Profile cover photo
Profile photo
Stuart Styron - Wikipedia, die freie Enzyklopädie
Wikipedia - Online Enzyklopädie Ohne Zertifikat | Wikipedia ist seit nunmehr 15 Jahren nicht zertifiziert - Wussten Sie das?
Wikipedia - Online Enzyklopädie Ohne Zertifikat | Wikipedia ist seit nunmehr 15 Jahren nicht zertifiziert - Wussten Sie das?
About
Posts

Post has attachment
Stuart Styron - Wikipedia, the free encyclopedia | Presse // 11.2018


https://issuu.com/wiki-investigativ-sta/docs/wikipedia_stuart_styron_google_pres

(Betreiber/Beitrag: Investigativ Team)
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment

Post has attachment
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment

Post has attachment

Post has attachment
Der Bericht zeigt die aktuelle Realität der nicht-zertifizierten Enzyklopädie Wikipedia.

Der letzte Abschnitt gibt tatsächlich die Gewissheit, dass dort nur eine bestimmte Art von Mensch geduldet wird.
Keine echte Geborgenheit in der eigenen Familie erfahren, trotzt man im Alter nach einer starken Familienorganisation. Eine gleiche Ideologie ist Voraussetzung für den unerschütterlichen Zusammenhalt, dieser neuen Fake-Familie. Die Sehnsucht, der Herr im Hause zu sein lässt nicht lange auf sich warten. Die Wikimedia Foundation lockt mit Elternliebe - Man beschützt die Waisenkinder, sogar wenn man Fetisch "Anonym" veranlagt ist.oder es mal ausprobieren möchte. Alles freiwillig. Alles "freies" Wissen.
Die Züchterei halber Persönlichkeiten geht in die neue Staffel.

Irgendwann wird man verhaltensauffällig. Denn Gott zu spielen, obwohl man eigentlich tatsächlich nur Opfer einer Sekte ist, zeigt sich schnell, wenn die Realität vor der Haustür steht und eine durchgezogene Ohrfeige als Geschenk mitgebracht hat. Jetzt offenbart sich das Kind, welches nie eine echte Familie erfahren durfte.
Das Outro des toten trojanischen Schmitty-Pferd beinhaltet diesen Text...

.."Wenn die Demaskierung droht, werden sie, wie alle Feiglinge, weinerlich und schwätzen vom bedrohten Persönlichkeitsrecht".

Exakt genau das gleiche Verhaltensmuster von Martin Schmittinger + Wolfgang Kirchmeier + Verbrecher Kurt Anton Staudt!

Abartige Charakter. Verachten die eine gewisse Haltung, die uns als Menschheitsfamile eigentlich ausmacht.


Die Fälle Sattler und Egerer decken ein Muster auf. Hier erfüllen Leute ungehindert einen Kampfauftrag hinter der Maske der Anonymität. Sie denunzieren und verunglimpfen, was das Zeug hält. Wenn die Demaskierung droht, werden sie, wie alle Feiglinge, weinerlich und schwätzen vom bedrohten Persönlichkeitsrecht. In Wirklichkeit haben sie sich selbst durch ihr Tun in die Öffentlichkeit begeben. Ungezählte Geschädigte haben ein Recht zu erfahren, wer dieses anonyme Gesindel in Wirklichkeit ist.

Doch anonym sind sie nur für die Geschädigten und die unbedarfte Öffentlichkeit – und nur bis zum Zeitpunkt ihrer Enttarnung. Die Organisation jedoch, der sie dienen, weiß genau, wem sie den Deckmantel gewährt. Wikipedia, ein Hort für die Demokratisierung des Wissens? Vergesst es.

http://www.swg-hamburg.de/Aktuelles/Das_Trojanische_Pferd.pdf

(Betreiber/Beitrag: Investigativ Team)
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment
Martin Schmittinger aus Kiel - Ein Scharlatan veröffentlicht geisteskranke Vermutungen auf Wikipedia.
Bis Heute keine konkreten Beweise vorgelegt.
Erleben Sie was die Wikipedia für Anhänger im Kader hat. Wikipedia versprach "grenzenlose Anonymität".
Nach Jahren zeigt sich nun das Ausmaß dieser Wikipedia Verlockung.
Die Anonymität hat aus den naiven Fake-Autoren verstörte aggressive Brandstifter gemacht. Ein Versprechen. Eine Falle mit üblen Konsequenzen. Lesen Sie selbst, was aus Benutzer:Schmitty geworden ist. Ein Martin Schmittinger, der nur noch geisteskranke Verleumdungen an Texte für die Wikipedia verfasst.

(Betreiber/Beitrag: Investigativ Team)
Commenting is disabled for this post.

Post has attachment

Post has attachment
Wait while more posts are being loaded