Shared publicly  - 
 
grösstes WachstumsPotential im Moment , wobei über das Potential für den Nutzer nochmals in Ruhe diskutiert werden müsste
1
1
Oliver Gassner's profile photoSascha Stoltenow's profile photoBjörn Eichstädt's profile photoHartmut Feucht's profile photo
21 comments
 
... vor allem auch die Nachhaltigkeit. Ich würde Pinterest jetzt auch noch nicht als "soziales Netzwerk" bezeichnen.
Translate
 
da streiten sich die Experten > zumindest ist das Hype Potential von Pinterest nachhaltiger als bei vergleichbaren Entwicklungen
Translate
 
Ich hoffe das Hype Potential reicht um eines der größten Unsicherheiten des derzeitigen Rechte / Copyright Systems zu klären. Da liegt einiges im Argen - technisch könnte es so schön umgesetzt werden, wenn der Wille der Beteiligten da wäre...
Translate
 
Pinterest > Der Zweck hat sich mir dennoch bisher nicht offen gezeigt. :-)
Mittlerweile gibt es viele, zu viele sogenannte Social Media Plattformen. alle Platformen kann man nicht permanendt bedienen – der Zeitaufwand ist zu gross und das ganze wird bald einmal unübersichtlich.
Translate
 
exakt > größten Unsicherheiten des derzeitigen Rechte / Copyright System > wie technologisch am besten lösbar ?....es ist ein schnaler Pfad zwischen Freiheit im Netz und Datenschutz > wobei ich mich eindeutig für Freiheit positioniere ........
Translate
 
Pinterest treibt Traffic auf Shops. Und zwar massiv. Was will man mehr. (d.h. man will schon, aber ...)
Wer überall sein muss, hat halt kein Konzept ;)
Translate
 
bin immer sehr skeptisch mit Aussagen wie "traffic Generierung" > Image- und Netzwerkfördernd ja....! wir erleben ja im Moment die grosse Ernüchterung der shop Betreiber / e commerce auf Facebook > the hype must go on .... ::) aber tut sich wirklich etwas ändern........bitte dies als sachlichen / nicht ironischen Beitrag werten..........
Translate
 
Es ist die Rede von Ecommerce. Nicht von Image.
Translate
 
Ja, meine mit Ernüchterung die ecommerce Ernüchterung auf Facebook im Moment......daher bin ich immer skeptisch und Sage......lieber mal von Networking und Imagebildung Branding sprechen.......oder wollen wir von Hype Blase zu Hype Blase rennen.....heute morgen Gaby wieder viele Tweets nach dem Motto...Drive Traffic on yr Page....aber die Stimmen, die so denken wie ich, werden lauter.......freu mich auf comments......
Translate
 
HM, es kommt halt immer 200% darauf an, was ich verkaufe, wenn ich (grad aktuelles Beispiel aus meiner ggf. zukünftigen Beratung) Kondome oder Immobilien verkaufe muss ich anders agieren als wenn ich Seminare oder Beratung verkaufe. (Und auch Seminare vs. Beratung ist was GANZ anderes...). Bei manchen Themen brauch ich einfach MASSE. bei anderen 'Qualität' (und GANZ verschiedene Qualitäten. wenn ich EIN mal ein Haus verkaufe, weiß ich nicht, was mir Branding nützt: 'Nee ich kaufe meine Häuser nur bei XY'? (nee oder?)
Translate
 
Pinterest wird komplett durchschlagen, weil das Curating eine komplett neue Ebene reinbringt. Das ist Storyfy für das Bild, damit hundertmal globaler. Wird ganz groß sein.
Translate
 
volle Zustimmung > durchschlagende Wirkung auf Image, Branding und networking > habe nur leise davor gewarnt, dass man schon wieder ecommerce Potentiale hochrechnet > letzteres ist für mich Hype > denke wir stimmen überein, dass nur die >> Nachhaltigkeit>> in der >Kommunikation zukünftig zaehlen wird > ich bin HYPE müde.,.........
Translate
 
Folgendes Denkmodell: Wenn die komplette Welt, so wie sie ist, im Netz ist, nutzen weder Pinterest noch andere Plattformen etwas, weil das Web dann Abbild ist. Pinterest ist dabei eine zweifelslos tolle Plattform, um zu kuratieren, aber nachhaltige Aufmerksamkeit bzw. Nutzung erreiche ich nur durch Produkt- bzw. Servicequalität.
Translate
Translate
Translate
Translate
 
Dass uns die Technik helfen, aber nicht retten wird ;-)
Translate
 
ja, +Sascha Stoltenow Produkt-und ServiceQualitaet mit Mehrwert als Basis > aber Mehrwert und Differenzierung liegt auch in einer nachhaltigen Kommunikation Plus > (s) Plattform (-en !) als Enabler ........das NUR reicht mir nicht aus und würde ich so gerne ergänzen..............Multiplikation auf Basis der Plattform.....von alleine gehts leider nicht ::)
Translate
 
Ergänzung > social Plattform (en !! ) > die verstärkt parallel wirken ...es gibt nicht Ja / Nein sondern sowohl als auch bei den Plattformen.......aber um zurück zum Ursprung > der Hype wird uns nichtz weiterbringen....nur die zielorientierte Nachhaltigkeit........> Lernprozess
Translate
 
sowohl Anbieter ( auch KMU !) als auch Einkäufer ( auch KMU !) werden zukünftig umdenken müssen > hier liegen b2b Potentiale, die noch nicht ausgeschöpft werden > wenn ich nuir als erstes an das influencing denke Motto > influence the influencer etc etc spannend !
Translate
Add a comment...