Profile cover photo
Profile photo
Optigrün international AG
15 followers -
Die Optigrün international AG ist einer der marktführenden Systemanbieter für Dach- und Fassadenbegrünungen.
Die Optigrün international AG ist einer der marktführenden Systemanbieter für Dach- und Fassadenbegrünungen.

15 followers
About
Posts

Post has attachment
Die Optigrün AG spendet 30 000 Euro für soziale Zwecke

Die Firma Optigrün begrünt Dächer und ist in diesem Geschäft erfolgreich. Optigrün-Vorstand Uwe Harzmann sagt: „2017 war für uns ein besonders gutes Geschäftsjahr.“ Vor diesem Hintergrund habe er entschieden, mehr zu spenden als in den vergangenen Jahren. Auf Weihnachtsgeschenke für Kunden verzichtet die Firma schon länger – auch dieses Geld wird gespendet. Welche Organisationen das Geld bekommen, haben die Mitarbeiter mit entschieden: Mariaberg e.V. in Gammertingen, das Palliativnetzwerk des Landkreises Sigmaringen, das Kinderdorf Mariphil auf den Philippinen und die Drachenkinder von Radio 7.

Radio 7 Hilfsprojekt MARIPHIL e.V.
Add a comment...

Post has attachment
Die Optigrün international AG spendete 5.000 EUR zu Gunsten eines Sonnensegels für den Mariaberger Kindergarten der diakonischen Einrichtung Mariaberg e.V. in Gammertingen.

Uwe Harzmann, Vorstand der Optigrün international AG, betonte bei einem Besuch in Mariaberg, für wie bedeutend er die Arbeit der Einrichtung hält: „Wenn man als Familie Hilfe im Landkreis Sigmaringen braucht, ist es leider oft nicht so einfach, diese zu bekommen. Umso wichtiger, dass Mariaberg diese Hilfe leistet. Anstelle von Weihnachtsgeschenken für unsere Kunden unterstützen wir die soziale Einrichtung deshalb gerne mit einer Spende.“

Im Mariaberger Kindergarten und der Kinderkrippe werden derzeit 44 Kinder betreut. Zum Kindergarten gehört auch eine Außenanlage, bei der für die heißen Sommermonate eine fest installierte Beschattungsmöglichkeit fehlt. Über Spenden finanziert kann Mariaberg nun im Jahr 2018 ein Sonnensegel beschaffen.

Bild: Kerstin Ruf und Uwe Harzmann überreichten einen Scheck in Höhe von 5.000 EUR an Mariaberg. Die Kinder des Kindergartens und die Kindergartenleitung Irene Freund (re.) freuten sich sehr über die Spende und bedankten sich mit einem symbolischen Sonnensegel.

@mariabergev #Optigrün
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Hilfe zur Selbsthilfe

Einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 7000,- € für das Hilfsprojekt MARIPHIL e.V. konnten am Samstag die Schirmherrin des Vereins, Frau Gerlinde Kretschmann, sowie Vereinsvorsitzender Martin Riester entgegennehmen. Im Rahmen des diesjährigen Weihnachtsmarktes der Schulen und Vereine übergab der Geschäftsführer der Optigrün international AG, Uwe Harzmann, diese großzügige Spende. Die Firma mit Sitz in Göggingen ist Weltmarktführer im Bereich Dachbegrünungen und unterstützt seit Jahren soziale Hilfsprojekte. „Haben wir früher zur Weihnachtszeit viele Geschenke für unsere Kunden und Auftraggeber gekauft, investieren wir dieses Geld jetzt dahin, wo es am dringendsten gebraucht wird“, so Harzmann. Helfen ist für die Firma mit ihren rund 80 Mitarbeitern eine Herzensangelegenheit. “In Absprache mit der Belegschaft werden mehrere Hilfsprojekte ausgewählt, die wir dann mit einer Spende zur Weihnachtszeit finanziell unterstützen. Dabei konzentrieren wir uns aber eher auf Projekte mit kleinen Hierarchien, damit das Geld schnell beim Bedürftigen ankommt.“

Da Optigrün – wie der Name vermuten lässt – sich vorrangig dem Klimaschutz verschrieben hat, ist die Finanzspende bei MARIPHIL bestens angelegt. So pflanzte der Verein auf den Philippinen auf selbst erworbenem Land Tausende von Falcata-Bäumen. Diese schnellst wachsende Baumart der Welt, zusätzlich als Schattenspender gepaart mit Kaffee- und Bananenbäumen, soll in naher Zukunft dauerhaft die Finanzierung des Kinderdorfes ermöglichen, sodass dieses Projekt irgendwann auf eigenen finanziellen Füßen stehen kann.

Hilfsprojekt MARIPHIL e.V. Mariphil Children's Village Schwäbische Zeitung
Gerlinde Kretschmann

#Mariphil #SchwäbischeZeitung #Weihnachtsmarkt #Optigrün

Add a comment...

Post has attachment
Wir suchen Verstärkung im #Marketing Was erwartet Sie bei #Optigrün?
👉 http://bit.ly/2woTDvL #Stellenangebot
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Neubau der Firma Niverplast ist Opti-Grün-Dach des Jahres 2017
Ende Januar wählten die 120 Teilnehmer der Optigrün-Geschäftsführertagung in München den Neubau der Firma Niverplast in niederländischen Nijverdal aus über 30 Projekten zum „Opti-Grün-Dach des Jahres 2017“. Zur Wahl eingereicht wurde das Siegerprojekt von der Firma Koninklijke Ginkel Groep aus Veenendaal (Niederlande).

Das ambitionierte Projekt mit dem besonderen Design verfügt über mehrere Steildächer in verschiedenen Größen mit einer Dachneigung von bis zu 52 Grad. Das größte dieser Steildächer mit einer Größe von 450 Quadratmetern wurde mit der Optigrün-Systemlösung „Schrägdach“ begrünt. Im Flachdachbereich kam auf einer Fläche von 1.350 Quadratmetern die Systemlösung „Naturdach“ zum Einsatz.

Der Optigrün-Profi Walter van de Werken hat schnell erkannt, dass ein Dach mit einer Steigung von 52° nicht mit einem Standardsystem für Schrägdächer ausgeführt werden konnte. Deshalb fiel seine Wahl auf die Optigrün-Systemlösung „Schrägdach Typ N (Netz) mit Schubsicherung“. „Das System ist ideal für diesen Anwendungsfall geeignet, weil sich damit jede Dachform begrünen und der Druck des aufgebrachten Substrats optimal verteilen läßt.“

Bautafel
Objekt: Niverplast, Njiverdal, NL
Bauherr: Nieuwenhuis Construction Company, Rijssen, NL
Architekt: Iso-Construct bv, Rijssen, NL
Planer: IBZ Raadgevend ingenieursburo, Nijverdal, NL
Holzkonstruktion: Constructiebureau Emmen, Waddinxveen, NL
Ausführung Dachbegrünung: Optigrün-Partnerbetrieb Koninklijke Ginkel Group, Veenendaal, NL
Dachbegrünung.
Fläche und System: 450 m² Systemlösung „Schrägdach“ mit Schubsicherung Typ N
1.350 m2 Systemlösung „Naturdach“
Besonderheiten: Zertifizierung nach BREEM
Dachneigung bis 52°

#Dachbegrünung #Steildach #Breem
PhotoPhotoPhotoPhoto
23.02.17
4 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Galeria Zamek (Tarasy Zamkowe) in Lublin

Tarasy Zamkowe bedeutet wörtlich übersetzt "Schloßterrassen" und ist ein aufregendes Shoppingzentrum mit diversen Unterhaltungs- und Erholungsmöglichkeiten im Stadtzentrum von Lublin (Polen). Die vermietbare Fläche von 38.000 m² bietet Platz für 150 Einzelhandelsunternehmen, drei Restaurants und zahlreiche Cafés und Imbisslokale.

Das Design von Tarasy Zamkowe kombiniert einzigartige Architektur mit hohen ökologischen Standards. Ein Highlight stellen die Grünflächen am Dach des Gebäudes dar: Wiesen, grüne Wege und Aussichtspunkte, die mit Optigrün Produkten intensiv und extensiv begrünt wurden.

Am spektakulärsten Punkt können die Besucher einen hervorragenden Blick über die Altstadt und die historische Burg genießen. Öffentliche Plätze an den Ecken des Einkaufszentrums bieten Ruheflächen und außerdem Raum für Veranstaltungen. Eine Gebäude-Zertifizierung nach BREEAM 'very good' wird angestrebt.

Folgende Optigrün-Produkte kamen zum Einsatz:
- Optigrün Schutz- und Gleitlage PE 0,2mm
- Optigrün-Festkörperdrainage Typ FKD 10
- Optigrün Festkörperdrainage Typ FKD 25
- Optigrün Filtervlies Typ 105
- Optigrün Schutz- und Speichervlies Type RMS 300
- Optigrün Kombi-Kontrollschacht
- Optigrün Kiesleiste ZP 120

https://www.youtube.com/watch?v=MEk5bq9qCYI

#Optigrün #Dachbegrünung #Gründach #Verkehrsdach #Shopping
Add a comment...

Post has attachment
Fachtagung Umgang mit Regenwasser und Abwasser
Technischer Stand und Ausblick
28.11.2016 in Zürich

Ort:
Technopark Zürich
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich

Veranstalter:
Huber Technology
Mall - Umweltsysteme
WILO
Optigrün

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:
https://www.optigruen.de/fileadmin/contents/Aktuelles/seminare/Fachtagung_Zuerich/Fachtagung_Umgang_mit_Regenwasser_und_Abwasser_Zuerich.pdf
Photo
Photo
15.11.16
2 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Auf großes Interesse stieß das erstmalig in Wien stattgefundene Expertenforum "Das genutzte Dach" - eine Fachveranstaltung für Planer und Ausführende von Flachdächern durchgeführt von Austrotherm, ACO Österreich, Büscher-Hoffmann, Steinbauer und der Optigrün international AG.

#Expertenforum, #Seminare #Flachdach #Gründach #Wärmedämmung #Dachabdichtung #Entwässerung #Dachbegrünung #VersickerungsfähigeBeläge
PhotoPhotoPhotoPhoto
15.11.16
4 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Für Kurzentschlossene:
Planerseminar Ökoenergetische Gebäudehülle
Modernes Bauen im Zeichen von Klimawandel und Energie

22.11.2016: Freiburg
23.11.2016: Blaubeuren
24.11.2016; Heidelberg

Die kompakten Halbtagsseminare sind kostenlos und werden je nach Bundesland als Fortbildungsmaßnahme anerkannt.

Weitere Info und Anmeldung:
https://planerseminar-gebaeudehuelle.de

Veranstalter:
Foamglas
JET Gruppe
deematrix GmbH
Optigrün international AG

#Optigrün #Seminar #Klimawandel #Gebäudebegrünung #Dachbegrünung #Fassadenbegrünung #Wärmeschutz #Energieeinsparung
Photo
Photo
15.11.16
2 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
Green Roof Beauty Contest 2016

Das CEEweb for Biodiversity richtet auch in diesem Jahr wieder den Green Roof Beauty Contest aus. Die Optigrün international AG hat bereits 5 Fotos eingereicht. Der Fotograf ist Dr. Gunter Mann. Vom 2. bis 9. November kann auf www.ceeweb.org/go-wild/greeen-roof-photo-contest für unsere Bilder gevotet werden. Die Anzahl der Likes, die wir dort erhalten, zählen zu 90% zum Gesamtergebnis. Die restlichen 10% kommen von den Likes, den wir für unsere Bilder auf Facebook erhalten.

Wir möchten gerne in der Kategorie "Best Green Roof in Town" gewinnen. Bitte unterstützt uns! Voted für unsere Bilder auf www.ceeweb.org und liked unsere Bilder auf Facebook. Vielen Dank!

CEEweb for Biodiversity
#GreenRoofs
#GreenRoofBeautyContest
#Optigrün
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded