Profile cover photo
Profile photo
whirlpool-lounge.de
803 followers -
Spa Wellness, Whirlpools. SwimSpas, Entspannung
Spa Wellness, Whirlpools. SwimSpas, Entspannung

803 followers
About
Posts

Post has attachment
SpaBalancer arbeitet ohne Oxidation. Es kapselt Fremdstoffe auf natürliche Weise ein. Die Problematik der Cyanursäure...
https://whirlpool-lounge.de/wie-verhaelt-sich-chlor-auf-der-haut/
Add a comment...

Post has attachment
https://whirlpool-lounge.de/spabalancer-macht-das-wasser-weich/

Wenn sich auf der Oberfläche des Whirlpools schon eine rauhe Schicht gebildet hat, dann sollten Sie den pH-Wert des Wassers für ca. 2 Tage auf 5,0 senken. Das macht das Wasser sauer. Saures Wasser möchte wieder neutral werden und nimmt deshalb basische Mineralien auf. Dadurch verschwindet der rauhe Kalkbelag vollständig. Danach regulieren Sie den pH-Wert wieder auf 7,0 und geben SpaBalancer Soft Water in das Wasser damit sich der Kalk nicht noch einmal bildet. SpaBalancer kapselt die Härtebildner ein und dadurch können sie ausgefiltert werden. Wobei das ein langsamer Prozess ist. Gerade am Anfang sind zu viele Härtebildner im Wasser. SpaBalancer ist dann überlastet. Langfristig entfernt SpaBalancer aber alle überschüssigen Härtebildner. Dadurch wird Ihre Heizung vor Kalkablagerungen und die daraus resultierende Zerstörung geschützt (durch den Kalkbelag kann die Wärme nicht abgeführt werden. Der Heizstab glüht aus). Gerade auf den heißen Heizstäben bildet sich schnell Kalk. Außerdem unterbindet SpaBalancer den hässlichen und schwer zu reinigenden Kalk/Fettstreifen oberhalb der Wasserlinie.

Add a comment...

Post has attachment
SpaBalancer ist keine Mischung aus Chemikalien. Es besteht aus Wasser (95%), Salzen und Mineralien. SpaBalancer wirkt auch nicht aus sich heraus. Es regt das Wasser an, einen in der Natur vorhandenen Reinigungsmechanismus zu verstärken. Das Grundprinzip dieses Reinigungsmechanismuses sind hexagonal ausgerichtete Wassermoleküle. Bei Berührung mit Oberflächen richten sich Wassermoleküle im Bereich eines Hundertstel Millimeter organisiert aus. Ähnlich wie es Wassermoleküle im Eis tun. Bei dieser Ausrichtung kommt es zur Bildung einer gelartigen Struktur welche Fremdstoffe einkapselt. In diesem Gel sind die Wassermoleküle hexagonal angeordnet. Ähnlich wie im Schnee werden Fremdkörper aus dieser Struktur herausgeschoben. Des Weiteren werden bei diesem Vorgang Wasserstoffatome freigesetzt. Durch diese Freisetzung entstehen Redoxspannungen welche die eingekapselten anaeroben Bakterien reduzieren. SpaBalancer verstärkt diesen in der Natur vorkommenden Vorgang so weit, das damit effektiv das Wasser gereinigt wird.

Add a comment...

Post has attachment
ie chemische Verbindungsgruppe der Trihalomethane (THM) gilt als krebserregend und ist aufgrund ihrer fruchtschädigenden Wirkung für Schwangere gefährlich. THM können entstehen, wenn das Chlor mit organischen Stoffen wie Schweiß und Urin reagiert. Sie können über die Haut in den Körper gelangen, mit Wasser verschluckt oder eingeatmet werden, weil sie verdunsten. Zu den THM zählt auch Trichlormethan – im Volksmund Chloroform – das seit Jahrzenten als krebsverdächtig gilt und deshalb gemieden wird.
Add a comment...

Post has attachment

Die Absenkung des pH-Wertes ist abhängig von der Alkalinität des Wassers. Bei einer hohen Alkalinität lässt sich der pH-Wert schwer senken und man benötigt mehr pH-Senker. Deshalb kann man keine Dosiermengen angeben.
Messen Sie zuerst den pH-Wert des Wassers. Geben Sie dann ca. 50 ml pH-Senker per 1000 Liter Wasserinhalt in den Whirlpool. Lassen Sie dabei die Pumpen laufen bis alles gut durchmischt ist. Messen Sie nach 20 Minuten noch einmal den pH-Wert. Aus der gemessenen Differenz können Sie abschätzen, wie viel pH-Minus Sie noch in das Wasser geben müssen.

https://whirlpool-lounge.de/neu-ph-minus-liquid-von-spabalancer/
Add a comment...

Post has attachment
https://whirlpool-lounge.de/elektronischer-ph-tester-von-spabalancer/

Bedienung
1) Entfernen Sie die Abeckkappe.
2) Schalten Sie das Gerät am oberen Schalter ein.
3) Kalibrieren Sie das Gerät.(unbedingt bei der Inbetriebnahme. Dann alle 4 Wochen)
4) Zum Messen tauchen Sie die Messdiode des pH-Testers in das Wasser und rühren Sie ihn etwas. Lassen Sie ihn so lange eingetaucht, bis sich die Werte im Display nicht mehr ändern.
5) Nach dem Messen reinigen Sie die Messdiode in destilliertem Wasser und schließen Sie den Deckel über der feuchten Messdiode. Die Messdiode soll nicht austrocknen.
6) Schalten Sie das Gerät aus.

Kalibrierung
1) Schalten Sie den pH-Tester an.
2) Tauchen Sie die Messdiode in unsere Kalibrierlösung die nicht wärmer als 25°Celsius sein sollte.
3) Drehen Sie mit dem mitgeliefertem Schraubenzieher an der hinteren Kalibrierungsschraube bis das Display 7,0 anzeigt.
4) Kalibrieren Sie den pH-Tester alle 4 Wochen.
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment
...bei der üblichen Desinfektion mit Chlor reagiert das Chlor über einen Elektronentausch mit den Stoffen im Wasser. Dadurch werden Bakterien abgetötet. Wenn das Chlor jedoch auf Harnstoffe oder Aminosäuren trifft (Urin, Schweiß, Fette, Shampoos, Öle etc.) dann ist es nicht stark genug um diese Stoffe zu oxidieren. Es tritt eine chemische Verbindung zwischen Chlor und diesen Stoffen ein. Das sind dann die so genannten Chloramine oder „gebundenes Chlor“. Viele dieser tausenden unbekannten Verbindungen wurden nie auf die Auswirkungen auf die Gesundheit untersucht. Bei denen die man untersucht hat wurden in sehr vielen Fällen gesundheitsschädliche (z.B. krebserregend) Auswirkungen bekannt.
Add a comment...

Post has attachment
Durch SpaBalancer ist Ihr Whirlpoolwasser besonders weich und Ihre Haut wird nicht mehr gereizt. Damit gehören Hautirritationen der Vergangenheit an: Ihre Haut behält ihren natürlichen Säureschutzmantel und trocknet somit nicht mehr aus. Jährliche Wasserwechsel sind nun das Ergebnis, denn so schonen Sie die Umwelt und sparen zugleich Energie und Geld. Greifen Sie nun zu, zum einmaligen Sonderpreis !
Add a comment...

Post has attachment
Schaumvermeidung mit SpaBalancer leicht umgesetzt

SpaBalancer Anti Foam wurde speziell für die Verwendung in Whirlpools entwickelt. AntiFoam beseitigt Schaum in Pools äußerst effektiv. Der Schaumvernichter enthält keine gesundheitsschädlichen Bestandteile, denn alle verwendeten Bestandteile sind für den Gebrauch in Lebensmitteln zugelassen und getestet worden. Vor Gebrauch sollten Sie die Flasche allerdings gründlich schütteln. Es reicht, wenn Sie ca. 10 ml (3 Teelöffel) Anti Foam in das Poolsasser geben. Dieser Schaumvernichter ist ideal, falls Sie tatsächlich akute Probleme mit Schaum in Ihrem Whirlpool haben. Falls allerdings selbst Anti-Foam nicht den Schaum im Whirlpool vermeiden kann, sollten Sie auf UltraShock zurückgreifen, hier empfehlen ca. 100ml ins Wasser einzugeben. Wenn der Schaum sich nicht in den nächsten Minuten redziert sollten Sie dringend einen Wasserwechsel durchführen. Hierzu können Sie auf SystemFlush aus der SpaBalancer Produktpallette zurückgreifen. Weitere wichtige Mittel zur Wasserpflege von SpaBalancer finden Sie hier !

>> Hier gehts in den Onlineshop von SpaBalancer <<
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded