Profile cover photo
Profile photo
Johan Hülsen
Eine Lösung, die nicht erst absurd klingt ist keine Herausforderung
Eine Lösung, die nicht erst absurd klingt ist keine Herausforderung
About
Johan's interests
View all
Johan's posts

Post has attachment
Google sagt: "DU hast in der Schule in Geometrie nicht aufgepasst. Gib mir nicht die Schuld, wenn Du jetzt wegen des Bundeslandes Schaffhausen verwirrt bist. Ich mach Big Data. Ich hab immer recht."
Photo

Post has attachment
"Wir machen nichts. Das ist die Lösung. Sie denken, die machen es sich leicht? Nichts ist die Hölle! Und wir haben sie durchlebt."

Post has attachment
Cheers +John Mueller , since month Google Webmaster Tools is reporting errors for a Google News Sitemap. Sitemap and all Content are under https://. And sitemap is in root folder.
Is there anything one can do about it? Feels bad to be punished with error messages for using https.
Photo

Post has attachment
Das ist auf so vielen Ebenen lächerlich.
Der Algorithmus ist in Grundzügen transparent. Relevanz einer Seite (interne und externe Links), Usability/Accessibility, Inhalt der Seite im Vergleich zu allen anderen Seiten des Gesamtcorpus, Relevanz der Seite zur konkreten Suchanfrage, eigenes (Klick–)verhalten und (Klick–)verhalten aller anderen User.

Das bringt einem aber garnichts, wenn nicht parallel der Crawlingprozess, der Parsingprozess (das Extrahieren der Inhalte und Erkennen der Inhalte), Synonymprozess und das Klickverhalten aller User öffentlich gemacht werden würde.

Zur Transparenz würde dann übrigens auch gehören, welche Inhalte Google aufgrund rechtlicher Anforderungen nicht rankt (Sperrungen, Betrugsversuche, Persönlichkeitsrechte). Gerade zum Thema „Liste aller Personen, die unliebsame Inhalte aus dem Index verbannt haben wollten“ hätte ich gern ein erweitertes Statement vom Kollegen Maas… ;)

Mal ganz abgesehen vom Fehlenden Druckmittel. Und natürlich davon, dass es andere Algorithmen gibt, die ähnliche Relevanz hätten.

Post has shared content
Wie lange rankt teliad.de eigentlich schon nicht mehr für den eigenen Brand?
Im Rahmen unseres Bestrebens hohe Qualität und Relevanz für Suchergebnisse zu gewährleisten, haben wir Maßnahmen bezüglich Linkkauf und -verkauf  für ein europäisches sowie ein deutsches Linknetzwerk eingeleitet.
Wenn ihr mehr über die Arten von unnatürlichen Links und die Schritte beim Reconsideration Request erfahren wollt, findet ihr mehrere Quellen in unserem Blogpost.

#GoogleSearchQuality  

Post has attachment
Es hat mich gestern schon gejuckt diesen Artikel zu schreiben. Der +Kevin Jackowski meinte, dass er ihn gern lesen würde und hat mich auf die Idee mit den Konjunktiven gebracht. Nun stehen die Worte bei den +Wingmen Online Marketing  im Netz:

Post has attachment
Der +Justus Blümer  hat Euch eine kleine Mittagslektüre zu HTTPS zusammengestellt. Nicht nur, dass https gut ist, sondern auch, was bei einer Umstellung zu beachten ist.

Post has attachment

Post has attachment
Irgendwo hab ich dieses Infografikkonzept heute schon mal gesehen. ;) http://www.kaufda.de/info/konsum-in-echtzeit/

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded