München ist eine Reise wert

Nur nehme ich mir beim nächsten Mal mehr Zeit. Zwei Tage ist - klar - einfach zu wenig. Auf einmal bist Du in München. Da sagt @derBulo mir, fahre vom Flughafen Richtung Innenstadt, steige am Marienplatz aus - dann siehst Du wenigstens Etwas von München.

Okay, ich also am Marienplatz raus. Das erste, was ich sehe: Kaufhof. Und als Zweites den Apple Store. Da habe ich echt was von München gesehen.;-)

Aber wichtig war eh nur der Abend. Wie lange kenne ich Bulo und Daniel vom Clap Magazin schon? Seit 2006. Unzählige Male gemailt, telefoniert, aber doch gestern das erste Mal persönlich kennengelernt. Wunderbar.

Der Abend war richtig schön. Wunderbare Gespräche geführt mit +Susanne Mayr und +Thomas Mrazek, die leider viel zu früh nach Hause mussten. Aber: Noch ist nicht aller Tage Abend, ich komme wieder, keine Frage. ;-)

+Dorin Popa kam zu spät und dann war auch schon Feierabend, egal, so hatten wir dann mal Etwas zu meckern. ;-)

Mit +Michael Jäger habe ich lange zusammengestanden, Bierchen und das eine oder andere kleine Getränk getrunken, und auch tolle Gespräche geführt, über den Krimi 2.0, den Tatort am Sonntag und Gott und die Welt. Grandios. :)

Btw, alle am Sonntag Tatort schauen, eben mit +Michael Jäger.

+Richard Gutjahr habe ich leider nicht mehr erwischt. Ich gebe ja zu, ich fand den Einsatz am Tahrir-Platz großartig - und doch hatte ich immer wieder das Gefühl, Richard ist eher der Sascha Lobo der Öffentlich-Rechtlichen, sprich: zu viel Ego-Show. Gestern Abend haben mir dann durchaus alle Leute gesagt, der Richard ist ein Netter. Schade, dass es da nicht zum Kennenlernen gekommen ist.

Das war schon ein toller Abend, nur viel zu kurz.

Und bevor ich es vergesse:

Das Rathaus in München ist und bleibt hässlich... :D

duck und weg
Shared publiclyView activity