Profile cover photo
Profile photo
Udo Michaelis
31 followers
31 followers
About
Posts

Post has attachment
Die Welt des anderen verstehen oder doch lieber Recht haben?
Viele neigen dazu, eine Erfahrung, die ihr eigenes Leben bereichert und verändert hat, anderen Menschen als Allheilmittel anzupreisen. Wenn ich jemandem ein Kleidungsstück von mir gebe, wird es ihm aber nur dann passen, wenn diese Person ungefähr die gleich...
Add a comment...

Post has attachment
Die Balance zwischen verändern und loslassen
Ihr möchtet
gerne Veränderungen in Eurem Leben bewirken? Dann habe ich eine gute
Nachricht für Euch: Wenn man ein paar entscheidende Dinge richtig
macht, dann geschieht das manchmal sogar fast wie von selbst. Es ist
wie bei einer aufgestellten Reihe von Dom...
Add a comment...

Post has attachment
Wenn Du etwas Positives bewirken willst, dann hör auf zu jammern!
"Kann das Gejammer nicht mehr hören Hab die Beschwerden
gründlich satt Die Sonne scheint, ich könnte schwören Dir
hat das heute bis jetzt keiner gesagt Du hast zu tun, Du musst ja
motzen Ein jeder Tag gehört beklagt Ich find das unhöflich
gesagt zum Kotzen ...
Add a comment...

Post has attachment
Udo Michaelis commented on a post on Blogger.
Hallo Tom,

es gibt sicherlich Situationen, in denen sich Visualisierungen kontraproduktiv auswirken. Strebt jemand z.B. ein Ziel aus einem Mangelgefühl heraus an, dann spiegelt sich dieser Mangel in der Realität wieder. Visualisierungen helfen dann nicht und wirken oft sogar in die gegensätzliche Richtung.

Dass das Unterbewusstsein seine Unterstützung bei der Zielerreichung einstellt, wenn ich mein Ziel als erfüllt ansehe, kann ich so momentan nicht nachvollziehen. Wenn Du den Link zum Artikel findest, setze ich mich gerne damit auseinander. Auch für einen Gedankenaustausch bin ich grundsätzlich offen.
Add a comment...

Post has attachment
Wie verhalten wir uns gegenüber Menschen, die nicht zu unserem "Genpool" gehören?
Der Soziobiologe Howard
Bloom hat nachgewiesen, dass auf der biologischen Ebene alle
Lebewesen, die in Gruppen zusammen leben, einen genetischen Marker
brauchen, damit sie die ihrigen erkennen können. Ratten
beispielsweise leben in Sippen zusammen. Droht ei...
Add a comment...

Post has attachment
Rechthaberei
Hin und wieder diskutiere ich mit rechthaberischen Menschen. Diese Leute stellen ihren eigenen Standpunkt oft als absolut dar. Wenn man aber davon überzeugt ist, dass man sich selbst keinesfalls irrt, dann kann man auch nicht von Andersdenkenden lernen. Rob...
Add a comment...

Post has attachment
Wachstum durch Vertrauen
"Vieles was man im Leben unternimmt ist zu dem Zeitpunkt, an dem es geschieht, genau das Richtige. Ändert man sich selbst, dann ändern sich auch die äußeren Umstände. Die Dinge, die damals das beste gewesen sind, passen dann heute nicht mehr." So habe ich m...
Wachstum durch Vertrauen
Wachstum durch Vertrauen
erfolgdurchglueck.blogspot.com
Add a comment...

Post has attachment
**
Nun steht ein neues Jahr vor uns. Manchmal neigen wir dazu, froh darüber zu sein, dass wir das alte Jahr endlich hinter uns gelassen haben. Alles soll schließlich im neuen Jahr besser werden. Vielleicht sollten wir stattdessen lieber das vergangene Jahr und...
Add a comment...

Post has attachment
Meine 10 Thesen zu Zufall, Schicksal und dem freien Willen
1. Es gibt keine schicksalhafte Vorherbestimmung. Am Ende des
Films „ Zurück in die Zukunft
III“ sagt Doc Brown: „Deine Zukunft ist noch nicht
geschrieben. Die Zukunft ist, was du daraus machst.“ (siehe auch " Drei hervorragende Möglichkeiten für eine wirks...
Add a comment...

Post has attachment
Bewirkt eine positiver Gedanke eine positive und ein negativer eine negative Realität?
Mir ist ein interessantes Phänomen aufgefallen: Viele Menschen, die sich mit dem "Gesetz der Resonanz" und dem "Gesetz der Anziehung" beschäftigen und von der Richtigkeit dieser Prinzipien überzeugt sind, bekommen auf einmal Angst. Manchmal gelingt es einfa...
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded