Profile cover photo
Profile photo
Ingmar Thormann
6 followers -
„Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt.“ Oscar Wilde
„Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt.“ Oscar Wilde

6 followers
About
Posts

Post has attachment
Wie sehr die #Märkte weltweit zusammenrücken, zeigt sich nicht an den Möglichkeiten, die #Broker ihren Kunden für den internationalen ausgerichteten Handel bieten. Dass verschiedene #BinäreOptionen Broker #ETFs ebenfalls als #Assets für den Handel anbieten, erweist sich in Zeiten sinkender #Ölpreise als Chance.

Denn trotz oder gerade wegen der sinkenden #Aktien vieler #Energiekonzerne investierten die #börsennotierten #Fonds (#ETFs) Milliardensummen. Steigen die #Aktien im Kurs, verdienen auch die #Trader, die auf steigende Kurse gewettet haben.


http://www.handelsblatt.com/finanzen/aktien/aktien-im-fokus/oelpreisverfall-schnaeppchenjaeger-haben-die-witterung-aufgenommen/11179658.html
Add a comment...

Post has attachment
Dass allein #Spekulationen über #Zinsentscheidungen der #EZB massiven Einfluss auf den Kurs des Euro haben, ist allgemein bekannt. Dies zeigt sich auch am ersten #Handelstag 2015. Lag der #Eurokurs zum Jahresende noch bei 1,2141 US-Dollar, sankt der Wert nun auf 1,2035 #US-Dollar.

Schlechter fiel das Ergebnis seit Mitte 2010 nicht mehr aus. Wieder einmal war es niemand Geringerer als #EZB-Chef #Draghi, der öffentlich über eine möglicherweise noch lockerere #Geldpolitik nachdachte und den Markt so weiter unter Druck setzte.

http://www.focus.de/finanzen/boerse/gemeinschaftswaehrung-euro-faellt-auf-tiefsten-stand-seit-viereinhalb-jahren_id_4378323.html
Add a comment...

Post has attachment
Dass sich #Wetten auf sinkende #Aktienkurse über #binäreOptionen zeigt sich derzeit abermals eindrucksvoll. Nach dem wiederholten Scheitern der Bildung einer neuen griechischen #Regierung stürzen zum Ende des #Börsenjahres viele #Aktien um mehr als zehn Prozent ab.

Die Unsicherheit ist in #Griechenland zurück, dass die #Euro-Krise nochmals in alter Stärke aufflammen könnte. Deutsche #Aktionäre hingegen lassen sich von den Meldungen bisher nur bedingt einschüchtern.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/griechenland-athener-boerse-stuerzt-ab-DAX-mit-leichten-verlusten-a-1010604.html
Add a comment...

Post has attachment
Ganze sieben Jahre wird es am Ende gedauert haben, bis die #Bundesbank mehr als 670 #Tonnen #Gold aus dem Ausland in heimische Tresore geholt haben wird. Seit 2013 läuft die Aktion bereits. Wie die #Rückführung vonstatten geht, darüber weiß man bisher wenig.

Fest steht, dass die #Reserven in den #Tresoren von #Notenbank wie bei beispielsweise in #London und #Paris bis 2020 teilweise aufgelöst und „nach Hause“ gebracht werden sollen. Dass mancher Kritiker an der Sicherheit der Aufbewahrung zweifelte, kann man bei der #Bundesbank   nach wie vor nicht verstehen. Sind die geplanten Mengen erst einmal transportiert, befinden sich immer noch etwa 50 Prozent der #Goldreserven jenseits deutscher #Landesgrenzen.

http://www.focus.de/finanzen/banken/strenggeheim-wir-sind-im-plan-bundesbank-holt-ihr-gold-nach-deutschland_id_4362498.html
Add a comment...

Post has attachment
Fast fünf Prozent – so gravierend fiel das Minus des Deutschen #Aktienindex in der vergangenen #Handelswoche aus. Erklärt wird dies von Experten unter anderem mit dem Rückgang der Preise am Ölmarkt. Kaum verständlich eigentlich, denn bis dato galt günstiges #Öl als #Wirtschaftsmotor.

Doch nicht in diesem Fall. An den weltweiten Börsen befürchtet man nun, dass die #Konjunktur dieses Mal eher unter dem „billigen“ #Öl leiden wird. Zumindest der Höhenflug des #DAX ist nun erst einmal beendet.

http://boerse.ard.de/aktien/keine-vorweihnachtliche-besinnlichkeit100.html
Add a comment...

Post has attachment
Immer wieder erreichte die #Börse in verschiedenen Indices sowie bei vielen Einzelwerten zuletzt neue Rekordstände, die Marke von 10.000 Punkten durchbrach der Deutsche #Aktienindex (#DAX) ebenfalls erst kürzlich.

Hier eine kleine Hintergrundanalyse der ARD, die vorsichtigen #Anlegern nochmals Appetit machen könnte. Zumal: Nicht nur als #Aktionär kann man an steigenden #Aktienkursen partizipieren – etwa über den Handel mit
http://boerse.ard.de/aktien/mit-bauchschmerzen-weiter-nach-oben100.html
Add a comment...

Post has attachment
#Rohstoff-Trader und #BinäreOptionen Händler können momentan mal wieder erfahren, dass nicht nur steigende Kurse Renditen einbringen können. Durch gezieltes #Spekulieren auf einen erneuten Kursverfall des #Ölpreises ließe sich derzeit durchaus #Rendite realisieren.

Mittlerweile ist der #Barrel-Preis auf unter 70 Dollar (Sorte „#Brent“) abgestürzt. Und auch die Sorte #WTI aus den USA notiert mit knapp über 64 Dollar mittlerweile auf dem geringsten Wert seit fast 4,5 Jahren.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/rohstoffe/rohstoffe-oelpreis-stuerzt-noch-tiefer/11055988.html
Add a comment...

Post has attachment
9.813 Punkte – auf diesen Wert stiegt der #DeutscheAktienindex (#DAX) zum Start der aktuellen #Handelswoche. Die Entwicklung ist nicht zuletzt den positiven Daten des #ifo-Index geschuldet.

Denn auch dieser konnte nach einem sechsmonatigen #Abwärtstrend endlich wieder zu Positiven entwickeln. Dass die befragten Experten durch ihre November-Analysen dem #Index auf 104,7 Punkte verhelfen würden, war keineswegs absehbar.

http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/a-1004601.html
Add a comment...

Post has attachment
Auch wenn jeder #BinäreOptionen Händler natürlich #Gewinne mit seinen Positionen über den Broker anstrebt: Eine Garantie für Gewinne spricht kein aus. Kann ich meine #Verluste steuerlich geltend machen?

Und wenn ja, wie genau muss ich vorgehen bei der #Steuererklärung. Lesen Sie, wie es um die rechtliche Lage steht und welche Knackpunkte es nach wie vor rund um den #Binärhandel gibt.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/recht-steuern/steuern/optionen-zocken-ist-steuerlich-absetzbar/10986568.html
Add a comment...

Post has attachment
Selbst die erfahrensten Analysten können nicht immer alles richtig machen. Ein Beispiel gefällig? Die #Kursentwicklungen beim #Goldpreis in #Euro. Hier sahen die #Prognosen schlechter als die Wirklichkeit aus.

Doch in besonderer Weise ist der #Aktienmarkt, der Anlegern auf der Suche nach stattlichen #Renditen gute Chancen eröffnen kann. Damit setzt sich der Trend aus dem Vorjahr fort.

http://www.t-online.de/wirtschaft/boerse/aktien/id_71729014/anlagestrategien-wer-gewinner-jagt-verliert.html
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded