Profile cover photo
Profile photo
Abraham Qualifa
168 followers -
You can fight a lot of enemies and survive, but not your biology.
You can fight a lot of enemies and survive, but not your biology.

168 followers
About
Posts

Post has attachment
Hier ist die Grenze!
Wie
vielen Menschen dieser Satz wohl durch den Kopf gehen mag, wenn sie
sich die mit teilweise sehr ungesunder Meinungsbrühe gestreckten Artikel
über die sogenannte "Flüchtlingskrise" reinziehen. Zu Drogen sollte man
ja bekanntlich "Nein" sagen, zu schl...
Add a comment...

Post has attachment
Schinken und Bier
Der Sommer ist nun da - das teilt uns mindestens der Kalender mit. Zeit für ein bisschen Zeitvertreiben im Park, Garten oder Schwimmbad mit der Familie. Oder an ähnlichen Orten mit Freunden/Saufkompanen (vor-)glühen, um dann am nächsten Tag durch das vornäc...
Schinken und Bier
Schinken und Bier
abqualifizieren.blogspot.com
Add a comment...

Post has attachment
Was treibt, hyped, schreit oder reibt der super geile Durchschnittsbürger so in seiner super geilen Durchschnittszeit?
Was ist denn eigentlich ein Durchschnittsbürger? Naja, ein Putin oder der CEO der Rewe Markt GmbH ist keiner - und der bärtige Mann, der uns vor der Rewe um Klimpergeld bittet, ist auch keiner. Beide scheinen irgendwie den Durchschnittsbürger zu bilden, abe...
Add a comment...

Post has attachment
Cheers
Cheers
Cheers
abqualifizieren.blogspot.com
Add a comment...

Post has attachment
Abraham Qualifa commented on a post on Blogger.
Nunja, im Grunde sehe ich in diesem Brief (bis auf den Fehler, dass du ihn trotz deiner deutschen Staatsbürgerschaft erhalten hast) keinerlei Anlass zur Aufregung... In dem Brief werden Leute darauf hingewiesen, dass sie politischen Einfluss haben und bei den nächsten genannten Wahlen mitbestimmen dürfen. Ich bin auch nicht hier geboren, komme aus Russland, aber ich sehe keine einzige rassistische Äußerung. Wenn er sagt "MANCHE Münchner mit ausländischem hintergrund empfinden die wahl als kompliziert", dann ist das ein Fakt und keine Aussage eines Faschisten. Und eine direkte Aufforderung, sein Kreuz an eine bestimmte Stelle (z.B. SPD) zu setzen, sehe ich auch nicht. Den genannten Münchnern wird nur die Möglichkeit gezeigt, dass sie genauso gut jeweils nur eine Person für das entsprechende Amt wählen können (quasi: Ihre zweitstimme nicht nutzen müssen).
Papierverschwendung ist das in meinen Augen auch nicht, denn die betroffenen würden ja sonst nicht wissen, dass sie in diesen bestimmten Bereichen der Politik mitwirken dürfen und
auch sollten.

Dass du diesen Brief als deutscher Staatsbürger erhalten hast, ist seltsam. Allerdings könnte ich mir Vorstellen, dass deren Verteilungssystem einen Fehler gemacht hat, oder deine Akte einfach (noch) nicht zum richtigen Platz gewechselt hat. In dem Falle würde ich einfach bei dem Amt vorbeischauen und das klarstellen. 

Wobei ich dir allerdings vollkommen zustimme: Herr Ude scheint wirklich kein Freund formeller Korrektheit zu sein (Datum fehlt, einzelne Definitionen etc...) 


Beste Grüße, 

Abe'
Add a comment...

Post has attachment

Post has attachment

Liebe Blogger, ich wollte euch mal fragen, ob ihr denn auch so unfassbar viel Müll unter euren Kommentaren habt, wie ich hier: http://abqualifizieren.blogspot.de/2012/08/ole-ohne-talent-aber-mit-kohle.html

Post has attachment
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded