Profile

Cover photo
GUUG - German Unix User Group e.V.
210 followers|75,712 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
Wer interessiert ist an der Historie von Unix, findet in dieser Reddit-Diskussion sicher noch den einen oder anderen Quellenhinweis dazu (Bücher, Vorträge, Videos).
 ·  Translate
3
2
Wolfgang Stief (stiefkind)'s profile photoBenjamin Knust's profile photo
Add a comment...
 
Distribution Wars gibt es nicht erst seit Linux. Die aktuelle Ausgabe der ;login: hat für alle an der Unix-Historie interessierten einen schönen Artikel von Peter H. Salus über die Aufspaltung in BSD-Unix und AT&T-Unix. Der Artikel ist einer der frei zugänglichen Artikel der aktuellen ;login:.
 ·  Translate
4
3
hartmut holzgraefe's profile photoWolfgang Stief (stiefkind)'s profile photochristian jensen's profile photoChristian M. Grube's profile photo
 
Hui ... und mir ist heute beim Aufräumen grad wieder das "Unix Haters Handbook" in die Finger gekommen ... ;)
 ·  Translate
Add a comment...
 
Danke an alle Besucher, Sprecher und vor allen Dingen, der Informatik der Uni Stuttgart und dem Informatik-Forum Stuttgart e.V.!  All ihr habt dies schöne FFG ermöglicht!

Wir sehen uns spätestens im Frühjahr 2016

#ffg2015
 ·  Translate
11
Add a comment...
 
The Document Foundation (TDF) ist die gemeinnützige Stiftung hinter LibreOffice, der freien Office-Suite. Sie bietet dem Projekt nicht nur einen rechtlichen Rahmen, sondern verwaltet zugleich auch Rechtsgüter und Spenden, um die Weiterentwicklung von Software und Community zu ermöglichen. Der Aufbau der TDF ist dabei einzigartig - mit der Wahl einer deutschen Stiftung hat sich die Community für eine Organisationsform entschieden, die stark, stabi...
View original post
1
Add a comment...
 
 
Vortrag auf dem #FFG2015  über "Erfolgreiche Retrospektiven moderieren". Mit Dank ans Publikum ;-)
 ·  Translate
View original post
1
Add a comment...
 
Geselliger Abend vom #ffg2015   #läuft .

Überall zufriedene Gesichter
 ·  Translate
6
Add a comment...
 
Die Bundeszentrale für politische Bildung behandelt in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Aus Politik und Zeitgeschichte das Thema Big Data mal aus politischer Sicht. Das Heft gibt es für lau als Papier in den Briefkasten, als PDF und als ePUB.

Und unsere Chefredakteurin +Anika Kehrer würde sich riesig freuen, wenn jemand das Heft für die UpTimes rezensieren könnte.
 ·  Translate
6
Add a comment...
In their circles
97 people
Have them in circles
210 people
Florian Lödige's profile photo
Ronald Richter's profile photo
Andre von Raison's profile photo
Olaf Bohlen's profile photo
Arndt Stienemann's profile photo
Udo Seidel's profile photo
Peter Gyger's profile photo
Elmar Geese's profile photo
Benjamin Wellmann's profile photo
 
RFCs nutzen wir alle in irgendeiner Form täglich. Der RFC 1 hatte gestern mal wieder Geburtstag. Kein runder, aber immerhin.
By way of a tweet from @IETF this morning, it was fun to note that it was 46 years ago today, on April 7, 1969, when the very first "Request for Comments" or "RFC" was issued by Steve Crocker. RFC 1 defined the "IMP software" used in the communication between hosts on the ARPAnet and makes for ...
6
1
Christian M. Grube's profile photo
Add a comment...
 
Früher(tm) zog man sich Quellcode, packte den aus, ließ ein './configure' laufen, gefolgt von einem 'make ; make install'. Jedenfalls im Idealfall. Heute zieht man sich ein fertiges Image für die Virtualisierung des Vertrauens und hofft darauf, dass da schon drin nichts ist, was Mist bauen wird. Gefährlich.
 ·  Translate
None of these "fancy" tools still builds by a traditional make command. Every tool has to come up with their own, incomptaible, and non-portable "method of the day" of building. And since nobody is still able to compile things from scratch, everybody just downloads precompiled binaries from ...
3
Ralf Ertzinger's profile photoAndreas Jellinghaus's profile photoGUUG - German Unix User Group e.V.'s profile photoSebastian Inacker's profile photo
4 comments
 
Ich habe "damals" stow verwendet. Damit kann man das Programm z.B. nach /usr/local/stow/$PROGRAMM installieren und stow macht dann Symlinks nach /bin usw.

Vor einigen Wochen habe ich - nach einigen Jahren Pause - stow aber nicht mehr zum funktionieren bewegen können.
 ·  Translate
Add a comment...
 
 
"Go away or I will replace you with a very small shell script" (Ein paar Gedanken zum Thema DevOps)

Vortrag auf der GUUG FFG 2015 in Stuttgart

#guug   #ffg2015   #ffg  
 ·  Translate
17 comments on original post
7
Add a comment...
 
Wer gestern die Führungen durch das Computermuseum der Uni Stuttgart verpasst hat: geöffnet ist dort jeden Dienstag nachmittag, oder nach Vereinbarung. Details auf der Webseite, URL im Originalposting. #ffg2015 #guug  
 ·  Translate
 
Im Rahmen des FFG2015 der GUUG hatte ich gestern Gelegenheit zu einer Führung durch das Computermuseum Stuttgart. Hier ein paar meiner Bilder. Die haben wirklich schöne Sachen da und sehr engagierte Leute, die auch sehr gerne und sehr ausführlich erläutern. Ein Besuch lohnt sich (geöffnet jeden Dienstag nachmittag, http://computermuseum-stuttgart.de/). #guug #ffg2015 #vintagecomputing #unistuttgart #computermuseumstuttgart  
 ·  Translate
View original post
7
Add a comment...
 
Eine kleine Programmänderung #ffg2015.: Morgen um 10:15 im grünen (linken( Slot spricht

Harald König: Günstig mit der Shell tanken

 http://guug.de/veranstaltungen/ffg2015/programm.html
 ·  Translate
1
Add a comment...
People
In their circles
97 people
Have them in circles
210 people
Florian Lödige's profile photo
Ronald Richter's profile photo
Andre von Raison's profile photo
Olaf Bohlen's profile photo
Arndt Stienemann's profile photo
Udo Seidel's profile photo
Peter Gyger's profile photo
Elmar Geese's profile photo
Benjamin Wellmann's profile photo
Story
Tagline
Unix systems and networks, security and open standards
Introduction

Die German Unix User Group, gegründet 1984, ist ein Zusammenschluss professioneller System- und Netzadministratoren, IT-Sicherheitsexperten und Programmierer, deren bevorzugtes Betriebssystem Unix ist.

Nach unserem Verständnis umfasst Unix sowohl freie Betriebssysteme wie Linux, BSD- und OpenSolaris-Varianten als auch kommerzielle Unices. Wichtig sind uns die offenen Schnittstellen der Unix-Systeme, die Einhaltung anerkannter offener Standards sowie die Möglichkeit, tief unter die Oberfläche schauen zu können.