Profile cover photo
Profile photo
Dominik Schulz
64 followers -
Yeah!
Yeah!

64 followers
About
Dominik's posts

Post has shared content

Post has attachment

Post has shared content

Post has shared content

Post has shared content
Mythbuster 2016 - Das Nachschlagewerk (33 Seiten) ist nunmehr online verfügbar (Als Pdf Download). Martin Rotta hat sich wirklich sehr ins Zeug gelegt!
http://homepage.hispeed.ch/martin_rotta/Mythbuster-Elektroauto-Rotta.pdf
http://bit.do/mythbuster-eauto
http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=22&t=11719&start=20
Photo

Post has attachment

Post has shared content
Neues Modell für Versandhändler und Lieferdienste:

Anstatt das der Versender den Paketdienst auswählt (meist nach Kostenfaktor) wird man als Empfänger Kunde bei einem Zusteller.

Versender übergeben ihre Sendungen in Versandstationen/-zentren (und erhalten eine Trackingnummer). Ab dort übernimmt der Dienst des Empfängers.

Falls, rein hypothetisch gesprochen, ein Zusteller in einer bestimmten Region dann kontinuierlich spektakulär versagt - nennen wir ihn ohne jeden Zusammenhang nach einem Sohn des Zeus - kann der Endkunde seine Subskription zum Monatsende wechseln.

Ebenso steht es jedem Kunden frei, ob er die olympische Disziplin "Ich suche mein Paket und wieweit ist diese 'Nachbarschaft' eigentlich gefasst" im Gegenzug für niedrigere Gebühren möchte, oder lieber seine Waren zuverlässig zugestellt bekommen (ich habe hier nichts schlechtes über DHL Express zu berichten, beispielsweise). Komfortleistungen in der Zustellung können dann auch dort zentral vereinbart und eingekauft werden.

Als Bonus für den Anbieter muss keiner von denen mehr Versandgebühren ausweisen und kann sich in niedrigen Preisen suhlen.

Kurz: wir ziehen das Geschäftsmodell mal kurz auf links. Und stellen damit die Geschäftsbeziehung mit dem Marktteilnehmer her, den es wirklich interessiert (aka dem Empfänger).

</rant> oder </Vorschlag>?

Post has shared content
This is three years old, and blasts the TSA. Easily applicable to airport security in Europe too, though.

This is what's broken in airport security. This is what needs to get fixed, and the fixes are clearly spelled out. Spoiler: It's not blanket surveillance; it's also not treating everyone like a criminal.

By the way: no, at TLV you don't actually go from curb to gate in 25 minutes, as the author implies. But it's not significantly slower than in other airports either.

Post has shared content

Post has shared content
Wait while more posts are being loaded