Profile cover photo
Profile photo
sqlXpert GmbH – Daniel Caesar
6 followers
6 followers
About
Posts

Post has attachment
Wir legen unsere Google+ Seite mit dem GooglePlaces Businesseintrag zusammen. Bitte folgt uns zukünftig über die folgende Seite: https://plus.google.com/+SqlxpertDeBerlin/
Add a comment...

Post has attachment
Liebe Follower, folgt bitte dem Link!

Wir legen dieses Google+ Profil mit unserem Business Eintrag zusammen. Weiter geht es unter dem neuen Profil.
Add a comment...

Post has attachment
Seit einigen Tagen ist unser zweites Training auf video2brain online:

SharePoint 2013 für Entwickler – Praktischer Einstieg
SharePoint-Objektmodell, -Webparts, -Apps, CSOM, REST & Ereignisse

https://www.video2brain.com/de/videotraining/sharepoint-2013-fuer-entwickler-praktischer-einstieg
Add a comment...

Post has attachment
Unser erstes Training auf video2brain ist online:

SharePoint 2013 für Entwickler – Überblick
Architektur, Zusammenhänge, Entwicklungsumgebung

https://www.video2brain.com/de/videotraining/sharepoint-2013-fuer-entwickler-ueberblick
Add a comment...

Post has attachment
Zeit zum Durchstöbern von Fachzeitschriften & was sehe ich? Eine sehr positive Kritik zum "Schnelleinstieg SQL Server 2012" in der dotnetpro Ausgabe 08/13!

Vielen Dank, es freut uns sehr!

P.S.: Das Buch gibt es hier > http://www.galileocomputing.de/3142?GPP=caesar
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Sie suchen Tipps & Anregungen für eine optimale Performance des Microsoft SQL Server 2012?
Add a comment...

Post has attachment
Haben Sie Schwierigkeiten mit der Funktionsauswahl bei der Installation von Microsoft SQL Server 2012?
Add a comment...

Post has attachment
sqlXpert wird MailStore Certified Partner!

sqlXpert hat über die EBERTLANG Distribution GmbH die Zertifizierung für eine MailStore Partnerschaft erworben. Durch diese Kooperation können wir Ihnen neben unseren eigenen Produkten eine weitere Softwarelösung für Ihr Unternehmen anbieten, den MailStore Server®.

MailStore Server® ist der Standard für E-Mail-Archivierung. Unterstütze E-Mail-Systeme sind unter anderem:
- Microsoft Exchange Server 2003, 2007 und 2010 (inkl. SBS)
- Microsoft Office 365 und Hosted Exchange
- MDaemon Messaging Server
- IceWarp E-Mail-Server
- Kerio Connect
- E-Mail-Clients wie Microsoft Outlook und Mozilla Thunderbird
Add a comment...

Post has attachment
Die Frankfurter Datenbanktage fanden das erste Mal vom 13. bis 15. März 2013 im Konferenzzentrum in Glashütten (Taunus) statt. Eröffnet wurde die Konferenz am Donnerstag mit der Keynote durch Prof. Dr. Edlich und am Freitag von Patrick Heyde.

Die Schwerpunktthemen der Konferenz waren eindeutig Big Data und Echtzeitdatenanalyse. In vielen Workshops und Vorträgen wurden den Besuchern diverse Aspekte dieser umfangreichen Themen erörtert. Interessant für mich war vor allem zu erfahren, welche unterschiedlichen Lösungsansätze es für das Thema Big Data seitens der Hersteller gibt.

Patrick Heyde zeigte in seinem Vortrag was Big Data aus Sicht von Microsoft ist und welche Lösungen der Softwarehersteller aus Redmont mit HDInsight in der Cloud seinen Kunden dazu anbietet. Ebenso interessant für mich war der Verweis auf die Internetplattform KLOUT. Patrick Heyde veranschaulichte das Thema Big Data sehr gut am Beispiel KLOUT, eine Plattform mit der sich der soziale Einfluss einer Person im Netz auf Grund seiner Aktivitäten bewerten lässt.

Unbedingt erwähnenswert ist aus meiner Sicht zudem der Vortrag von Prof. Dr. Jens Albrecht von der Universität Würzburg mit dem Titel “HADOOP oder SQL? HADOOP und SQL!” , in dem der HADOOP Kern mit seinen Vor- und Nachteilen präsentiert wurde.

Ein Highlight dieser Konferenz war für mich die Late Night Veranstaltung mit dem Titel “Hacken von Datenbanken”. Erschreckend war die Erkenntnis, wie niedrig die Einstiegsschwelle und das Fachwissen ist, um sich als Hacker mit Frameworks in einem organisierten und professionellen Markt zu engagieren.

Fazit: Alles in allem war die Konferenz eine gelungene Veranstaltung. Mein Dank, auch als Sprecher in der Kategorie SQL-Datenbanken, gilt den Initiatoren, insbesondere +Andrea Held. Ich wünsche mir für das kommende Jahr, die erfolgreiche Fortsetzung der Frankfurter Datenbanktage erleben zu können.

P.S.: Teilnehmer & Interessierte können sich auf unserer Webseite die Folien zu meinem Vortrag im Rahmen des MS SQL Server Tracks zum Thema SQL Server 2012 & SharePoint 2010 im Unternehmenseinsatz herunterladen.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded