Profile cover photo
Profile photo
me&me | coaching for organizations
15 followers
15 followers
About
me&me | coaching for organizations's posts

Post has attachment
Vision und Realität - ein eher kritischer Beitrag zum Thema Holacracy. Einge Punkte sehen wir dabei sehr ähnlich.

Post has attachment
Wieso es Einzelplayer UND klassische Teamplayer immer schwerer haben werden. Denn Kooperation ist gefragt und dazu braucht es Menschen, die ein klares Verständnis für sich und andere haben, die mit unterschiedlichen Meinungen, Spannungen umgehen können und dabei dennoch konstruktiv bleiben.

Post has attachment
Über Sinn und Zweck einer Vision und wieso der Spruch „Wer Geld verdient hat recht.“ so nicht einfach stimmt.

Post has attachment
Waren die AUGENHÖHE-Filme vor allem auf Organisationen bezogen, schaut dieses Film-Projekt auf die einzelnen Menschen. Was hat diese bewegt? Was motiviert? Wohin möchten sie? Wir sind gespannt!

Post has attachment
Statt ständig nach einer Fehlerkultur zu rufen, wäre eine fehler-tolerante Kultur schon einmal eine Annäherung. Oder positiv von Sven Franke ausgedrückt: Eine Kultur des ständigen Lernens.

Post has attachment
Sebastian Hollmann und Bastian Wilkat liefern ein paar Gedankenanstösse zum Thema New Work. Denn "New Work ist eher Haltung und Einstellung als ein starres Konzept". Da gibt's nichts mehr hinzuzufügen.

Post has attachment
Gunnar Sohn hat sich einige Gedanken gemacht, wie ein Paradigmenwechsel gerade bei Grossunternehmen mit kleinen Stellschrauben auch von aussen unterstützer werden kann.

Post has attachment
Theorie und Realität: Von wegen Bonus hat einen Zusammenhang mit der Leistung. Und Antoinette Waibel von der Uni St. Gallen meint gar dazu: «Die Idee der Boni geht von einem falschen Menschenbild aus. Sie setzt voraus, dass jemand nur Leistung bringt, wenn er dafür besonders belohnt wird.»

Meinen wir auch. Jetzt braucht es nur echte Alternativen. Denn das Bonus-Thema greift tief in die gesamte Unternehmens-DNA ein.

Post has attachment
Svenja unterscheidet hier sehr schön zwischen Teamwork und Kooperation, denn konstruktive Reibung erzeugt Wärme und damit auch Dynamik. Dazu braucht es aber vor allem auch Verständnis über sich und andere, ansonsten bilden sich schnell informelle Machtzentren.

Post has attachment
Die Corporate Rebels waren on Tour und haben sich Buurtzorg näher angeschaut. Vieles kann man auch in Büchern und anderen Beiträgen lesen - sie beschreiben aber auch ihren persönlichen Eindruck, wie sie Buurtzorg erleben. Immer wieder spannend zu lesen und eine kleine Inspiration fürs Wochenende.
Wait while more posts are being loaded