Profile

Cover photo
Grünwalder Gesundheitsprodukte
6 followers|8,372 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

 
Um ganzjährig in den Genuss der gesundheitsfördernden Wirkung des Spargels zu kommen, wurde das Arzneimittel Asparagus-P® entwickelt. Das rein pflanzliche Arzneimittel basiert auf der Wirkstoffkombination aus Spargelwurzelstock und Petersilienkraut. Man müsste täglich Berge von Spargel als Gemüse verzehren, um den entwässernden Effekt des Spargelwurzelstocks zu erzielen.
http://www.gruenwalder.de/Produkte/Asparagus-P/
 ·  Translate
1
 
Naturheilmittel werden geschätzt

Was die Bevölkerung unter dem Begriff „Naturheilmittel" versteht, geht weit über die klassischen Phytopharmaka hinaus. Neben anthroposophischen und homöopathischen Präparaten fallen auch Hausmittel, Gesundheitstees, Bäder oder Nahrungsergänzungsmittel unter diesen Begriff. Das geht aus einer von der Firma Schwabe in Auftrag gegebenen, repräsentativen Befragung von 1006 Personen in Deutschland hervor. Auf dieser Grundlage wurde die Bedeutung von Naturheilmitteln in einer Studie gesundheitsökonomisch und medizinisch beleuchtet.
Naturheilmittel erfreuen sich in Deutschland einer großen und steigenden Beliebtheit. Sie werden in den meisten Fällen bei grippalen Infekten angewendet. Aber auch bei Magen-Darm-Beschwerden, Sportverletzungen wie auch bei Erschöpfung kommen sie zum Einsatz. Aus einer Studie geht hervor, dass der überwiegende teil der Bevölkerung den Naturheilmitteln einen hohen gesundheitlichen Nutzen zuschreibt, da sie bereits positive Erfahrungen damit gesammelt haben. Auch eine gute Verträglichkeit und Wirksamkeit, wenig Risiken sowie sanfte Heilung sprechen bei den Befragten für den Einsatz von Naturheilmitteln. Zudem sehen drei von vier Befragten die Chance, dadurch gegebenenfalls den Arztbesuch oder die Einnahme weiterer Medikamente vermeiden zu können.
Durch die Selbstmedikation mit Natur­heilmitteln werden laut Studie nicht nur Ressourcen in der ambulanten Be­handlung und damit Kosten einge­spart, sondern sie führt bei frühzeiti­gem Einsatz auch zu geringeren Ar­beitszeitausfällen. Damit würden Naturheilmittel nicht nur einen medizinischen, sondern auch einen gesundheits-ökonomischen Beitrag leisten. "Alleine deswegen fordern wir die Politik auf, Naturheilmittel als Heilmittel der ersten Wahl zu unterstützen", bekräftigte Dr. Traugott Ullrich, Geschäftsführer der Firma Schwabe. "Wir sehen und hören von den Verantwortlichen viele Aussagen zu chemisch-pharmazeutischen Präparaten, doch zu den Naturheilmitteln ist man oft still."
Die Apotheke ist aus Sicht fast aller Befragten der wichtigste Bezugsort von Naturheilmitteln. Dahinter folgen Reformhäuser, Natur- und Bioläden sowie Drogerien und Drogeriemärkte. Das Umsatzvolumen von Naturheilmitteln bestätigt diese Aussage: Von den 3,3 Mrd. Euro Umsatzvolumen pro Jahr entfallen 2,49 Mrd. Euro auf die Apotheken.
 
Deutsche Apotheker Zeitung / 154.Jahrgang / 27.02.2014 / Nr.9 / S.22
 ·  Translate
1
 
Weiter Infos zu Ingwer finden Sie unter: http://www.gruenwalder.de/Pflanzen/Ingwer/
 ·  Translate
1
 
Das Projekt "Heilpflanzen im Biologieunterricht"
Von der Pflanze zum Arzneimittel
1
Grünwalder Gesundheitsprodukte's profile photo
 
Die Bildungskiste - Eine Kiste, die es in sich hat
 ·  Translate
Have them in circles
6 people
 
Die Spargelsaison hat begonnen !
Spargel - eine Wurzel mit Geschichte.
Der Spargel hat eine lange Tradition, die bis weit vor Christi Geburt zurückreicht und eng mit dem Mittelmeerraum und speziell Griechenland verbunden ist.
Der Spargel ist eine Wurzel mit großer Tradition. Die ersten Aufzeichnungen datieren bereits einige Jahrhunderte vor unserer Zeitrechnung und stammen aus dem Mittelmeerraum. Der berühmte Arzt der Antike Hippokrates erwähnte die Pflanze bereits um das 4. Jahrhundert vor Christus. Dort war der Spargel bereits zu dieser Zeit heimisch. So bedeutet der griechische Begriff Asparagus, von dem die Bezeichnung "Spargel" abgeleitet ist,  zu deutsch  "junger Trieb".
Nach Mitteleuropa ist der Spargel im Mittelalter gekommen und wurde von Mönchen als Heilpflanze genutzt und in den Klostergärten angebaut. Schnell hat  er sich auch an den Königs- und Fürstenhöfen verbreitet. Ob dies mit der angeblichen aphrodisierenden Wirkung zusammenhing oder der Vielzahl anderer Heilversprechen bleibt dahin gestellt.
Zu den weiteren Beschwerden, bei denen Spargel verabreicht wurde, zählten Harnzwang und Harnverhalten genauso wie Magen- und Darmbeschwerden. Später wurde auch eine blutreinigende Wirkung angenommen.
Eine ausführliche Geschichte des Spargels und seine Wirkung findet sich in dem Artikel von Dr. Christina Paulson http://www.gruenwalder.de/Produkte/Asparagus-P/Spargel.html
 
 ·  Translate
1
 
Expo West in Californien 2014

"Record-Breaking Natural Products Expo West Concludes, Grows World’s Largest Natural, Organic and Healthy Products Event Key Trends Set to Drive the Future of the Natural Products Industry in 2014"
so heißt es auf der Homepage der Natural Products Expo West 2014. "Natural Products Expo West " ist eine der weltweit größten internationalen Austellungsmessen (dieses Jahr waren mehr als 7.000 Stände auf der Messe zu sehen) für "natürliche und organische Produkte". Seit 1981 ist die Expo West eines der wichtigsten Industrie-Events. Über 3.000 Austeller präsentieren Bio- und Naturprodukte, Gesundheits- und Schönheitsprodukte und Haustierprodukte (ähnlich der deutschen "Biofach" in Nürnberg).
Die Messe findet jährlich statt. In diesem Jahr von 06.03. bis 09.03.2014 im Convention Center in Anaheim, Californien, USA.
 ·  Translate
1
 
Quelle: Spektrum 07 / August 2013
Ubiquinol: Natürliche Unterstützung bei der Behandlung kardiovaskulärer Erkrankungen
Ubiquinol ist unverzichtbar für die körpereigene Energiegewinnung. Der vitarninoide Mikronährstoff fungiert als Redox-System und Elektronenüberträger bei der intrazellulären ATP-Gewinnung in den Mitochondrien. Durch seine antioxidativen Kräfte hat er zellschützende Eigenschaften. Innerhalb des Körpers kommt Ubiquinol in zwei austauschbaren Formen vor: einer oxidierten Form (dem generischen Coenzym Q10 oder Ubiquinon), überwiegend jedoch in der reduzierten Form (Ubiquinol), die über zwei zusätzliche Sauerstoffatome verfügt. Da Ubiquinol im Körper ohne Umwandlung direkt verwertet werden kann, ist es besser bioverfügbar und besitzt höhere zellschützende Kräfte. Mit zunehmendem Lebensalter sinkt die menschliche Fähigkeit, das Vitaminoid selbst zu synthetisieren. Die in der Nahrung vorhandenen Mengen reichen allerdings oft nicht aus, um den erhöhten Bedarf aufgrund von Krankheiten, Stress und ungesunder Lebensweise auszugleichen.
Positive Effekte für die Gesundheit
Die positiven Auswirkungen von Coenzym Q10 und Ubiquinol auf die Energiegewinnung und den Zeltschutz haben zu der Erforschung verschiedenster Anwendungsfelder geführt. Einen besonderen Fokus bilden die kardiovaskulären Erkrankungen. Ubiquinol kann den Herzmuskel durch eine optimierte Energieversorgung unterstützen. Außerdem wirkt es Gefäßverkalkungen entgegen, indem es LDL-Cholesterin vor Oxidation schützt. Unterschiedliche Studien ergaben signifikante Verbesserungen verschiedenster Parameter der Herzleistung bei täglicher Supplementation mit dem natürlichen Mikronährstoff.
Nebenwirkungen der Statintherapie auffangen
Statine behindern die körpereigene Cholesterinsynthese sehr effektiv. Außerdem hemmen sie aber auch die Bildung von Coenzym Q10, dessen Syntheseweg über mehrere Stufen fast identisch ist. Bei Patienten, die aufgrund einer Fettstoffwechselstörung langfristig Statine einnehmen, lässt sich eine signifikante Verminderung der Coenzym Q10- Konzentration im Serum feststellen.
Gleichzeitig klagen etwa zehn Prozent der Statin-Patienten über Nebenwirkungen wie Müdigkeit und Muskelbeschwerden, die auch einem Q10-Mangel zugeschrieben werden. Eine Supplementation mit Ubiquinol kann die Mangelsituation ausgleichen und sich positiv auf die Beschwerden auswirken.

Autor: Peter Lambrechts
Kaneka Pharma Europe
Spektrum 07/August 2013
1
 
Produktpiraterie - EU-Kommission startet Kampagne
1
 
Neue Packungsgröße
Asparagus-P® wurde aus technischen Gründen mit einer anderen Blistergröße produziert (Umstellung von Blistern mit 25 Filmtabletten auf Blister mit 20 Filmtabletten).
 Dadurch ändert sich die Packungsgröße von 50 Filmtabletten pro Packung auf 60 Filmtabletten pro Packung (PZN: (0)2588724).
 Die Filmtabletten selbst bleiben unverändert.
 ·  Translate
1
People
Have them in circles
6 people
Contact Information
Contact info
Phone
+49-8041-79440-00
Email
Story
Tagline
Traditionelles modern interpretiert
Introduction

Das Ziel der Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH ist, die Tradition der Phytotherapie mit modernen Grundsätzen der Arzneimittelentwicklung zu verbinden.

Dabei  soll  nicht nur  das Heilen von Krankheiten im Vordergrund stehen, sondern auch die Vorsorge und damit die Gesunderhaltung. Aus unserer Sicht ist die Vorbeugung ein wesentlichen Bestandteil gesunder Lebensführung.

Produkte mit natürlichen Wirkstoffen leisten in diesem Zusammenhang einen wertvollen Beitrag und gewinnen immer mehr an Bedeutung. Dazu zählen sowohl Arzneimittel, Vorbeugemittel als auch Nahrungsergänzungsmittel.

Die Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH ist ein konzernunabhängiges Pharmaunternehmen, das sich der Forschung, Entwicklung und dem Vertrieb natürlicher Arzneimittel verschrieben hat.
 
 
IMPRESSUM
 
Grünwalder Gesundheitsprodukte GmbH Ruhlandstrasse 5 83646 Bad Tölz

Registergericht München HRB 125 228 UID-Nr. (VAT.No.) DE 200 165 264

Zuständige Aufsichtsbehörde: Regierung von Oberbayern

Für den Inhalt verantwortlich gemäß § 6 MDStV:

Stefan Spiess, E-mail: sspiess@gruenwalder.de