cover photo
Profile photo
Michaelis Verlag
38 followers -
Noch viel preisgünstiger wissenschaftliche Arbeiten veröffentlichen - denn Sie erhalten bei MICHAELIS bis zu 500,00 EUR Zuschuss aus der MICHAELIS-Verlagsunterstützung bei Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit im MICHAELIS-Verlag.
Noch viel preisgünstiger wissenschaftliche Arbeiten veröffentlichen - denn Sie erhalten bei MICHAELIS bis zu 500,00 EUR Zuschuss aus der MICHAELIS-Verlagsunterstützung bei Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit im MICHAELIS-Verlag.

38 followers
About
Posts

Post has attachment
AOWD - Advanced Open Water Diver

Mit der Fortbildung zum Advanced Open Water Diver erhälst du als Taucher die Fähigkeiten und Kenntnisse, selbständig die vielfältige und spannende Unterwasserwelt zu entdecken!
Dieses Buch soll ein Praxisratgeber sein, in dem praktische Tipps für Tauchgänge im Vordergrund stehen, um dauerhaft sicher zu tauchen. Diese Tipps zu behalten fällt leichter, wenn das Verständnis für manche Übung in der Ausbildung und "Taucherregel" vorhanden ist und wir mit diesem Buch vermitteln wollen.

Kursinhalte: Tarieren in Perfektion, Richtige Auf- und Abstiege, Tieftauchen, Unterwasser-Navigation, Gruppenführung sowie Tauchen und Umwelt.

ISBN: 978-3-86463-080-4
http://www.michaelis-verlag.com/index.php?id=isbn-978-3-86463-080-4
Add a comment...

Post has attachment
Die Chronik der Finanzkrise 2011

"Chronik der Finanzkrise 2011" listet in dem Zeitraum vom 1. Januar 2011 bis zum 31. Dezember 2011 jedes wichtige juristisch-ökonomische Ereignis auf, dass mit der Entstehung, der Entwicklung und dem Verlauf der Finanzkrise im Zusammenhang steht.
Oliver Michaelis zeigt interessante Hintergründe und Zusammenhänge auf und unterstützt die Darstellung durch eine Vielzahl von Abbildungen und Tabellen.

Die "Chronik der Finanzkrise 2011" ist das ideale Nachschlagewerk für Interessierte Menschen, Studenten und Wissenschaftler, die sich einen tag-genauen und umfassenden Eindruck von dem Geschehen in den Jahren 2007 bis 2010 machen wollen. Sie ist die Fortsetzung der "Chronik der Finanzkrise 2007-2010".

ISBN: 978-3-86463-034-7
http://www.michaelis-verlag.com/index.php?id=isbn-978-3-86463-034-7
Add a comment...

Post has attachment
Die Chronik der Finanzkrise 2007 - 2010


Die "Chronik der Finanzkrise 2007 - 2010" listet in dem Zeitraum vom 1. Januar 2007 bis zum 31. Dezember 2010 jedes wichtige juristisch-ökonomische Ereignis auf, dass mit der Entstehung, der Entwicklung und dem Verlauf der Finanzkrise im Zusammenhang steht.
Oliver Michaelis zeigt interessante Hintergründe und Zusammenhänge auf und unterstützt die Darstellung durch eine Vielzahl von Abbildungen und Tabellen.

Die "Chronik der Finanzkrise 2007 - 2010" ist das ideale Nachschlagewerk für Interessierte Menschen, Studenten und Wissenschaftler, die sich einen tag-genauen und umfassenden Eindruck von dem Geschehen in den Jahren 2007 bis 2010 machen wollen.

ISBN: 978-3-86463-032-3
http://www.michaelis-verlag.com/index.php?id=isbn-978-3-86463-032-3
Add a comment...

Post has attachment
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Photo
Add a comment...

Post has attachment
NEUERSCHEINUNG im JUNI/JULI 2012:


Darstellung und Vergleich ausgewählter Rechtsinstitute des polnischen und deutschen Arbeitsrechts

--> Wranik, Sten, 102 Seiten, Köln 2012


http://www.michaelis-verlag.com/index.php?id=isbn-978-3-86463-068-2
Add a comment...

Post has attachment
unsere NEUERSCHEINUNG im MAI 2012:

---> "Die Chronik der Finanzkrise 2007 - 2010"

302 Seiten, 110 sw-Abbildungen, ISBN: 978-3-86463-032-3
(mit Leseprobe)

Die "Chronik der Finanzkrise 2007 - 2010" listet in dem Zeitraum vom 1. Januar 2007 bis zum 31. Dezember 2010 jedes wichtige juristisch-ökonomische Ereignis auf, dass mit der Entstehung, der Entwicklung und dem Verlauf der Finanzkrise im Zusammenhang steht.
Oliver Michaelis zeigt interessante Hintergründe und Zusammenhänge auf und unterstützt die Darstellung durch eine Vielzahl von Abbildungen und Tabellen.

1. Ist die Chronik der Finanzkrise die Chronik eines Desasters?
2. Begann sie tatsächlich erst mit dem weltweiten und synchronen Zusammenbruch der wichtigsten Aktienkurse?
3. Welche Rolle spielen dabei die Namen IKB, KfW, BayernLB, WestLB, SachsenLB, Kaupthing-Bank, Lehmann-Brothers, FreddyMac, FannyMac, Fed und viele weitere in dem System?
4. Welches sind die Systemfehler der Finanzkrise?
5. Und wie wirkten die einzelnen Prozesse zusammen?
6. ...

Die "Chronik der Finanzkrise 2007 - 2010" ist das ideale Nachschlagewerk für Interessierte Menschen, Studenten und Wissenschaftler, die sich einen tag-genauen und umfassenden Eindruck von dem Geschehen in den Jahren 2007 bis 2010 machen wollen.

Die "Chronik der Finanzkrise 2007 - 2010" wird fortgeführt durch "Die Chronik der Finanzkrise 2011", welche im Juni/Juli 2012 erscheint.


http://www.michaelis-verlag.com/978-3-86463-032-3.html

http://twitter.com/MichaelisVerlag
Add a comment...

Post has attachment
Sowohl die europäische als auch die amerikanische Wirtschaft gerieten ab dem Jahr 2007 in eine Systemkrise.Was anfänglich als eine Finanzkrise betrachtet wurde, stellte sich als eine Systemkrise heraus, denn der Zustand der gesamtvolkswirtschaftlichen Zahlungsschwierigkeiten ist nichtdurch einen unternehmensbedingten "Engpass", sondern durch mehrere kardinale Systemfehler entstanden.

Nachfolgend erklärt Oliver Michaelis gewohnt anschaulich und verständlich die einzelnen Punkte und setzt sie dann ins Verhältnis zueinander. Dabei nutzt er fast 40 Abbildungen,um die Erläuterungen noch besser zu visualisieren.

Das Buch "Die Systemfehler der Finanzkrise" erklärt die Einleitung der Hochschulschrift "Das EU-Beihilferecht - Die Anwendung des EU-Beihilfenrechts in der Finanzkrise unterjuristisch-ökonomischer Betrachtung für die Kreditinstitute" (Michaelis, Hamburg 2011) ausfühlich.

http://www.michaelis-verlag.com/978-3-86463-030-9.html
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded