Profile

Cover photo
enos - von Wein, Menschen und Kulturen
2,191 followers|93,521 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
Noch drei Tage bis zum Verkaufsstart der zweiten Ausgabe von enos. Die Abonnenten müssten ihr Heft bereits seit einigen Tagen in Händen halten. Übrigens: enos zu abonnieren hat gleich vier Vorteile: Sie verpassen kein Heft, Sie erhalten es frei Haus, anstatt es mühsam im Buchhandel zu suchen, Sie bekommen es in der Regel einige Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart und ..... das Allerwichtigste: Sie unterstützen mit dem Verkaufspreis zu einem viel höheren Anteil enos ... und nicht den Handel. Also: Wer enos wirklich gut findet und auch unterstützen will, der abonniert. Abos gibt es unter www.enos-mag.de/abo
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Schuld war nur ein Glas .... daran, dass Wladimir Kaminer, Betreiber der Berliner Russendisko und einer der bekanntesten Schriftsteller Deutschlands, nicht zu e...inem "richtigen" Weinfreund werden konnte. Sie verstehen nur Bahnhof? Dann lesen Sie einfach die nächste Ausgabe von enos, in Bahnhofs- und Fllughafenbuchhandlungen ab 28. Mai, online unter enos@interabo.de. Sie wollen enos auf keinen Fall verpassen? Dann abonnieren Sie einfach unter www.enos-mag.de/abo
 ·  Translate
1
1
Eckhard Supp's profile photo
Add a comment...
 
Absolut NICHT repräsentativ - Die beliebtesten Artikel der ersten Ausgabe von enos im Feedback durch unsere Leser:
REBELLEN UND BRIGANTEN - Der amerikanische Schriftsteller Gaither Stewart über den bäuerlichen Kommunismus der Toskana und seine Auswirkungen auf die italienische Politik unserer Tage
DIE MOSEL, DER RIESLING UND DIE BRÜCKE - Seit entschieden ist, dass die vor 30 Jahren geplante Hochquerung über die Mittelmosel und ihre berühmten Weinberge endlich gebaut wird, str...eiten sich Winzer, Politiker und Naturschützer – Andrea Jeska war vor Ort
ICH KÖNNTE NIEMALS WIEDER ZURÜCK - Angelika Deutsch besuchte die Winzerin Marie-Thérèse Chappaz und sprach mit ihr über die Enge des Wallis und die Sehnsucht nach Sonne
SPURENSUCHE: WEINBAU IM NORDEN - Riesige Weinbergflächen prägten Norddeutschland vor dem 17. Jahrhundert. Was ist davon übrig?
MADAME, LES ALLEMANDS - Don und Petie Kladstrup erzählen die Geschichte der deutschen „Weinführer“ im 2. Weltkrieg ... und natürlich das WEINGESCHWURBEL.
Welche Artikel haben Euch am besten gefallen?
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Ich lese enos .... aus alter Freundschaft, und ich, weil die Bücher von Eckhard Supp wirklich toll waren. Francesco Serafini (re) vom venezianischen Weingut Serafini & Vidotto mit Kai Brettmann, RTL Nord, auf der Präsentation der "Drei-Gläser-Weine" des italienischen Weinführers Gambero Rosso, am Vortag der ProWein in Düsseldorf.
 ·  Translate
2
Add a comment...
 
Ich lese enos ... weil es die ideale Zeitschrift für die Badewanne ist. Petra Mayer, Deutschland-Chefin von Wines of South Africa, auf der Düsseldorfer ProWein
 ·  Translate
1
1
Eckhard Supp's profile photo
Add a comment...
 
Bislang sind die Reaktionen auf die erste Ausgabe von enos überwältigend. Einmal abgesehen von dem mehr als halbseitigen Artikel im Hamburger Abendblatt, erreichten uns auch per E-Mail nur positive Reaktionen: Winzer Reinhard Löwenstein schrieb gerade: "grandios, das erste Heft. Meine spontane Reaktion: Zu gut für diese Welt. Hoffe, ich habe Unrecht!" Was wir natürlich auch hoffen. Und Zeit-Redakteur Michael Allmaier schrieb uns gestern: "Sie haben recht, so was hat noch gefehlt: Weinjournalismus, der wirklich Journalismus sein will ... Ich bin gespannt auf die kommenden Ausgaben." brand-eins-Mitarbeiter Holger Fröhlich meinte: "chapeau! Ich habe eben mit Freude die Erstausgabe gelesen", und auch eine Reihe von Autoren, die das Heft zum ersten Mal sahen, urteilten sehr positiv. Gaither Stewart schrieb uns aus Rom: "layouts and magnificent photography. You covered all possible editorial matters too. I think you have reason to be pleased with the first number", Don und Petie Kladstrup freuten sich aus Paris: "It is most impressive!  The layout, pictures -- really everything -- are wonderful.  You have done an outstanding job." Tja, eigentlich brauchen wir jetzt nur noch jede Menge Käufer und Abonnenten.
 ·  Translate
6
Add a comment...
Have them in circles
2,191 people
Google Plus World's profile photo
New Zealand Wine Reviews's profile photo
Ju & Jo Eventos's profile photo
Airports Worldwide's profile photo
Yên Chi Nguyễn's profile photo
My Healthy Alternatives's profile photo
Adrian Seifert's profile photo
anton rudi saputra kasimun's profile photo
Peter Rigg's profile photo
 
... und so wird das vollständige Cover der zweiten Ausgabe aussehen, ab 28. Mai in Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen sowie unter info@enos-mag.de
 ·  Translate
3
Add a comment...
 
Wow! Jetzt hat auch die Neue Züricher Zeitung (in ihrem Blog) "Lust auf mehr" ... enos. Nach Süddeutscher Zeitung, Hamburger Abendblatt, kress report u. a. erneut eine tolle Rezension. Und demnächst kommt dann vielleicht auch das Magazin des Verbands der Deutschen Zeitschriftenverleger "Print & more" ...
 ·  Translate
Weinzeitschriften existieren zu Hauf. Seit Jahren wird von einer Krise dieses Genres gesprochen. Titel verschwinden ganz. Oder die Auflagen sind rückläufig. Oft werden ähnliche Themen abgehandelt, oft werden Weine bewertet und in Ranglisten gezwängt. So ist denn auch zu hören: “Seit Jahrzehnten dieselben Belehrungen, Verkostungen, Diskussionen, stets die gleichen Winzer des Jahres und Händler des
1
1
Eckhard Supp's profile photo
Add a comment...
 
Ein Herz für's Asyl - unsere große Reportage über das soziale Engagement österreichischer Winzer. In enos 2/2015. Mit wunderschönen Schwarz-Weiß-Fotos von Petr Blaha, ab Ende Mai im Handel und unter enos@interabo.de. Wer die Ausgabe auf keinen Fall verpassen will: Abonnements gibt es hier: www.enos-mag.de/abo
 ·  Translate
3
Add a comment...
 
Tolle Karriere: Diplom-Fleischsommelier. Passt perfekt zu unserem Artikel in der ersten Ausgabe von enos. Übrigens, habe neulich in einer Pressemitteilung sogar von einem Uhren-Sommelier gelesen. Kein Scherz! Im Moment bräuchte ich aber eher einen Fahrrad-Saubermach-Sommelier. Erstaunlich, diese Flut an Saumtierführern!
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Rheingau über alles ... so könnte man das Ergebnis des diesjährigen, dritten Deutschen Riesling-Challenge zusammenfassen: Drei Rheingauer auf den ersten drei Plätzen und 10 unter den besten 22 Weinen. Dabei hatten Rheingauer Winzer nicht einmal die meisten Weine angestellt: Dieses Primat fiel den rheinhessischen Erzeugern zu. Die stolzen Sieger des Challenge waren: Kostheimer Weiß Erd von Künstler, Rüdesheimer Riesling von August Kesseler und Hattenheimer Hassel vom Weingut Georg-Müller-Stiftung.Alles weitere jetzt im jüngsten Verkostungsreport von enos und ENO WorldWine: http://www.enoworldwine.de/degustation/verkostungsreport/riesling-challenge-2015
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Heute hat die Süddeutsche Zeitung über enos geschrieben. Das Resultat: ein Tsunami. :-)
 ·  Translate
6
Add a comment...
People
Have them in circles
2,191 people
Google Plus World's profile photo
New Zealand Wine Reviews's profile photo
Ju & Jo Eventos's profile photo
Airports Worldwide's profile photo
Yên Chi Nguyễn's profile photo
My Healthy Alternatives's profile photo
Adrian Seifert's profile photo
anton rudi saputra kasimun's profile photo
Peter Rigg's profile photo
Contact Information
Contact info
Phone
+49-40-47193475
Email
Address
enos Dr. Eckhard Supp Perckentinweg 27 a D - 22455 Hamburg Deutschland / Germany
Chefredakteur und verantw. gem.§ 6 MDSV: Dr. Eckhard Supp
Story
Tagline
News aus der Weinwelt, Tastings und der WorldWine Blog / News from the wine world, tastings, and our WorldWine Blog
Introduction
enos - von Wein, Menschen und Kulturen.
Die Weinzeitschrift, die keine sein will. Punktebewertungen, ellenlange Verkostungslisten oder Artikel, in denen über die Frage dissertiert wird, ob ein Wein nun drei Monate oder drei Monate und fünf Stunden im Barriquefass reifen muss, wird der Leser hier vergeblich suchen. Statt dessen rückt enos die Menschen und ihre Geschichten wieder in den Mittelpunkt und liefert Qualitätsjournalismus in hochwertiger Aufmachung.
Die Autoren von enos gehören zu den besten und bekanntesten des deutschen Sprachraums: Unter ihnen die Krimiautorinnen Elisabeth Hermann und Eva Lirot, der "Russendisko"-Betreiber und Schriftsteller Wladimir Kaminer, der amerikanische Römer Gaither Stewart, Don und Petie Kladstrup, die Stars der weingeschichtlichen Recherche, die Archäologin Angelika Franz, die Journalisten Johannes von Dohnanyi und Andrea Jeska, der Konsumpsychologe Björn Held u. v. m. Ihre Geschichten und Hintergrundberichte bringt enos vier Mal im Jahr auf 112 Seiten. Für € 9,80 in Bahnhofs- und Flughafenbuchhandlungen sowie im Abonnement unter www.enos-mag.de/abo.