Profile cover photo
Profile photo
Webkongress Erlangen
16 followers
16 followers
About
Webkongress's posts

Post has attachment
Es ist geschafft: Zwei wundervolle #wke2016 Tage mit viel Spannung, Witz und Charme liegen hinter uns. Am Nachmittag hatten wir das Vergnügen mit Daniel Götz (Connected Clouds), Volker Buzek (HTML5@SAP), Sonja Weckenmann (Die BITV-Selbstbewertung), Timothée Bourguignon (Developer's journey), Stefania Trabucchi und Lars Walther (MOOCs) sowie Jens Grochtdreis (Modulare Webentwicklung mit Sass).

Abgerundet wurde der #wke2016 vom obligatorischen Abschlussvortrag unseres allseits geschätzen Chefs Wolfgang Wiese: „Dieses Web? Das kann doch jeder!“.

Wir möchten uns bei allen Kongressteilnehmern recht herzlichst für die schöne, gemeinsame Zeit bedanken und hoffen, dass ihr eine gute Heimreise hattet!!

Es wäre sehr schön, wenn ihr euch vielleicht in naher Zukunft einen Moment Zeit nehmen und uns ein Feedback über die letzten zwei Tage geben könntet. Auf das der nächste Webkongress Erlangen noch besser wird! (https://www.webkongress.fau.de/feedback/)

Zum Abschluss noch einmal Highlightfotos :D
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-03-09
6 Photos - View album

Post has attachment
Nun sind schon zweidrittel des ‪#‎wke2016‬ vorbei und wir konnten heute Vormittag spannende Vorträge zu E-Government von Claus Arndt (Das langsame Erwachen der Daten), Prof. Dr. Dirk Riehle (Open Data am Beispiel PegelAlarm) und Kerstin Probiesch (WCAG 2.0 verstehen).

 Im parallelen Thementrack Webtrends stellten uns Sven Wolfermann "Neue CSS Layout-Features", Marko Beelmann "Reactive Programing in JavaScript" sowie Matthias Mees "Styleguides für alle(s)" vor.

Fotos gibt es wie immer auf https://www.flickr.com/photos/30012601@N02 und hier eine kleine Auswahl.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-03-09
6 Photos - View album

Post has attachment
Der Nachmittag des WKE2016 wurde auch erfolgreich abgeschlossen. Es gab interessante Gedanken und überzeugende Projekte von Daniel Wörndl zum "Informationsportal für ausländische Berufsqualifikationen", Tom Arnold zu "Kann das denn so schwer sein", Dr. Tobias Thelen zu "Integrationsvarianten für die Einzelmeldung von Sprachwerknutzungen", Marco Zehe zu hörbarer "Zugänglichkeit in der Praxis, Oliver Merx zu "Crowdsourced Innovation in der Öffentlichen Verwaltung", Joschi Kupal zu "IndieWeb" sowie Alvar Freude zu "Jugendschutzprogrammen".


Krankheitsbedingt sind leider die Referenten Antje von Loeper sowie Gerrit van Aaken (mit "Everything first") ausgefallen.


Die aktuellsten Fotos befinden sich bereits auf unserem Flickraccount https://www.flickr.com/photos/30012601@N02


Hier sind wieder ein paar Auszüge und nun freuen wir uns auf das reichhaltige Abendessen im Redoutensaal. :D
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-03-08
9 Photos - View album

Post has attachment
Der erste Vormittag des WKE2016 ist rum und wir starten nun nach einer ausgiebigen Mittagspause, bei der man sich mit Fingerfood deluxe die Bäuche füllen konnte, in einen spannenden Nachmittag.

Folgenden Vorträgen konnten wir schon lauschen: Franz-Reinhardt Habbel "Kommune ist Kommunikation", Marc Hinse "Blog-Redesign", Yvonne Tramborini "Social Media bei der Polizei Berlin", Matthias Finck und Monika Thoms "Herausforderung moderner Webpräsenzen", David Krcek "Offene Haushalte in Bayern", Nicolai Schwarz "Wenn der Content komplexer wird" sowie Rodney Rehm "Was bedeutet eigentlich 'Focus Management'".

Wie der Vormittag verlaufen ist, könnt ihr euch ausführlich auf https://www.flickr.com/photos/30012601@N02 anschauen. Hier gibt es nur ein paar Highlightsfotos.
PhotoPhotoPhotoPhotoPhoto
2016-03-08
8 Photos - View album

Post has attachment
Ein paar Impressionen des Tages vor dem ‪WKE2016‬. Das Mittagsbuffet steht in Reih und Glied und auch die Informationstafel hat ihren Bestimmungsort gefunden.

Auf der Eröffnungsveranstaltung wurden wir wie geplant von Herrn Hergenröder begrüßt und hörten eine interessante Keynote von Prof. Schicha.

Jetzt heißt es, früh schlafen gehen und sich morgen dann voller Elan in die geballten Ladung an Wissen rund um E-Governement, Webtrends und HTML 5 stürzen :D (alternativ kann man natürlich bis Mitten in die Nacht mit den ersten Kongressteilnehmern das Erlangener Nachtleben unsicher machen und morgen dann mit genug Koffein im Blut an den Start gehen. Tipps findet ihr hier https://www.webkongress.fau.de/organisation/ueber-erlangen/)
PhotoPhotoPhotoPhoto
2016-03-07
4 Photos - View album

Post has attachment
Bevor morgen die große Anreisewelle nach +Stadt Erlangen  für den WKE2016‬ beginnt, wollen wir natürlich allen eine gute und erholsame Reise wünschen (egal ob per Auto, per Flugzeug, per Bus oder insbesondere bei per Bahn)!!!
Wir freuen uns auf euch und hoffen, die meisten von euch morgen um 19:30 Uhr auf der Eröffnungsveranstaltung mit Sekt bereits persönlich begrüßen zu dürfen. :D

Doch bis es soweit ist, heißt es für uns moren noch einmal knallhart schuften, damit wir euch einen genialen und rundum sorglosen Webkongress garantieren können - wir werden euch morgen per Twitter auf dem Laufenden halten, wie wir voran kommen. :)

In diesem Sinne einen schönen Sonntag an alle und an die letzten Zögerer: Tickets gibt es nur noch morgen!

https://eveeno.com/wke2016

Post has attachment
Wir zählen die Tage bis zur Eröffnungsveranstaltung  des WKE2016b(Es sind noch 4 ;) ) und können es kaum erwarten, renommierte Speaker wie der Internet-Aktivist Alvar Freude, Mozilla-Entwickler Marco Zehe, CSS-Guru Jens Grochtdreis, Schriftsteller und Sprecher des Deutschen Städte- und Gemeindebundes Franz-Reinhard Habbel, und viele andere begrüßen zu dürfen.
Den WKE startet übrigens am Montagabend Prof. Christian Schicha (https://www.webkongress.fau.de/r…/prof-dr-christian-schicha/) mit einer Keynote über die Chancen und Risiken der Digitalisierung aus einer medienethischen Perspektive.
An den beiden darauffolgenden Kongresstagen bekommt ihr in zwei Tracks eine breite Palette an Internet-Know-how geboten – vom Kompaktpaket für Web-Einsteiger mit zahlreichen Best Cases und Praxisanleitungen bis hin zu Expertenvorträgen, die vertieftes Fachwissen voraussetzen und echten Mehrwert bieten.

Für Kurzentschlossene gibt es bis Montag, dem 07.03.2016, und nur so lange der Vorrat reicht, das Last-Minute-Ticket: https://eveeno.com/wke2016
Photo

Post has attachment
Jetzt sind die Reihen noch ganz leer, doch in einer Woche erfahrt ihr in diesem Raum Innovatives und Bemerkenswertes aus der Welt der IT rund um die Themen E-Government, Webtrends und HTML 5. Sucht euch doch schon mal einen schönen Platz aus :)
Photo

Post has attachment
Eine Woche vor Beginn des WKE2016‬ stellen wir euch den letzten Referenten und somit das letzte Vortragsthema aus unserer Programmliste vor: Rodney Rehm ist ein Webentwickler, der gerne Tools entwickelt, die nicht nur funktionieren, sondern gut funktionieren. In seinem Vortrag "Was bedeutet eigentlich „Focus Management“?" am 08.03.16 um 13Uhr zeigt er uns, wie man seine Web UIs tastaturbedienbar gestaltet. Es kann sich zuweilen als Alptraum entwickeln, das gerade aktive Element ("fokussierte Element") identifizieren und steuern zu wollen. Aber Rodney Rehm weiß Rat. :)

https://www.webkongress.fau.de/referenten/rodney-rehm/

Post has attachment
Morgen in einer Woche ist es soweit: Der Webkongress Erlangen 2016  wird im wunderschönen Palais Stutterheim in der Innenstadt von +Stadt Erlangen   eröffnet. Wer jetzt noch keine Tickets hat, sollte das schleunigst nachholen. Der Last-Minute-Preis gilt noch bis zum 07.03.2016:
https://eveeno.com/wke2016

Vielleicht möchte auch jemand sein Glück versuchen und Tickets gewinnen - morgen ist die Auslosung bei +Nürnberg Web Week #nueww (Link zum Gewinnspiel: http://ow.ly/YHKqh )
Wait while more posts are being loaded