Profile

Cover photo
Albert Warnecke
100 followers|39,088 views
AboutPostsPhotosVideos

Stream

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
Was ist ein Derivat und wie funktioniert es?

Googlen wir mal "Derivat". Was finden wir? Das hier:

"Ein derivatives Finanzinstrument oder kurz Derivat (lateinisch derivare "ableiten") ist ein gegenseitiger Vertrag, der seinen wirtschaftlichen Wert vom beizulegenden Zeitwert einer marktbezogenen Referenzgröße ableitet. Die Referenzgröße wird als Basiswert (Underlying) bezeichnet.
Wikipedia

Alles klar oder eher "hä"?
Der Finanzwesir bittet Sauron und Gunter Gabriel um Hilfe bei der Erklärung
 ·  Translate
Wie ist es aufgebaut, wer braucht es und warum sind Derivate manchmal sehr nützlich und manchmal sehr gefährlich?
1
Add a comment...

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
Der erste Wochenrückblick 2017 ist da. Unter anderem mit:
- Wir leben in der besten aller Zeiten, den: "Früher war alles schlechter".
- Aus Überzeugung vegan, oder: Warum Öko-Investments nicht immer ökonomisch sinnvoll sind
- Ökonomie: Die Wahrheit wird überbewertet.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
Gold oder Aktie - Leser M. ist sich umschlüssig.
Der Finanzwesir sagt: Aktien sind Äpfel und Gold ist Lauch!
 ·  Translate
1
Add a comment...

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
Das Finanzwesir-Buch: Endlich im Handle erhältlich

Reichtum kann man lernen - das erwartet Sie im Buch

20 Jahre Geld- und Börsenerfahrung in 9 Kapiteln auf 440 Seiten. Eine Mischung aus philosophisch-psychologischen Grundlagen und knallharten Excel-Kalkulationen. Geschrieben aus der Opfer-Perspektive, denn ich habe mich beim Lehrgeldzahlen für die Premiumvariante entschieden.
Sie müssen nicht jede Erfahrung selbst machen. Kaufen Sie mein Buch und sparen Sie sich zumindest den dritten Weg des Konfuzius.

"Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln: erstens durch nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste."
- Konfuzius -

Ich bin Ihr Sherpa durch die fünf Ebenen der Geldanlage.
 ·  Translate
1
1
Add a comment...

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
Ist's Wahnsinn auch, so hat es doch Methode

Leser J. will wissen: Ist die Kombination MSCI World/EM einem positiven Schwarzen Schwan Event stark genug ausgesetzt?
Soll ich nicht auf die Barbell-Strategie setzen?

 ·  Translate
1
Add a comment...

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
Im Wochenrückblick: Der Couponschneider invesiert mit Zack und Wumms, Vermeite Dich reich hat 5 Afrikaner in der Wohnung und alle Nominalzinsfixierten werden abgezockt.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
Intensiv-Seminar in Köln: Passives Investieren mit ETFs

Was wollen wir an diesem Tag erreichen?

Ziel des Seminars ist es, Sie ‒ unabhängig von der Anlagesumme ‒ zu einem souveränen Finanz-Selbstentscheider zu machen, der seine Anlageprodukte selbstständig auswählt und kauft.

Sie wissen, wie Sie Ihr Depot langfristig auf Basis einer passiven Anlagestrategie führen.
Sie wissen, welche ETFs für Sie infrage kommen.
Sie wissen, wie Sie diese ETFs sinnvoll zu einem Depot zusammenstellen.
Sie wissen, worauf Sie bei der Brokerwahl achten müssen.
Sie wissen: Börse ist nicht nur Excel, sondern auch Psychologie. Deshalb sprechen wir darüber, wie Sie Bauch und Kopf soweit in den Griff bekommen, dass Sie nicht in Panik und zu Tiefstkursen verkaufen.

Das ist eine Menge Stoff für einen Tag.

Deshalb habe ich das Seminar auf maximal zehn Teilnehmer begrenzt. Zehn Teilnehmer, das bedeutet: 
 ·  Translate
1
Add a comment...

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
Die letzte Linkliste für dieses Jahr: Das Beste aus der Finanzblogszene. Die Kollegen waren noch einmal fleißig.

- Depotleichen
- eine große Muppet-Show
- für 30.000 Euro Aktien auf Kredit kaufen
 ·  Translate
1
Add a comment...

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
Der Finanzwesir erklärt, warum Aktien Äpfel sind und Gold Lauch ist
 ·  Translate
1
Add a comment...

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
Der niederländische Journalist Joris Luyendijk wollte wissen: "Wieso benimmt sich die Finanzindustrie so, wie sie sich benimmt?"
Deshalb raus aus dem ideologischen Elfenbeinturm und eine Feldstudie gestartet. Wo kann man die Hochfinanz besser studieren als in der Londoner City. Herr Luyendijk ist 2013 nach London umgezogen und hat für den Guardian über 200 Insider-Interviews geführt.
Was mir besonders gut gefällt: Herr Luyendijk geht die Sache nicht ideologieverseucht an, sondern als neutraler Ethnologe. Die Ergebnisse sind hier zu besichtigen:
 ·  Translate
1
Add a comment...

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
#Podcast: Entsparen mit Søren Kierkegaard.
Das Problem beim Entsparen. Vermögensbildung ist wie ein Langestreckenflug. Man startet ohne zu wissen, ob und wenn ja wie man am Zielflughafen landen wird. Ein Problem für viele. Die ganze Diskussion wird sehr defensiv geführt und ist von Angst geprägt.
Viele Leser möchten reicht es nicht zu wissen, wie es in 30 oder 40 Jahren aussieht (Unmöglichkeit 1), sondern sie möchten jeden einzelnen Schritt auf dem Weg dahin vorab kennen (Unmöglichkeit 2).
Nun stellt sich die Frage: Wie viel Determinismus ist möglich? Und wie wünschenswert ist ein Leben, das wie auf Schienenm von der Wiege bis zur Bahre führt?
 ·  Translate
1
Add a comment...

Albert Warnecke

Shared publicly  - 
 
Im Wochenrückblick: Ein dekadenter Frugalist, eine umdenkende Frau und ein Maschinist, der froh ist, dass Trump jetzt Präsi ist.
Und die Erkenntnis: Für Vermögen unter 50.000 Euro reichen zwei Fonds. Alles andere ist unwirtschaftlich
 ·  Translate
1
Add a comment...
Story
Tagline
21 Jahre Erfahrung im Online-Bereich. Ingenieur, Journalist, Gründungsmitglied von Yahoo! Deutschland und Werbemittelspezifikations-Oligarch.