Profile cover photo
Profile photo
autinity systems GmbH
3 followers -
qualitativ hochwertige Individualsoftware für die fertigende Industrie
qualitativ hochwertige Individualsoftware für die fertigende Industrie

3 followers
About
Posts

Wir wünschen unseren Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern sowie deren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Auf eine gute Zusammenarbeit 2014!

Post has attachment
Unser neuer Produktinformationsbereich über das autinityCAQ-System ist gerade online gegangen: http://autinity.de/de/products/caq #CAQ

Unser ganzes Können dreht sich um die Dokumentation und Analyse unternehmensrelevanter Datensätze, wie z.B. Maschinen- oder Fertigungsdaten. Auch andere IT-Unternehmen haben sich auf ähnliche Weise spezialisiert.

Der neueste Clou ist ein intelligenter BH, der den Herzschlag und die Atmung der Trägerin misst. Anhand dieser Datensätze ist es möglich zu erkennen, ob die Trägerin gestresst ist. Über einen Microcontroller werden die Daten an ein Smartphone weitergeleitet. Ziel der Anwendung ist es, emotional motiviertes Essen zu unterbinden und eine bewusste Ernährung zu unterstützen.

Eine bewusste, regelmäßige Kontrolle spezifischer Daten kann nicht nur für ein ausgewogeneres Essverhalten sorgen, sondern auch - in unserem Fall - ungeplante Maschinenausfälle verhindern oder sogar Fertigungskosten senken.

Im Jahr 2013 haben sich an deutschen Universitäten 3.800 Studienanfänger für den Fachbereich Informatik eingeschrieben. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einer Steigerung von 4%. Wir beurteilen das wachsende Interesse am Fachbereich Informatik äußerst positiv und hoffen auch in den folgenden Generationen auf starke Nachwuchstalente.

Erweiterung des Produktportfolios: In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir ein CAQ-System, speziell für Galvanikunternehmen ausgelegt, entwickelt. Dabei kann das autinityCAQ sowohl auf Kunststoff-, als auch Metallgalvaniken angewendet werden. Das System ist u.a. in der Lage detaillierte Informationen zur Fehlerkontrolle oder zu serienbegleitenden Prüfung anzulegen. Die Daten können je nach gewünschter Intensität für das QM oder die Geschäftsführung ausgewertet werden. Nähere Informationen finden sie demnächst auf unserer Website.

Ankündigung: Ab 2014 werden wir unsere "autinityHMI" als neue Plattform für flexibel individualisierbare Prozessvisualisierung veröffentlichen. Die ersten Prototypen haben sich bereits im Praxistest bewährt und verbinden sich bereits mit verschiedenen Steuerungstypen.

Konsequenz der NSA-Überwachung: Zusammen mit anderen Providern baut die Telekom in eigener Initiative einen Verbund sicherer E-Mail-Server auf. Die Industrie kommt damit der gelähmten Regierung zuvor und Merkels Märchen vom Internet auf "deutschen Boden" ein Stück näher. Ob die Einführung der Marke "E-Mail made in Germany" aber nicht eher als PR-Werkzeug zur Abgrenzung von anderen Anbietern missbraucht wird, bleibt abzuwarten.

Die Kollegen Karplus, Levitt und Warshel haben mit ihren Computerprogrammen die Brücke zwischen theoretischen Berechnungen und experimentellen Erkenntnissen geschlagen und sich damit um  einen #Nobelpreis verdient gemacht. In vielen Chemielabors übernehmen Computer die Vorberechnung komplexer Reaktionsmöglichkeiten verschiedener Verbindungen. Somit ist auch in der Chemie hochentwickelte Software zum unersetzbaren Werkzeug geworden.

Post has attachment
Wir stellen vor: Eine weitere Neuerung unseres CMS -  der autinity Micro Logger. Dieser basiert auf dem Raspberry Pi Board. Seine Vorteile gegenüber der alten Technologie: günstiger, kompakter und stromsparender. Weiterführende Informationen finden Sie hier: http://hutschienen-pc.de/

Post has attachment
Die Produktion ist im Wandel. Egal wie man zu Begriffen wie Industrie 4.0 steht, eines ist klar: Die Innovationstreiber wie Technologie als Enabler oder der höhere Druck in Richtung Flexibilität, Kundenindividualisierung, und (Energie-)Effizienz sorgen dafür, dass auch in Zukunft alle realisierbaren Potenziale gehoben werden müssen, um im Wettbewerb zu überzeugen.

In diesem Interview gibt Axel Friedrich, Geschäftsführer von autinity systems, Einblicke in die Branche und beantwortet Fragen zu MES, Industrie 4.0 sowie zu Zukunftsthemen der Branche.

www.competence-site.de/produktions-it/MES-2020-Innovation-Zeitalter-Industrie-4-0-and-Co-Interview-Axel-Friedrich
Wait while more posts are being loaded