Profile cover photo
Profile photo
Bedingungsloses Grundeinkommen
573 followers -
Die Einkommenslosigkeit blockiert die Arbeit.
Die Einkommenslosigkeit blockiert die Arbeit.

573 followers
About
Bedingungsloses Grundeinkommen's posts

Post has shared content
«Das bedingungslose Grundeinkommen führt zu einer Machtumverteilung. Was haben sie dagegen, dass die Menschen mehr selber entscheiden können?»

Das hat Daniel Häni gestern Abend bei PULS 4 gefragt: mit Corinna Milborn, Blümel Gernot, Margit Appel und Christoph Badelt
+PULS 4 - PRO & CONTRA: GRATIS-GELD FÜR ALLE?
03.10.2016
Während in Österreich über die Kürzung von Sozialleistungen diskutiert wird, überlegen andere Länder, ob man nicht jedem Staatsbürger ein bedingungsloses Grundeinkommen zahlen sollte.

Brauchen wir in Österreich ein bedingungsloses Grundeinkommen, damit es allen gut geht?

• Margit Appel von der Katholischen Sozialakademie
https://goo.gl/lG8eAY
• Daniel Häni / +daniel häni, Initiator der Volksabstimmung - Stiftung Kulturimpuls Schweiz
http://www.stiftung-kulturimpuls.ch
• Gernot Blümel, +ÖVP Wien-Chef
http://oevp-wien.at/gernot-bluemel/gernot-bluemel
• Christoph Badelt, Leiter des Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung - WIFO
http://www.wifo.ac.at/christoph_badelt

Moderatorin: Corinna Milborn

http://www.puls4.com/pro-und-contra/videos/ganze-folgen/Ganze-Folgen/Gratis-Geld-fuer-alle-Soll-der-Staat-unser-Leben-finanzieren-373520

Photo

Post has attachment
«Wir sollten das Sozialrecht nicht länger als Strafrecht missbrauchen. Das Ende der Hartz-IV-Sanktionen wäre der Beginn einer sozialliberalen Gesellschaft, das Vorspiel eines steuerfinanzierten bedingungslosen Grundeinkommens und ein wichtiger Schritt, unsere Demokratie lupenreiner zu machen..»
Philip Kovce, Deutschlandradio Kultur

Post has attachment
«Das Grundeinkommen schafft neue Allianzen und lässt alte auseinanderbrechen. Der Grund dafür: Es stellt die richtigen Fragen.»

MIT LESEPROBE

Post has attachment
"Mit dem Grundeinkommen verliert das Geld seine Macht und gewinnt seine Kraft."
Daniel Häni

Post has shared content
"Dass die anderen faul sind, ist ein Pauschalurteil, und es ist bequem, das als Decke über alle zu legen. Bequem und falsch."

Daniel Häni im Gespräch mit dem Chefredaktor von GDI Impuls:
"Dass die anderen faul sind, ist ein Pauschalurteil, und es ist bequem, das als Decke über alle zu legen. Bequem und falsch."

Daniel Häni im Gespräch mit dem Chefredaktor von GDI Impuls:

Post has shared content
Vielleicht wird es tatsächlich mal Zeit, das Verhältnis von Mensch und Arbeit—um die Schriftstellerin Hannah Arendt zu zitieren—„ohne Geländer zu denken“. Denn Daten, die uns bei der Prognose helfen könnten, fehlen einfach komplett. Daher, lieber Bundestag, könnten wir nicht auch mal ein bisschen anfangen, ganz realistisch über Utopien zu diskutieren?

Post has attachment
“Oswald Sigg, der früherer Vize-Bundeskanzler war und SP-Mitglied ist, glaubt, dass den etablierten Parteien «das explorative Vorausdenken» abhandengekommen sei. «Die SP und auch die FDP, die früher fortschrittlich war, haben Abstand genommen von Utopien, Ideen und Fantasien», sagt Sigg. Das sei schade, denn heute unbestrittene Errungenschaften wie die AHV seien durch Mut und Weitsicht der linken Bewegung möglich geworden. «Die Idee einer Altersversicherung rief Ende des 19. Jahrhunderts ähnliche Reaktionen hervor wie heute das Grundeinkommen. Eine Altersversicherung, gehts noch? Wenn man nicht mehr arbeiten kann, stirbt man», habe es geheissen."

Post has shared content
Pola Elena Rapatt trifft den "unbeliebtesten Politiker" der Schweiz - Besser kann man es nicht zeigen, warum die Gegenargumente gerade für das Grundeinkommen sprechen.

Post has attachment
Gotthard-Röhre oder Grundeinkommen?
Wählt Raffael Wüthrich zum 8. Bundesrat!

Der BUNDESRAT für's GRUNDEINKOMMEN
https://derachtebundesrat.blick.ch/kandidaten/raffael-wuethrich/
...wählen, posten, teilen - bis 23.59!
Photo

Post has attachment
Montag 7. April 20.15 Im Bayerischen Fernsehen:
Wait while more posts are being loaded