Profile

Cover photo
Bernd Karpfen
Works at MBWA Public Relations GmbH
Lives in Hamburg
21,399 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Flottenmanagement: MAN Financial Services bald in allen MAN Truck & Bus Centern präsent
Full-Service-Angebot im MAN Truck & Bus Center Frechen MAN Financial Services  baut seine Vermietsparte weiter aus und integriert diese schrittweise in alle deutschen MAN Truck & Bus Center. Durch den Schulterschluss werden Finanzierung, Leasing, Versicheru...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Nutzfahrzeugmiete: MAN Financial Services aktualisiert Fahrzeugübergabe- und -rücknahmeprozesse
Mit ihrem neuen TransFair-Konzept bietet   MAN Financial Services   nicht nur eines der flexibelsten Miet- und Full-Service-Konzepte im Nutzfahrzeugbereich. Das System steht laut EURO-Leasing-CEO Marco Reichwein auch für eine absolut transparente und faire ...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Flottenmanagement: ELVIS setzt auf Transics als Telematiksystempartner

Ypern/Köln, 26. November 2014 (newshub.de) – Die europaweit aktive Speditions- und Frachtführerkooperation ELVIS AG hat den Telematikspezialisten Transics in ihr Lieferantenportal aufgenommen. Der neue Telematik-Rahmenvertrag mit Transics sichert den verschiedenen ELVIS-Partnern über ihre Systemzentrale den Zugang zum umfassenden Flottenmanagement-Know-how und speziellen Angeboten der WABCO-Tochter Transics. Zur Erreichung eines kosteneffizienten Fuhrparkmanagement umfasst das Angebot die Bordcomputer TX-SKY und TX-GO, die Backoffice-Software TX-CONNECT, GPRS-Telekommunikation, ein Internet-basiertes Hosting-Modell und mehrsprachige Unterstützung. 

Hinzu kommen zeitgemäße Lösungen zum Auslesen, Übertragen und Archivieren benötigter DigiTach-Daten sowie Mobil- und Trailertelematik-Lösungen. Der Kooperationsverbund bündelt verstärkt das Einkaufsvolumen seiner 128 Mitgliedsunternehmen mit dem Ziel, gemeinsame Preisvorteile zu erzielen. ELVIS-Lieferantenverträge bestehen zum Beispiel für die Bereiche Fahrzeuge, Tanken/Maut, Reifen, Ersatzteile/Reparatur, Ladungssicherung und IT/Telefon/Technik. Insgesamt sind die Partner gegenwärtig an 176 Standorten in neun europäischen Ländern vertreten und setzen über 15.000 Fahrzeuge ein.

Umfassender Mehrwert

Erzielbare Produktivitäts- und somit direkte Wettbewerbsvorteile sind laut Transics-Deutschland-Vertriebsleiter Mark Griffith:

-  Weniger Spritverbrauch und Leerkilometer
-  Optimierter Fahrpersonal- und Fahrzeugeinsatz          
-  Reduzierte Telekommunikationskosten
-  Bessere Equipment-Überwachung (Auflieger)
-  Mess- und auswertbare Key Performance Indicators (KPI) zur gezielten Reduzierung von Fuhrparkkosten

Produktschwerpunkte

Mit TX-SKY offeriert Transics den ELVIS-Partnern seine neue LKW-Bordcomputer-Generation. Das Gerät wird in die Transics-Backoffice-Software TX-CONNECT integriert. Konzeptionell handelt es sich um eine einfach zu bedienende High-Performance-Plattform. Die bedienerfreundliche Anwendung und schnelle Plug-and-play-Installation sorgen für geringe Betriebskosten.

In Kombination mit TX-CONNECT im Büro ist TX-SKY ein Garant für ein professionelles Management von LKW, Aufliegern, Fahrern und Ladungen. Der Bordcomputer ist an Peripheriegeräte im Fahrzeug gekoppelt, darunter der digitale Fahrdatenschreiber und Can-Bus. Er registriert alle fahrer- und fahrzeuggebundenen Aktivitäten und bildet zusammen mit dem neuen mobilen Add-on TX-FLEX die Grundlage für eine optimale Transportplanung.

TX-GO ist ein displayloser, hinter dem LKW-Armaturenbrett fest installierter Bordcomputer. Er eignet sich für ELVIS-Mitglieder, die mehr wollen, als nur Fahrzeuge zu orten und Strecken zu rekonstruieren, für die aber persönliche Interaktion mit dem Fahrer keine echte Priorität hat. Zusammen mit TX-CONNECT ist er ein idealer Baustein, um Transportaktivitäten effizienter zu steuern. In Kombination mit TX-SMART stellt TX-GO eine günstige Lösung für Anwender dar, die auch Informationen über Aktivitäten außerhalb der Kabine benötigen (Fotos, Barcode-Scans, Paletteninfos usw.)

Ab 2015 wird die innovative Telematiklösung TX-TRAILERGUARD die von WABCO-Bremssystemen sowie seinen Stabilitätsregelungs- und Effizienzsystemen gelieferten Echtzeitdaten in die Transics-Backoffice-Software TX-CONNECT und damit verbundene Telematiksysteme integriert. Das ermöglicht ein komplettes Echtzeit-Management von LKW, Auflieger, Fahrer und Ladung und hilft Flottenbetreibern, die Sicherheit und Effizienz ihrer Fahrzeuge zu verbessern und Kosten zu senken. 

Hintergrundinformationen:

Die ELVIS AG (Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure) ist eine Ladungskooperation europäischen Zuschnitts. Renommierte und leistungsfähige mittelständische Spediteure und Transporteure bilden unter dem Namen ELVIS AG ein europäisches LKW-Komplettladungsnetzwerk. Das Netz verfügt über mehr als 140 Partner mit über 180 Standorten und einer Flotte von über 15.000 LKW. Neben den flächig verteilten LKW-Ladungskapazitäten bieten die einzelnen Partner weitere logistische Mehrwertdienste, die mit dem Ladungsnetzwerk verbunden werden können.

Im Januar 2010 nahm das ELVIS Volume Load Network den Betrieb auf, im November 2014 das ELVIS Cool Load Network. Die ELVIS AG ist zudem die Muttergesellschaft der ELVIS Teilladungssystem GmbH, die seit 2011 erfolgreich ein deutsches Teilladungsnetzwerk mit Anschluss an über 20 europäische Länder betreibt.

www.elvis-ag.eu

Transics International BVBA, ein WABCO-Unternehmen, wurde 1991 gegründet. Transics entwickelt und vertreibt Flottenmanagement-lösungen für die Transport- und Logistikbranche. Dank jahrelanger Erfahrung, umfassender Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie intensiver Fokussierung auf den Kundennutzen zählt Transics zu den europäischen Spitzenreitern in seinem Segment. Transics hat seinen Hauptsitz in Ypern (Belgien), unterhält Niederlassungen in ganz Europa und bereitet gegenwärtig seine globale Expansion vor. Die Transics Deutschland GmbH sitzt in Köln.

www.transics.de

#logistik   #telematik   #transport  
 ·  Translate
3
1
MBWA Public Relations GmbH | Logistik-PR's profile photo
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
 
Sehr lesenswerter Artikel, vor allem im Vergleich zu dem Focus-Titel vor ein paar Monaten fällt auf, dass der Focus alles andere als Qualitätsjournalismus bietet.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
 
Aloys Roemaat Transport kombiniert feste Bordcomputer mit Smartphones

Ypern/Belgien, 3. Juli 2014 (newshub.de) – Durch „TX-SMART for TX-GO“ verknüpft der europäische Flottenmanagement-Spezialist Transics seine Smartphone-Anwendung TX-SMART mit dem festen Bordcomputer TX-GO. Das Produkt ist speziell für den Einsatz im Distributionsgeschäft konzipiert, wo Fahrer viele Daten außerhalb der Kabine verarbeiten müssen: Während TX-SMART die Fahrerkommunikation und täglichen Aktivitäten außerhalb der Kabine unterstützt, sorgt TX-GO für eine laufende Übertragung von Fahrzeug- und Fahrerdaten. Beide Informationsströme erscheinen dann integriert auf der Backoffice-Plattform TX-CONNECT.

Aloys Roemaat Transport, ein internationaler Carrier mit 130 Mitarbeitern, setzt täglich 70 mit zeitgemäßen Transics-Bordcomputern ausgestattete Fahrzeuge ein. „Dabei profilieren wir uns als State-of-the-Art-Transporteur und basieren unsere Dienstleistungen auf Zuverlässigkeit, Flexibilität, Pünktlichkeit und Korrektheit“, betont Direktor Eric Huinink. Passend zur Firmenphilosophie und zur Optimierung seiner Distributionstätigkeit wurde jetzt das Produkt TX-SMART for TX-GO integriert.

Mobil- und Bordcomputerdaten auf einer Plattform

Der versteckt  hinter dem Armaturenbrett des Verteilerfahrzeugs bzw. LKW installierte TX-GO-Bordcomputer garantiert eine permanente Übertragung von Fahrzeug- und Fahrerdaten wie Positionen, Daten vom Fahrdatenschreiber und CAN-Bus-Daten an die Zentrale. Durch die Smartphone-App TX-SMART ist der Fahrer in ständigem Kontakt mit der Disposition und kann Informationen mit dieser austauschen (Textnachrichten, Planung, Fahreraktivitäten, Scannen von Strichcodes usw.). 

„Neben der Möglichkeit zum Austausch von Textnachrichten zu Planung, Adressen usw. brauchten wir auch außerhalb der Kabine Erfassungen in Echtzeit. So ist es beispielsweise praktisch, dass unsere ständig erreichbaren Fahrer Fotos von einem Schaden machen, digitale Unterschriften registrieren oder Palettenangaben mit der Disposition austauschen können“, fährt Eric Huinink fort. Die Smartphone-App TX-SMART unterstützt das Roemaat-Team nunmehr bei diesen mobilen Aktivitäten. 

Alle Informationen werden – genau wie die von TX-GO registrierten Daten – direkt an die Backoffice-Plattform TX-CONNECT übermittelt. „Unsere Disponenten sehen dann beide Informationsströme in einer gemeinsamen Übersicht. So können sie unsere Fahrer unterwegs besser in Echtzeit verfolgen und dadurch für einen noch besseren Kundenservice sorgen“, unterstreicht Huinink.

Hintergrundinformation:

Aloys Roemaat Transport ist ein internationaler Transporteur in Lichtenvoorde (Niederlande). Das Unternehmen wurde 1964 gegründet und hat sich in 50 Jahren zu einem Allround-Logistikdienstleister in den Bereichen Distribution, Linien- und Kurierdienste, Lagerung und Umschlag entwickelt. Das Unternehmen befördert für renommierte Auftraggeber täglich die unterschiedlichsten Güter im In- und Ausland. Aloys Roemaat Transport beschäftigt über 130 Mitarbeiter und wächst weiter.

www.roemaat.nl

Transics International NV, gegründet 1991, ist heute ein Wabco-Unternehmen und entwickelt und vermarktet Flottenmanagementlösungen für den Transport- und Logistiksektor. Dank jahrelanger Erfahrung, intensiver F&E-Aktivitäten und einer intensiven Zusammenarbeit mit seinen Kunden zählt Transics zu den europäischen Spitzenreitern in seinem Segment. Neben dem Hauptsitz in Ypern (Belgien) hat Transics Niederlassungen in ganz Europa. Die Transics Deutschland GmbH sitzt in Köln. Transics ist seit Juni 2007 an der Börse (Euronext Brussels) notiert. 

www.transics.com/
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
 
Morgen Abend spielt endlich wieder unsere Elf (21:00 Uhr, Live aus Fortaleza, ARD und Sky)! Nach dem 4:0-Traumstart gegen Portugal lechzt Fußballdeutschland nach der nächsten WM-Party. Bisher ist diese Weltmeisterschaft ungla...
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Konsumgüterlogistik nachhaltig umweltfreundlich: Spedition Bode startet Kombi-Shuttle „Alter Schwede“ nach Halmstad und Stockholm
Der Bode-Kombi-Shuttle "Alter Schwede" verkehrt sechsmal wöchentlich zwischen Lübeck und Schweden Reinfeld/Holstein, 16. Februar 2015 (newshub.de) – Die zu den führenden norddeutschen Logistik-Mittelständlern gehörende Spedition Bode GmbH & Co. KG baut ihre...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Flottenmanagement: ELVIS setzt auf Transics als Telematiksystempartner
Das ELVIS-Netz verfügt über mehr als 140 Partner, 180 Standorte und 15.000 LKW Die europaweit aktive Speditions- und Frachtführerkooperation ELVIS AG hat den Telematikspezialisten Transics in ihr Lieferantenportal aufgenommen. Der neue Telematik-Rahmenvertr...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Flottenmanagement: Post-Kogeko Logistics setzt auf Transics-Telematik
Bild v.l. Harald Lourens und Marcel Veenbrink (Post-Kogeko), Hein Thijssen, Transics Niederlande Das vom Flottenmanagementexperten Transics ins
Leben gerufene Swap & Swipe-Programm erweist sich als sehr
erfolgreich: Eine ganze Reihe von Logistikern tausch...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Aloys Roemaat Transport kombiniert feste Bordcomputer mit Smartphones
Aloys Roemaat Transport kombiniert feste Bordcomputer mit
Smartphones Ypern/Belgien, 3. Juli 2014 (newshub.de) – Durch „TX-SMART
for TX-GO“ verknüpft der europäische Flottenmanagement-Spezialist Transics
seine Smartphone-Anwendung
TX-SMART mit dem festen Bo...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Flottenmanagement: H. Essers steigert Distributionseffizienz durch TX-Smartphone-App
Für die Distribution bestens geeignet: Die Fahrer-App
TX-SMART Ypern/Belgien, 20. Juni 2014 (newshub.de) – Mit TX-SMART präsentiert der Flottenmanagementexperte Transics eine neue Version seiner
ursprünglich für Subunternehmer-Fahrer entwickelten Smartphone...
 ·  Translate
1
Add a comment...

Bernd Karpfen

Shared publicly  - 
 
Flottenmanagement: Greg Transports steigert Produktivität durch TX-DASHBOARDS
TX-DASHBOARDS vergleicht Flottendaten mit definierten Zielen Immer mehr Logistikanbieter optimieren ihr Flottenmanagement
durch zeitgemäße Telematik-Lösungen. Die Beurteilungsplattform TX-DASHBOARDS
von Transics bietet nach Mitteilung der europäischen
Flott...
 ·  Translate
1
Add a comment...
Work
Occupation
PR-Berater
Employment
  • MBWA Public Relations GmbH
    PR-Berater, present
Basic Information
Gender
Male
Story
Introduction
Als in Deutschland, Dänemark, England und der Schweiz ausgebildeter Speditionskaufmann, DAV-Absolvent, Ex-DVZ-Redakteur und Geschäftsführender Gesellschafter eines PR-Beratungsunternehmens möchte ich mich zwecks Erzeugung von Win-win-Situationen gerne der Community vorstellen und anschließen. 

Bernd Karpfen 
Ihr Hecht im Karpfenteich :-) 

Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Hamburg
Previously
Flensburg