Profile

Cover photo
Bernd Karpfen
Works at MBWA Public Relations GmbH
Lives in Hamburg
6,490 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Aloys Roemaat Transport kombiniert feste Bordcomputer mit Smartphones
Aloys Roemaat Transport kombiniert feste Bordcomputer mit
Smartphones Ypern/Belgien, 3. Juli 2014 (newshub.de) – Durch „TX-SMART
for TX-GO“ verknüpft der europäische Flottenmanagement-Spezialist Transics
seine Smartphone-Anwendung
TX-SMART mit dem festen Bo...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Flottenmanagement: H. Essers steigert Distributionseffizienz durch TX-Smartphone-App
Für die Distribution bestens geeignet: Die Fahrer-App
TX-SMART Ypern/Belgien, 20. Juni 2014 (newshub.de) – Mit TX-SMART präsentiert der Flottenmanagementexperte Transics eine neue Version seiner
ursprünglich für Subunternehmer-Fahrer entwickelten Smartphone...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Flottenmanagement: Greg Transports steigert Produktivität durch TX-DASHBOARDS
TX-DASHBOARDS vergleicht Flottendaten mit definierten Zielen Immer mehr Logistikanbieter optimieren ihr Flottenmanagement
durch zeitgemäße Telematik-Lösungen. Die Beurteilungsplattform TX-DASHBOARDS
von Transics bietet nach Mitteilung der europäischen
Flott...
 ·  Translate
1
Add a comment...
 
Flottenmanagement: Euro-Leasing unterstützt TimoCom-Tracking

+TimoCom (DE) - Frachtenbörse 
 
Sittensen, 3. Juni 2014 (newshub.de) – Durch eine Kooperation mit der europäischen Frachten- und Laderaumbörse TimoCom macht Euro-Leasing/MAN Rental das Transportgeschäft ihrer Kunden transparenter, sicherer und effizienter. Als erste Nutzfahrzeugvermieterin stellt die Gesellschaft Nutzern von TC eMap – dem TimoCom-Modul zur Streckenplanung und berechnung – Echtzeit-Informationen über Fahrzeugpositionen von Zugmaschinen und Aufliegern sowie Zugmaschinen-Zündungszustände zur Verfügung.
 
Über eine neue Schnittstelle können Transporteure die Mietfahrzeug-Telematikdaten durch wenige Klicks in das TC eMap-Tracking und  ihre Routenplanung bei der Frachten und Laderaumbörse TC Truck&Cargo integrieren und die Fahrtstrecke zur gewünschten Destination ermitteln. Wobei in TC eMap laut TimoCom auch entstehende Fahrt- und Fahrtnebenkosten leicht kalkulierbar sind.
 
Bei der Fahrzeugeingabe in die Frachtenbörse können Euro-Leasing/MAN Rental-Kunden vermerken, dass die Fahrzeuge über TC eMap verfolgt werden können. Die Transparenz schafft Vertrauen und ist für sie ein Pluspunkt bei ihrer Ladungssuche, weil Spediteure die Fahrzeuge mit ihren Ladungen in Echtzeit verfolgen können. Produktivitätsfördernd kommt hinzu, dass die TimoCom-Trackinglösung unterschiedliche Telematiksysteme auf einen Blick zeigt, die Transportsicherheit verbessert und keine Installationskosten verursacht.
 
Euro-Leasing-CEO Marco Reichwein: „Als Pionier und Trendsetter der Vermieter-Telematik investieren wir seit sieben Jahren stark in diesen Bereich und fördern natürlich Innovationen. Alle Zugmaschinen und Auflieger sind mit Telematik ausgestattet. Die Mietfahrzeugdaten stehen Kunden rund um die Uhr in unserem Telematikportal zur Verfügung. Bei Bedarf können Transporteure sogar auf die Daten ihres Gesamtfuhrparks (alle Fabrikate) zugreifen.“
 
Mit über 90 angeschlossenen Telematik-Anbietern ist TC eMap die größte anbieterübergreifende Trackingplattform. Dank TC eMap können Disponenten –  bei entsprechender Freigabe – mehrere Fahrzeuge auf nur einer Karte orten. Das erspart ein umständliches Wechseln zwischen verschiedenen Anwendungen und erleichtert dadurch den Speditionsalltag erheblich.
 
Hintergrundinformation:
 
Die Euro-Leasing GmbH wurde 1997 gegründet und ist eine Tochter der seit Anfang 2014 zur Volkswagen Financial Services AG gehörenden MAN Finance International GmbH. Das Unternehmen vermietet unter den beiden Marken Euro-Leasing und MAN Rental fast 13.000 Zugmaschinen, Sattelauflieger und Anhänger.
 
Als einer der führenden europäischen Full-Service-Provider für Fuhrparkmanagement beschäftigt EURO-Leasing in ihrer Zentrale direkt an der A1 im norddeutschen Sittensen sowie in 60 deutschen Niederlassungen, Depots und Auslandstöchtern mehr als 150 Mitarbeiter.
 
Ausgehend von der Drehscheibe Deutschland werden gegenwärtig europaweit Vermiet- und Servicestrukturen aufgebaut. In Dänemark, Polen, Schweden sind Euro-Leasing und MAN Rental bereits etabliert und schon seit Jahren eine feste Größe. 2012 erfolgte auch der Start in Österreich. Die EURO-Leasing-Dienstleistungspalette reicht vom Neufahrzeugeinkauf über die Vermietung bis hin zur professionellen Vermarktung von Gebrauchtfahrzeugen im In- und Ausland.
 
www.euro-leasing.de
 
Die TimoCom Soft- und Hardware GmbH wurde 1997 in Düsseldorf mit dem Ziel gegründet, professionelle Lösungen zur Effizienz- und Produktivitätssteigerungen von Transportunternehmen zu entwickeln. TimoCom hat sich zielstrebig zu einem stabilen Mittelständler mit großem Wachstumspotential entwickelt.
 
Die von TimoCom entwickelte TC Truck&Cargo-Plattform gilt als Europas führende Frachten- und Laderaumbörse: Täglich stehen bis zu 450.000 internationale Fracht- und Laderaumangebote von über 100.000 Anwendern in 44 europäischen Ländern zur Verfügung. TimoCom betreibt auch die Ausschreibungsplattform TC eBid und seit Ende 2012 ebenfalls Europas größte Lagerbörse. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 300 Personen aus über 30 Ländern und setzte 2013 rund 50 Mio. Euro um.
 
www.timocom.com
+TimoCom (DE) - Frachtenbörse 

#Logistik #Transport #Telematik
 ·  Translate
5
1
MBWA Public Relations GmbH | Logistik-PR's profile photo
Add a comment...
 
So arbeitet ein zeitgemäßer Logistiker an der deutsch/dänischen Grenze http://youtu.be/gHGgGDavtT4  #Mittelstand #Spedition #Lager #Distribution #Logistik #Transport
 ·  Translate
4
1
MBWA Public Relations GmbH | Logistik-PR's profile photo
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
MAN Rental | EURO-Leasing | Region Berlin, Leipzig, Dresden (Ansprechpartner & Kontakt)
 ·  Translate
2
1
MBWA Public Relations GmbH | Logistik-PR's profile photo
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
 
Aloys Roemaat Transport kombiniert feste Bordcomputer mit Smartphones

Ypern/Belgien, 3. Juli 2014 (newshub.de) – Durch „TX-SMART for TX-GO“ verknüpft der europäische Flottenmanagement-Spezialist Transics seine Smartphone-Anwendung TX-SMART mit dem festen Bordcomputer TX-GO. Das Produkt ist speziell für den Einsatz im Distributionsgeschäft konzipiert, wo Fahrer viele Daten außerhalb der Kabine verarbeiten müssen: Während TX-SMART die Fahrerkommunikation und täglichen Aktivitäten außerhalb der Kabine unterstützt, sorgt TX-GO für eine laufende Übertragung von Fahrzeug- und Fahrerdaten. Beide Informationsströme erscheinen dann integriert auf der Backoffice-Plattform TX-CONNECT.

Aloys Roemaat Transport, ein internationaler Carrier mit 130 Mitarbeitern, setzt täglich 70 mit zeitgemäßen Transics-Bordcomputern ausgestattete Fahrzeuge ein. „Dabei profilieren wir uns als State-of-the-Art-Transporteur und basieren unsere Dienstleistungen auf Zuverlässigkeit, Flexibilität, Pünktlichkeit und Korrektheit“, betont Direktor Eric Huinink. Passend zur Firmenphilosophie und zur Optimierung seiner Distributionstätigkeit wurde jetzt das Produkt TX-SMART for TX-GO integriert.

Mobil- und Bordcomputerdaten auf einer Plattform

Der versteckt  hinter dem Armaturenbrett des Verteilerfahrzeugs bzw. LKW installierte TX-GO-Bordcomputer garantiert eine permanente Übertragung von Fahrzeug- und Fahrerdaten wie Positionen, Daten vom Fahrdatenschreiber und CAN-Bus-Daten an die Zentrale. Durch die Smartphone-App TX-SMART ist der Fahrer in ständigem Kontakt mit der Disposition und kann Informationen mit dieser austauschen (Textnachrichten, Planung, Fahreraktivitäten, Scannen von Strichcodes usw.). 

„Neben der Möglichkeit zum Austausch von Textnachrichten zu Planung, Adressen usw. brauchten wir auch außerhalb der Kabine Erfassungen in Echtzeit. So ist es beispielsweise praktisch, dass unsere ständig erreichbaren Fahrer Fotos von einem Schaden machen, digitale Unterschriften registrieren oder Palettenangaben mit der Disposition austauschen können“, fährt Eric Huinink fort. Die Smartphone-App TX-SMART unterstützt das Roemaat-Team nunmehr bei diesen mobilen Aktivitäten. 

Alle Informationen werden – genau wie die von TX-GO registrierten Daten – direkt an die Backoffice-Plattform TX-CONNECT übermittelt. „Unsere Disponenten sehen dann beide Informationsströme in einer gemeinsamen Übersicht. So können sie unsere Fahrer unterwegs besser in Echtzeit verfolgen und dadurch für einen noch besseren Kundenservice sorgen“, unterstreicht Huinink.

Hintergrundinformation:

Aloys Roemaat Transport ist ein internationaler Transporteur in Lichtenvoorde (Niederlande). Das Unternehmen wurde 1964 gegründet und hat sich in 50 Jahren zu einem Allround-Logistikdienstleister in den Bereichen Distribution, Linien- und Kurierdienste, Lagerung und Umschlag entwickelt. Das Unternehmen befördert für renommierte Auftraggeber täglich die unterschiedlichsten Güter im In- und Ausland. Aloys Roemaat Transport beschäftigt über 130 Mitarbeiter und wächst weiter.

www.roemaat.nl

Transics International NV, gegründet 1991, ist heute ein Wabco-Unternehmen und entwickelt und vermarktet Flottenmanagementlösungen für den Transport- und Logistiksektor. Dank jahrelanger Erfahrung, intensiver F&E-Aktivitäten und einer intensiven Zusammenarbeit mit seinen Kunden zählt Transics zu den europäischen Spitzenreitern in seinem Segment. Neben dem Hauptsitz in Ypern (Belgien) hat Transics Niederlassungen in ganz Europa. Die Transics Deutschland GmbH sitzt in Köln. Transics ist seit Juni 2007 an der Börse (Euronext Brussels) notiert. 

www.transics.com/
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Morgen Abend spielt endlich wieder unsere Elf (21:00 Uhr, Live aus Fortaleza, ARD und Sky)! Nach dem 4:0-Traumstart gegen Portugal lechzt Fußballdeutschland nach der nächsten WM-Party. Bisher ist diese Weltmeisterschaft ungla...
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
 
Flottenmanagement: Greg Transports steigert Produktivität durch TX-DASHBOARDS

Ypern/Belgien, 19. Juni 2014 (newshub.de) – Immer mehr Logistikanbieter optimieren ihr Flottenmanagement durch zeitgemäße Telematik-Lösungen. Die Beurteilungsplattform TX-DASHBOARDS von Transics bietet nach Mitteilung der europäischen Flottenmanagement-Spezialistin die Möglichkeit, strategische Ziele zu definieren, diese mit den Flottenleistungen zu vergleichen und weitere Optimierungsmöglichkeiten zu finden. Beispielhaft für diesen Trend ist das wallonische Transport- und Logistikunternehmen Greg Transports S. A.  – schon seit 2005 Transics-Anwender. Die im vergangenen Jahr lancierte TX-DASHBOARDS-Lösung bietet dem Carrier einen Rundum-Überblick über seine Leistungen und trägt dadurch zur Steigerung seiner Produktivität und Rentabilität bei.

Greg Transports ist ein wichtiger Akteur in der belgischen Logistik-Szene und ehrgeiziger Investor zur Sicherung seines Wachstums. Das verdeutlichen nach Darstellung des Logistikanbieters die aktuellen Bauarbeiten entlang der Maas in Flémalle. Auf einer Gesamtfläche von 14 Hektar errichtet das Unternehmen zurzeit neue Büroräumlichkeiten und ein Lager von 5.000 m² mit eigenem Bahnanschluss. Ein weiteres, 5.000 m² großes Lager soll in einer zweiten Phase entstehen. Die Gebäude verfügen über modernste Technologie. Das gilt auch für den Fuhrpark: Seit 2005 setzt Greg Transports auf Flottenmanagementlösungen von Transics, um Fahrer und Mitarbeiter im Büro zu unterstützen.

Die Macht der Daten

Die Bordcomputer unterstützen die Büromitarbeiter bei der Kommunikation mit den Fahrern, bei der Kontrolle ihrer Positionen und der Überwachung von Lenk- und Ruhezeiten. Mit Hilfe der Transics-Backoffice-Plattform TX-CONNECT werden alle Informationen in der Zentrale und den Betriebszentren gesammelt. Einerseits bietet TX-CONNECT Echtzeit-Informationen über die Flotte, Abfahrt und Ankunft der LKW.  Andererseits hilft es dem Team dank der Integration mit anderen Software-Lösungen dabei, die Planung, Fakturierung und Lohnkalkulation schnell und einfach durchzuführen. 

Ende 2013 hat sich der Transporteur entschlossen, seine Zusammenarbeit mit Transics zu intensivieren. „Messen ist Wissen, davon sind wir überzeugt“, betont Geschäftsführer Gavrilo Radanovic. „Transics hilft uns dabei, Fakten wie den Kraftstoffverbrauch stets aktuell im Blick zu haben. Aber wir wollen auch andere Flottendaten in strategische Informationen umsetzen. Und zwar durch den Zahlenvergleich verschiedener Zeiträume, die schnelle und übersichtliche Visualisierung von Resultaten usw. Deshalb benötigen wir eine Form von Business Intelligence.“

Höherer Return on Investment

Mit der Beurteilungsplattform TX-DASHBOARDS, integriert in die Transics-Backoffice-Plattform TX-CONNECT, kann Greg Transports seine Aktivitäten messen, sie unmittelbar in Übersichten und Tendenzberichte umsetzen und mit den Unternehmenszielen vergleichen. Beurteilt werden die Fahrzeug- und Fahrerleistungen, der Kraftstoffverbrauch und der Service. Greg Transports ist beispielsweise in der Lage, für jedes Fahrzeug das Verhältnis Fahren/Stillstand, die zurückgelegte Entfernung und Anzahl der Leerkilometer pro Tag zu erfassen. Das Unternehmen kennt für jeden Fahrer die durchschnittlich pro Tag geleistete Arbeitszeit, die Dauer der Stopps sowie den Umfang der Lenk- und Ruhezeitenverstöße. 

Radanovic: „Wir wissen schon lange, dass Verbesserungen in allen Bereichen möglich sind. Das benutzerfreundliche TX-DASHBOARDS hilft uns dabei, Schwachstellen aufzuspüren, Entwicklungen nachzuverfolgen, Fahrzeug- und Fahrergruppen zu vergleichen und Verbesserungsmöglichkeiten zu identifizieren. Dadurch sind wir in der Lage, unseren Return on Investment spürbar zu verbessern, was für das weitere Wachstum unseres Unternehmens unerlässlich ist.“

Hintergrundinformation:

Greg Transports S. A. wurde 1976 gegründet und spezialisiert sich auf nationale und internationale Transporte, die Beförderung von Luftfracht ab dem Flughafen Lüttich und den Kombiverkehr Schiene-Straße. Gleichzeitig werden umfangreiche Transporte für die Industrie im Großraum Lüttich und andere Regionen durchgeführt.

www.greg-transports.be

Transics International N. V., ein WABCO-Unternehmen, wurde 1991 gegründet. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Flottenmanagementlösungen für die Transport- und Logistikbranche. Transics ist ein globaler Anbieter von Komplettlösungen für LKW-, Fahrer-, Sattelauflieger-, Ladungs- und Subunternehmermanagement. Unsere Lösungen basieren auf jahrzehntelanger Branchenerfahrung, umfassender Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie intensiver Fokussierung auf den Kundennutzen. Transics mit Hauptsitz in Ieper (Belgien) zählt zu den europäischen Spitzenreitern in seinem Segment und ist weltweit aktiv. Die Transics Deutschland GmbH sitzt in Köln.

www.transics.com

#logistik   #transport   #telematik   #fuhrpark  
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Auch von uns herzliche Gratulation! #Logistik #Presse  
 ·  Translate
 
EuroTransportMedia: Oliver Trost übernimmt die Geschäftsführung http://ow.ly/2HmYuV
 ·  Translate
Oliver Trost (43) hat zum 1. Juni 2014 die Geschäftsführung der EuroTransportMedia Verlags- und Veranstaltungs-GmbH (ETM Verlag) übernommen.
1
Add a comment...
 
Skandinavien-Logistik: FairTrans baut Aktivitäten weiter aus

Kliplev/Dänemark, 02. Juni 2014 (newshub.de) – Trotz der den Skandinavien-Verkehr dominierenden Logistikgiganten haben gut aufgestellte Mittelständler aufgrund von Flexibilität und Kundennähe dort weiterhin gute Wachstumschancen. Hierauf weist die nördlich der dänischen Logistikdrehscheibe Padborg ansässige FairTrans A/S hin. Wie Geschäftsführer Hans F. David anlässlich der Übernahme von 45 neuen Zugmaschinen und Trailern betonte, hat sich das Unternehmen in den letzten fünf Jahren sehr erfolgreich vom Neumöbel- zum modernen Allround-Logistiker entwickelt. 

Für die jetzt auf den Transport, die Lagerung und Verteilung von allgemeinen Industriegütern spezialisierte FairTrans A/S haben die Bereiche Kontrakt-Logistik/Lagerhotel/Distribution immer mehr an Bedeutung gewonnen. National und international. Am Standort Kliplev steht dafür an beiden Seiten der Nord-Süd-Autobahn E45 eine Terminalkapazität von insgesamt 16.500 m² zur Verfügung.

Dort werden zum Beispiel umfangreiche Kommissionierungsarbeiten für dänische Exporteure durchgeführt und Aktionsware weltweit an große Handelsketten ausgeliefert. Importmäßig werden für Großbetriebe Asien-Container entladen und die Güter in Dänemark/Skandinavien distribuiert. Hauptmärkte des dänischen Logistik-Mittelständlers sind im Ladungs- und Teilladungsbereich Deutschland, die Schweiz, Österreich, die Benelux-Staaten sowie Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland. 

Die FairTrans-Gruppe setzt 70 eigene Zugmaschinen modernster Bauart ein, die aus Dispositions-, Kosten- und Umweltgründen über zeitgemäße Transics-Flottenmanagement-Lösungen verfügen. David: „Die Telematik unterstützt uns sehr effizient bei der Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten.“ Abgerundet wird der Fuhrpark durch 105 Schmitz-Cargobull- und Krone-Gardinenauflieger mit XL-Zertifikat sowie diverse verlässliche Subunternehmer.

Hintergrundinformationen:

Zur FairTrans Holding A/S gehören die 1975 gegründete FairTrans A/S sowie die 2006 übernommenen Gesellschaften Comet Transport ApS (Rödekro) und Comet Transport GmbH (Flensburg) mit rund 70 Fahrzeugen. Die Gruppe beschäftigt inzwischen über 100 Mitarbeiter.  FairTrans-Holding-Gesellschafter sind Gorm Gondesen, Per Damgaard, Hans J. Hansen und Palle Pedersen. Im Zuge des Generationswechsels hat FairTrans-Mitgründer Hans F. David seine Anteile an die anderen Aktionäre übertragen. Die Geschäftsführung liegt weiterhin in den Händen von Hans F. David und Hans J. Hansen.

www.fairtrans.dk

#Skandinavien #Dänemark #Transport   #Logistik  #Lager  #Distribution  
 ·  Translate
5
1
MBWA Public Relations GmbH | Logistik-PR's profile photo
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
2
1
MBWA Public Relations GmbH | Logistik-PR's profile photo
Add a comment...
Work
Occupation
PR-Berater
Employment
  • MBWA Public Relations GmbH
    PR-Berater, present
Basic Information
Gender
Male
Story
Introduction
Als in Deutschland, Dänemark, England und der Schweiz ausgebildeter Speditionskaufmann, DAV-Absolvent, Ex-DVZ-Redakteur und Geschäftsführender Gesellschafter eines PR-Beratungsunternehmens möchte ich mich zwecks Erzeugung von Win-win-Situationen gerne der Community vorstellen und anschließen. 

Bernd Karpfen 
Ihr Hecht im Karpfenteich :-) 

Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Hamburg
Previously
Flensburg