Profile cover photo
Profile photo
Wolfgang Gierls
561 followers -
Finanzberater, Unternehmer mit Faible zum Nachdenken über wirkliche Grundlagen.
Finanzberater, Unternehmer mit Faible zum Nachdenken über wirkliche Grundlagen.

561 followers
About
Posts

Post has attachment
Weshalb sich nicht einmal anders über Finanzthemen informieren?
Gerade gestern fragte uns ein Kunde, nachdem wir unsere Bewertung von ETFs im Allgemeinen genannt haben und auch ein bereits seit Jahren in Fachkreisen immer wieder diskutiertes mögliches Liquiditätsproblem bei festverzinslichen Wertpapieren erwähnt haben, warum die Presse darüber so gut wie nicht berichtet. So recht sind uns die Gründe nicht bekannt.
Aber sei es drum, wir bieten dafür ja Informationen in der finanzenlounge. Wer uns länger hier auf Xing folgt, kennt aus den einen oder anderen Ankündigungen vielleicht den Begriff finanzenlounge. Was dahinter steht und weshalb wir dieses Veranstaltungsformat ins Leben gerufen haben (ein Grund ist vorab genannt worden), haben wir hier einmal auf unserem neuen Blog FINANZENLOUNGE-HAMBURG beschrieben. In Kürze: Unser Wunsch ist es Privatpersonen auf angenehme Art und Weise Finanzwissen zu vermitteln und dabei weit über das übliche Informationsangebot hinauszugehen: https://finanzenlounge.de/altersvorsorge-und-immobilien-als-geldanlage-ueberzeugendes-informationskonzept-fuer-privatpersonen
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Fast vergessen. Nein, es gab nicht nur in der Weimarer Republik Inflation. Bei weitem nicht so schlimm, aber dennoch beachtlich. Hier lesen Sie, wie schnell eine Inflation kommen kann https://finanzenlounge.de/10-jahre-nach-der-lehman-pleite-waren-die-inflationspropheten-zu-schnell-oder-wie-kann-man-eine-entwicklung-hin-zu-hoeheren-inflationsraten-erkennen
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Niedrigzinsniveau und potentielle Krisen in Europa haben durchaus Auswirkungen auf die Immobilienpreisentwicklung in Deutschland. Auch private Anleger können hiervon betroffen sein, denn es kaufen durchaus nicht nur institutionelle Immobilienanleger. Dies ist allerdings weniger ein flächendeckendes Problem, sondern stark regional ausgeprägt. Unter welchen Umständen dies Auswirkung auf weitere Immobilienpreissteigerungen haben kann zeigt dieser Beitrag: https://finanzenlounge.de/immobilienpreise-wenn-auslaender-nicht-nur-als-touristen-kommen-sondern-als-kaeufer
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Auf der Suche nach stabiler Rendite. Hoffnung für Anleger?
Hohe Nachfrage nach Offenen Immobilienfonds lässt neue –alte – Player auf den Markt kommen. Werden hierdurch die Hoffnungen der Anleger auf stabile Rendite erfüllt? Mehr dazu: https://finanzenlounge.de/auf-der-suche-nach-stabiler-rendite-hoffnung-fuer-anleger
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Diese guten Nachrichten aus der Schweiz können auch für viele Sparer bei uns interessant sein ... Die guten Nachrichten beziehen sich auf die Stabilität der Schweizer Banken auch im Falle eines Einbruchs auf dem Immobilienmarkt. Wahrscheinlich ist es dort nicht nötig, wie bei uns ein besonderes Gesetz zur Verhinderung von Blasen auf dem Immobilienmarkt zu schaffen. Was dies mit ihrem Geld zu tun hat, können Sie hier in unserem Facebook Beitrag lesen https://www.facebook.com/FORAIM/posts/1849055575118972
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Immobilienfinanzierung mit Negativzins. Jetzt aufpassen, denn bald werden die Möglichkeiten eingeschränkt den Negativzins noch negativer zu machen. Mehr dazu auf FB : https://www.facebook.com/FORAIM/posts/1844178918939971
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Kann man da eigentlich sagen, dass der (ganze) DAX gestern im Plus (0,58%) war? Mehr dazu: https://www.facebook.com/FORAIM/posts/1841889785835551
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Impressionen vom Fondskongress Mannheim 2018, die auch Privatanleger interessieren können: Liquiditätsrisiken, Derivate und Künstliche Intelligenz https://finanzenlounge.com/2018/02/11/impressionen-vom-fondskongress-mannheim-2018-die-auch-privatanleger-interessieren-koennen-liquiditaetsrisiken-derivate-und-kuenstliche-intelligenz/
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wenn es um Finanzmarktkrisen geht. Im Vergleich sind wir zwar klein, aber … - Hier zu einer weniger bekannten Gefahr, heute auf FB: https://www.facebook.com/FORAIM/posts/1797081586983038
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Eine erste Hilfe bei der Investmentfondsauswahl: SRRI - aber ein zweiter Blick hilft weiter
Wer sein Geld in Investmentfonds anlegt, demjenigen muss um im Vorweg die wesentlichen Anlegerinformation ausgehändigt werden. Diese enthält auch ein Risiko- und Ertragsprofil. In diesem wird für den jeweiligen Fonds eine Zahl gekennzeichnet, die den Fonds in Hinblick auf das Risiko und die Chancen einordnet. Im Fachjargon werden diese Werte als SRRI bezeichnet. Vereinfacht gesagt bilden diese Werte die Schwankungen des Fonds ab. Allerdings sollte der Anleger darauf achten, dass Basis zur Ermittlung des SRRI die Zahlen der letzten 5 Jahre sind. Auf den Aktienmärkten liegen die größeren Einbrüche aber schon mehr als 5 Jahre zurück, die letzten großen Einbrüche gab es 2011 und 2008. Wir meinen, ein Anleger sollte weiter zurückschauen. Eine generell bessere Einschätzung bietet der Maximum Drawdown . Dieser gibt den höchsten Kursverlust in der jeweils betrachteten Periode wieder. Und dann ist natürlich auch der Zeitraum von Interesse, den der Fonds brauchte, um den Verlust wieder aufzuholen: Maximum Time to Recovery.
Wenn Sie mehr über bedeutsame Zahlen für Ihre Geldanlagen wissen möchten, besuchen Sie doch unsere finanzenlounge-Veranstaltung am Mittwoch, den 14. Februar: https://www.foraim-foxxcon.de/mehr-wissen/veranstaltungen/finanzenlounge-geldanlagen/
Eine schnelle einfache Erklärung zum SRRI ist hier zu finden: Erste Seite – zweite Seite ist Werbung: http://www.dasinvestment.com/risikomanagement-mit-srri-risiken-in-der-spur-halten/?page=1

Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded