Profile cover photo
Profile photo
Sascha Atrops
569 followers -
"It's a kind of fun to do the impossible" (Walt Disney)
"It's a kind of fun to do the impossible" (Walt Disney)

569 followers
About
Communities and Collections
View all
Posts

Post has attachment
Dieseldiskussion ohne Diesel

Wenn die Messwerte ohne Straßenverkehr höher sind als mit Straßenverkehr, dann könnte es sein, dass Dieselverbote irgendwie keinen Sinn ergeben...

Ich bin für Fahrverbote, wenn die NOx-Belastung eine wirkliche Belastung ist. Aber nichtmals das ist erwiesen oder auch nur wahrscheinlich, wenn man sich anguckt, wie der Grenzwert "bestimmt" wurde. Man hat festgestellt, dass da, wo eine hohe NOx-Belastung vorherscht mehr Menschen krank werden. Allerdings könnte man das auch an dutzenden andere Schadstoffen liegen, die genauso in der Luft lagen, weil man sich gar nicht auf NOx konzentriert hat.
Wissenschaftlich betrachtet ergibt der Grenzwert keinen Sinn. Die NOx-Werte der Luft sinken auch in den Städten seit Jahrzehnten.

NOx verursacht Reizungen der Atemwege. Unbestritten!
40 µg/m³ in der Stadt, aber 950 µg/m³ ist der Grenzwert in Räumen, aber bei 8000µg/m³ werden überhaupt erst Reizungen der Atemwege erkannt. Der Grenzwert muss massiv niedriger sein. Aber gleich 200fach?

Wenn das Gericht erklärt, dass das Gesetz den Grenzwert 40µg/m³ vorsieht, dann ist das korrekt, denn ein Gericht ist dafür da, das Gesetz umzusetzen. Aber möglicherweise ist auch einfach der Grenzwert im Gesetz Blödsinn?!
Add a comment...

Post has shared content
Die AfD hat im Kern recht, denn aufgrund ihres Eingreifens wird Seehofers Interview und der Grund warum die AfD wollte, dass es entfernt wird, nicht mehr weiterverbreitet.

Ob der AfD wohl Barbara Streisand bekannt ist?
Add a comment...

Post has shared content
Add a comment...

Post has shared content
Moderne Kunst

Sängerin kopiert andere Sängerin. Versehentlich. Zitat: "Minaj hatte laut "Guardian" im August mitgeteilt, sie habe "keine Ahnung gehabt", dass Teile von "Baby Can I Hold You" in ihrem Song verwendet wurden."

Was genau meint sie mit "ihrem" Song, wenn sie nichtmals weiß, wo ihr Text herkommt?

Oder anders: Ist das Kunst oder kann das weg?
Add a comment...

Post has attachment
Show Me Your First Google Plus Post

In Facebook bin ich immernoch eher inaktiv - gerade im Vergleich zu G+, aber ich bin aktiver dort geworden. Die Idee mit den Circles gefällt mir immernoch besser.

Mal gucken, ob G+ jetzt in den nächsten Wochen wegstirbt.

#ShowMeYourFirstGooglePlusPost
Photo
Add a comment...

Post has attachment
The Point of no Return?

Optimisten setzen darauf, technisch CO2 aus der Atmosphäre zu entziehen. Da die optimistischen Prognosen noch nie gestimmt haben, sondern die pessimistischen Prognosen immer zu optimistisch waren, setzen wir also jetzt darauf, die Luft von CO2 zu befreien. Von derzeit 410ppm zurück auf 280ppm.
Das halte ich auch für die einzige tragfähige Lösung. Wir haben die Umwelt mit Technik ausgebelt, jetzt brauchen wir einen Hebel, um das rückgängig zu machen.
Bleibt die Frage, wohin mit dem CO2. Teratonnen von Kohlenstoff müssen irgendwie gebunden werden und gelagert werden. Und wo bekommen wir die Energie her, um das zu leisten? Und wohin damit?

Eine Antwort gibt die Natur vor: Abgestorbene Pflanzen wurden mit Sedimenten zugedeckt und zu Öl und Kohle gepresst. Das ganze müsste dann in wenigen Jahrzehnten umgesetzt werden, statt in einigen Millionen Jahren.
Wir brauchen gigantische Mengen an Wäldern, deren Holz wir weder verbrennen noch in einen Kreislauf entlassen, sondern dauerhaft lagern.

Damit kann man aber kein Geschäft machen, das Geschäft wird schließlich mit dem Verbrennen der fossilen Rohstoffe gemacht.
Wir brauchen Chemiker oder Biologen, die große Mengen CO2 aus der Luft zum Rohstoff für Energiegewinnung machen und gebundenes CO2 als ungefährlichen, lagerfähigen Abfallstoff produzieren. Und im Idealfall dabei Energie generieren.
So wie es Pflanzen tun.

Aus der Ecke höre ich sehr wenig von Forschungen.

Add a comment...

Post has shared content
Add a comment...

Post has shared content
Der Mann hat sich mit seinem Aufstand keinen Gefallen getan...
Aber diese Menschen finden ja auch, dass Menschen im Mittelmeer als abschreckendes Beispiel ertrinken sollen. Nun darf so ein Mensch selbst mal als abschreckendes Beispiel für Pegidioten dienen: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten.
Add a comment...

Post has attachment
AfD wählt man aus Mangel an Informationen

Nicht aus gutem Grund.
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded