Profile cover photo
Profile photo
Zahnarztpraxis Dr. Ute Gresch
About
Posts

Post has attachment
Photo

Entspannt und ohne Angst zur Zahnbehandlung

Medizinische Hypnose kann u.a. angewendet werden für eine angst- und nahezu schmerzfreie Behandlung, teilweise nach Wunsch auch ohne Medikamente und die Ausschaltung des Würgereizes.

Durch medizinische Hypnose können Sie sich in einen entspannten, schlafähnlichen Zustand versetzen lassen. So können Sie sich auf angenehme Vorstellungsbilder konzentrieren und Angst und andere negative äußere Reize ausblenden. Die meisten gesunden Menschen sind hypnotisierbar. Besonders empfänglich für Hypnose sind Menschen mit ausgeprägter bildhafter Phantasie und guter Konzentrationsfähigkeit.

Wenn Sie Angst vor der Zahnbehandlung haben, sprechen Sie uns an. Wir gehen darauf ein und stimmen den Behandlungsplan individuell auf Ihre Situation ab, um Ihnen Unannehmlichkeiten und Schmerzen so weit wie möglich zu ersparen. Neben der medizinischen Hypnose gibt es weitere Möglichkeiten, die Angst einzudämmen.

Kieferchirurgie

Kieferchirurgische Maßnahmen umfassen u. a. die Entfernung der Weisheitszähne, Wurzelspitzenresektion, die Behandlung von akuten Entzündungsprozessen sowie von Zysten im Kieferbereich.

Zu den ästhetischen Maßnahmen gehören plastische Zahnfleischkorrekturen, die bei freiliegenden Zahnhälsen durch eine Schleimhautransplantation eine ästhetische Lösung bieten. Die Belastung durch solch eine Behandlung ist gering, trägt aber erheblich zu einer besseren Optik bei.

In der Regel werden kieferchirurgische Maßnahmen in örtlicher Betäubung bei völliger Schmerzfreiheit durchgeführt.

Post has attachment
Photo
Wait while more posts are being loaded