Profile cover photo
Profile photo
Lottner AG
1 follower
1 follower
About
Posts

Post has attachment
LOTTNER 120 JAHRE - kmu news hat in der Dezember Ausgabe berichtet.

Viel Vergnügen beim Lesen auf Seite 29.

Add a comment...

Post has attachment
LOTTNER GOES FASNACHT
Die Lottner AG gehört seit 120 Jahren zu Basel und Basel gehört zu Lottner –
unser Geschäftsführer Philippe Moser und unser Verkaufsberater Ernst Schweizer nehmen seit sie Kinder sind aktiv an den drey scheenschte Dääg teil.

Interview mit Philippe Moser:
Welches Instrument spielen Sie und seit wann? «Ich trommle mit grosser Leidenschaft und dies schon seit nunmehr 30 Jahren.  Ich bin als kleiner Bub durch meine Eltern zur Fasnacht gekommen. Seitdem gehören die drey scheenschte Dääg zu meinem Leben.
In welcher Clique spielen Sie mit? «Ich bin bei den JUNTERESSLI. Die Clique besteht aus 40 Pfyffer, 22 Tamburen und 15 Vortraber. Im ganzen sind wir 80 bis 85 passionierte Fasnächtler.»
Wo werden Sie nächstes Jahr vom 06. bis 08. März sein? «Wieder mitten im Basler Gehen. An den drey scheenschte Dääg!»
PhotoPhotoPhoto
2016-03-04
3 Photos - View album
Add a comment...

Post has attachment
 
Joghurtbecher im Fahrradsattel: Lottner lanciert Kunststoff-Recycling für Allschwil

Schweizer Haushalte entsorgen jährlich dutzende Kilogramm Kunststoffe im Hauskehricht. Um diese wertvolle Ressource zu schonen und wiederzuverwerten, startet die Lottner AG ab Februar 2016 eine Kunststoffsammlung im Auftrag der Gemeinde Allschwil.

Kunststoffe kommen auch in der Schweiz immer häufiger zum Einsatz. Ein Drittel davon entfällt auf Verpackungsmaterialen, die bisher nur wenig recycelt werden. So landen wertvolle Rohstoffe in Form gebrauchter Joghurtbecher und Folien im Abfall und werden unnötig vernichtet.

Umweltbelastung reduzieren und Erdöl sparen
Lottner, die regionale Spezialistin für Recycling und Entsorgung, engagiert sich seit vielen Jahren in der umweltschonenden Wiederverwertung der Rohstoffe im Abfall von Haushalten und Gewerbe. „Bei Lottner freuen wir uns sehr, in der Gemeinde Allschwil einen engagierten Partner für die ökologisch sinnvolle Wiederverwertung von Kunststoffen gefunden zu haben“, so Philippe Moser, Geschäftsführer der Lottner AG.

Nachhaltig und inspirierend
Die Weiterentwicklung von Entsorgungs- und Recyclingkonzepten ist für Lottner und die übrigen Firmen in der Lottner Gruppe (Paprec Suisse SA) von zentraler Bedeutung. „Wir sind stolz, im Jahr des 120-jährige Firmenjubiläums unseres Stammhauses dieses wegweisende Projekt mit nachhaltiger Auswirkung zu lancieren“, bekundet Philippe Moser. „Wir hoffen, dass die Zusammenarbeit zwischen Lottner und Allschwil andere Gemeinden bestärkt: Schliesslich schlummern in bisher weggeworfenen Kunststoffen ungenutzte Ressourcen.“
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Wir wünschen Ihnen ein frohes, erfolgreiches, herausforderndes aber auch aufregendes neues Jahr und bedanken uns herzlich bei allen für die hervorragende Zusammenarbeit.
Ihr Lottner Team
Photo
Add a comment...

Post has attachment
Christophe Gence wird neuer CEO der Lottner Gruppe

Der Verwaltungsrat der Paprec Suisse hat Christophe Gence (51) zum neuen CEO und VR-Delegierten der Lottner Gruppe (Paprec Suisse) ernannt. Er hat diese Funktionen von Dr. Ullrich Schneider übernommen und sein Amt diesen Herbst angetreten.
Als Delegierter des Verwaltungsrates und CEO ist Christophe Gence neu für das Kerngeschäft der Tochtergesellschaften in der Lottner Gruppe (Paprec Suisse) hauptverantwortlich. Vor seinem Wechsel war Christophe Gence über 26 Jahre beim börsenkotierten französischen Konzern Plastic Omnium tätig. Zuletzt führte er von 2012 bis 2015 als Geschäftsführer die deutsche SULO Umwelttechnik.
Christophe Gence übernimmt eine gesunde und gut aufgestellte Unternehmensgruppe, die in der Schweiz zu den Marktführern in den Bereichen Entsorgung und Recycling sowie Vernichtung von Akten und Datenträgern zählt. «Die Lottner Gruppe verfügt über eine reiche Tradition und feiert nächstes Jahr ihr 120-jähriges Jubiläum. Ich freue mich darauf, das Unternehmen noch gezielter auf profitables Wachstum in allen unseren Absatzmärkten auszurichten», so Christophe Gence.
Das Stammhaus der Lottner Gruppe in Basel wurde 1896 von Robert Lottner als Handelsunternehmen für Rohprodukte aller Art gegründet. Seit 2010 ist die Lottner Gruppe eine Tochtergesellschaft der französischen Recycling-Spezialistin Paprec Group, die 2014 mit über 4‘000 Mitarbeitenden ca. 6 Mio. Tonnen Wertstoffe verarbeitete und einen Jahresumsatz von rund 1 Mia. Schweizer Franken erwirtschaftete.
Christophe Gence studierte Maschinenbau und Wirtschaftslehre an der ETH in Zürich und Business Administration an der Stanford University. Er startete seine Karriere in Deutschland bei der Automobilsparte von Plastic Omnium und leitete später deren Technologiecenter für Kraftstoffsysteme in Frankreich. Von 1997 bis 2003 war er Vizepräsident und später COO der Tochtergesellschaft 3P in den USA. 2003 kehrte er als Geschäftsführer der internationalen Niederlassungen der Umweltsparte von Plastic Omnium zurück und war nach dem Kauf von SULO als Business Unit Direktor für Westeuropa verantwortlich.
 
Über die Lottner Gruppe (Paprec Suisse SA)
Die Lottner Gruppe mit Sitz in Basel ist eine führende Schweizer Anbieterin von nachhaltigen Entsorgungs- und Recyclinglösungen und seit bald 120 Jahren im Verkauf und Handel von Rohstoffen tätig. Ihre Tochtergesellschaften recyceln Wertstoffe wie Papier, Eisen, Stahl und Kunststoffe aller Art für industrielle Kunden, gewinnen Brennmaterial aus energetischen Wertstoffen und vernichten Akten und Datenträger auf verantwortungsvolle Weise. Die Lottner Gruppe ist Teil der französischen Paprec Group und umfasst die Lottner AG, Lottner Rohstoffe AG, E. Müller AG, Lopatex AG, Data Ex 4000 AG, Gemica AG und Reisswolf AG mit Standorten in Basel, Birsfelden (BL), Buchrain (LU), Dällikon (ZH) und Genf. www.paprec.ch
Photo
Add a comment...

Post has attachment
SICHERHEITSMESSE ZÜRICH 2015

Anlässlich der #Sicherheitsmesse,  die in #Zürich vom 10. bis 13. November 2015 stattfinden wird, veröffentlicht die Zeitschrift Bilanz in ihrer Sonderbeilage ein Interview von der Firma Reisswolf Aktenvernichtungs-AG mit Christophe Gence, Delegierter der Verwaltungsrates und CEO der #Lottner Gruppe.

http://www.sicherheit-messe.ch/
Reisswolf Aktenvernichtungs-AG
Eine Tochtergesellschaft der Paprec Gruppe
Halle 4 / Stand 182
http://www.reisswolf.ch/
Photo
Add a comment...
Wait while more posts are being loaded