Profile

Cover photo
Carsten Buchholz
Works at Deutsche Telekom
Lives in Darmstadt
475 followers|497,357 views
AboutPostsPhotosYouTube+1'sReviews

Stream

Carsten Buchholz

Shared publicly  - 
 
Seit dem Wochenende bin ich übrigend Mitglied Nr. 505863 beim BUND   - ihr Engagement gegen #TTIP hat mich überzeugt.
 ·  Translate
1
Add a comment...

Carsten Buchholz
moderator

DA Kultur  - 
 
Der erste Pressebericht ist veröffentlicht worden! Freu Stadtleben.de berichtet über Darmstadt-Abo:
http://stadtleben.de/darmstadt/news/2015/05/26/darmstadt-abo-bringt-die-darmstaedter-kunst-nachhause #Darmstadt
 ·  Translate
1
Add a comment...

Carsten Buchholz
moderator

DA Kultur  - 
 
EIn toller Service für alle, die berufstätig oder nicht so mobil sind: Liefert Zeitschriften und Veranstaltungsprogramme nach Hause
http://shop.darmstadt-abo.de/
 ·  Translate
1
Add a comment...

Carsten Buchholz

Shared publicly  - 
 
Heute Vermarktung von Darmstadt-Abo gestartet
http://shop.darmstadt-abo.de/
 ·  Translate
1
Add a comment...

Carsten Buchholz

Shared publicly  - 
 
Entwarnung nach Bombendrohung beim #FIFA-Kongress. In dem Koffer war nur Geld. (Lucas Vogelsang für extra 3)
 ·  Translate
1
Add a comment...

Carsten Buchholz

Shared publicly  - 
 
 
Die Geschichte hinter deiner Mode

Heute startet in den Kinos der Dokumentarfilm „The True Cost“ und zeigt die Folgen von Mode für Menschen und unseren Planeten. Mehr Informationen unter http://truecostmovie.com

Setze dich mit uns für einen anderen Modekonsum ein und werde Konsumbotschafter: www.greenpeace.de/konsumbotschaft #TauschDichAus

 ·  Translate
1 comment on original post
1
Add a comment...

Carsten Buchholz

Shared publicly  - 
 
So nachlässig gehen einige Firmen (verunreinigt: "Harzer Grauhof Medium", Selters) mit "reinem" Mineralwasser um:  
http://www.t-online.de/lifestyle/besser-leben/testberichte/id_74162308/mineralwasser-stiftung-warentest-stellt-verunreinigungen-fest.html
 ·  Translate
Natürliches Mineralwasser ist nicht immer ein ungetrübter Genuss. In einer aktuellen Untersuchung stellte Stiftung Warentest Verunreinigungen fest.
1
Add a comment...
Have them in circles
475 people
Andre Fischer's profile photo
Andreas Mönikes's profile photo
Claude Wehrenberg's profile photo
Mathias Grün-Drebes's profile photo
Stolpersteine's profile photo
Angélique Dahinten's profile photo
Sluggers Circus's profile photo
Rolf Bleisteiner's profile photo
Sabine Hueber's profile photo
 
Hajo Funke berichtete in Darmstadt aus laufenden Ermittlungen. Ermittlungen, in denen es  um Morde, Nazis, verdeckte Ermittler, politische Verstrickungen und organisierte Kriminalität geht. Nicht nur, aber auch und besonders hier bei uns in Hessen. Definitiv spannender als ein Tatort.
http://neunmalsechs.blogsport.eu/2015/haio-funke-und-die-verschwoerung-der-v-nazis/  
 ·  Translate
Am 17. April war Hajo Funke* in Seeheim-Jugenheim und hat einen bemerkenswerten Vortrag gehalten. Er war kurzweilig, faktenreich, interessant, erschreckend, humorvoll, spannend – so wie ein guter Krimi. Nur das Hajo Funke gar kein Krimiautor ist. Leider konnte ich selbst nicht teilnehmen, ...
3
Carsten Buchholz's profile photo
 
Einblick in V-Leute-Welt
Das NPD-Verbotsverfahren gewährt Einblicke in die V-Mann-Praxis. Und zeigt auch Fragwürdiges: Etwa wie Behörden Szene-Ausstiege verhindern.

http://www.taz.de/!5201967/
 ·  Translate
Add a comment...

Carsten Buchholz

Shared publicly  - 
 
Der erste Pressebericht ist veröffentlicht worden! Freu
Stadtleben.de berichtet über Darmstadt-Abo:  
http://stadtleben.de/darmstadt/news/2015/05/26/darmstadt-abo-bringt-die-darmstaedter-kunst-nachhause
 ·  Translate
1
Add a comment...

Carsten Buchholz

Shared publicly  - 
 
Längerer Artikel und Hör-Beitrag, aber wichtiges Thema und das WE bietet hoffentlich genug Zeit dafür:
Hajo Funke berichtete in Darmstadt aus laufenden Ermittlungen. Ermittlungen, in denen es  um Morde, Nazis, verdeckte Ermittler, politische Verstrickungen und organisierte Kriminalität geht. Nicht nur, aber auch und besonders hier bei uns in Hessen. Definitiv spannender als ein Tatort.
http://neunmalsechs.blogsport.eu/2015/haio-funke-und-die-verschwoerung-der-v-nazis/  
 ·  Translate
Am 17. April war Hajo Funke* in Seeheim-Jugenheim und hat einen bemerkenswerten Vortrag gehalten. Er war kurzweilig, faktenreich, interessant, erschreckend, humorvoll, spannend – so wie ein guter Krimi. Nur das Hajo Funke gar kein Krimiautor ist. Leider konnte ich selbst nicht teilnehmen, ...
1
Add a comment...

Carsten Buchholz
moderator

DA Politik  - 
 
Hajo Funke berichtete in Darmstadt aus laufenden Ermittlungen. Ermittlungen, in denen es  um Morde, Nazis, verdeckte Ermittler, politische Verstrickungen und organisierte Kriminalität geht. Nicht nur, aber auch und besonders hier bei uns in Hessen. Definitiv spannender als ein Tatort.
http://neunmalsechs.blogsport.eu/2015/haio-funke-und-die-verschwoerung-der-v-nazis/
 ·  Translate
Am 17. April war Hajo Funke* in Seeheim-Jugenheim und hat einen bemerkenswerten Vortrag gehalten. Er war kurzweilig, faktenreich, interessant, erschreckend, humorvoll, spannend – so wie ein guter Krimi. Nur das Hajo Funke gar kein Krimiautor ist. Leider konnte ich selbst nicht teilnehmen, ...
1
1
Darmstadt+'s profile photo
Add a comment...

Carsten Buchholz

Shared publicly  - 
 
Frequenz-Auktion startet: Alle wichtigen Fakten auf einen Blick

Es geht wieder um Milliarden-Summen: Am Mittwoch startete in Mainz bei der Bundesnetzagentur die lange angekündigte Vergabe von Mobilfunkfrequenzen. Das Verfahren ist kompliziert und schwer zu durchschauen. Auch die technischen Hintergründe sind nicht ganz leicht zu verstehen und werden oft mit Begriffen wie DVB-T2 und digitaler Dividende vermengt.

Die Bundesnetzagentur hat im Vorfeld der Auktion Journalisten einen vertieften Einblick in das Verfahren und seine Hintergründe gegeben. In unserem Hintergrundartikel zur Frequenz-Auktion ( http://www.teltarif.de/n836/s/s59784.html ) klärt Teletarif über die wichtigsten Fragen auf - beispielsweise, um welche Frequenzen es überhaupt geht und warum die Mobilfunker überhaupt entsprechenden Bedarf haben.
 ·  Translate
1
Add a comment...
People
Have them in circles
475 people
Andre Fischer's profile photo
Andreas Mönikes's profile photo
Claude Wehrenberg's profile photo
Mathias Grün-Drebes's profile photo
Stolpersteine's profile photo
Angélique Dahinten's profile photo
Sluggers Circus's profile photo
Rolf Bleisteiner's profile photo
Sabine Hueber's profile photo
Places
Map of the places this user has livedMap of the places this user has livedMap of the places this user has lived
Currently
Darmstadt
Story
Tagline
I find television very educational. Every time someone switches it on I go into another room and read a good book. (Gaucho Marx)
Introduction
Arzberg, Dransfeld, Konstanz, Amherst, München, Darmstadt sind die bisherigen Stationen meines Lebens.

Work
Occupation
Projektmanager
Employment
  • Deutsche Telekom
    Business Engineer, 2004 - present
Links
Contributor to
Carsten Buchholz's +1's are the things they like, agree with, or want to recommend.
Apps töten das Web
anderesachen.blogspot.com

Es müssen die Wechseljahre sein - zumindest in Bezug auf meine Meinung: Ich bin launisch und wankelmütig. Verdi wusste schon früher, dass "m

Aktivität von Carsten Buchholz (29. Dez, 2012 | Laufen | 12.6 km | 01:15...
www.runtastic.com

Carsten Buchholz hat einen runtastischen Lauf über 12.6 km in 1h 15m 40s absolviert

Aktivität von Carsten Buchholz (13. Okt, 2012 | Laufen | 21.09 km | 02:0...
www.runtastic.com

Carsten Buchholz hat einen runtastischen Lauf über 21.09 km in 2h 7m 27s absolviert

Aktivität von Carsten Buchholz (11. Sep, 2012 | Laufen | 10.48 km | 00:5...
www.runtastic.com

Carsten Buchholz hat einen runtastischen Lauf über 10.48 km in 0h 54m 55s absolviert

Offset Druckerei Otto Konstanz
www.druckereiotto.de

Die Homepage der Offset Druckerei Otto in D-78467 Konstanz am Bodensee

Herbert Hirschler « Neun mal sechs
neunmalsechs.blogsport.eu

FDP: Hirschler neuer Staatssekretär im Kultusministerium. Nov 1. Gepostet von Carsten in Bildungspolitik | 1 Kommentar. Herbert Hirschler (F

Mit dem Rad bei REWE einkaufen? Das ist ein Ärgernis. Zumindest an diesem REWE Markt in der Nähe meines Wohnortes. Der Markt liegt mitten in einem Wohngebiet und kann daher gut per Fahrrad erreicht werden. Er verfügt über 36 Auto-Parkplätze. Darüber hinaus gibt es entlang der Straße vor dem Markt weitere Parkplätze, die ebenfalls zum Einkauf genutzt werden können. Auf einem Raum in der Größe eines Auto-Parkplatzes steht ein klassischen Vorderrad-Fahrradständer. Diese bietet Einstellplatz für maximal 8 Fahrräder. Das bedeutet, Sie haben Ihre Plätze zwischen Autofahrern und Radlern im Verhältnis 36 zu 8 verteilt. Leider jedoch lässt sich selbst dieser geringe Platz, den sie Ihren Radfahrenden Kunden bieten, nicht in voller Kapazität nutzen. Eine der Einstellmöglichkeiten ist schon seit langem (mind. 2 Jahre) so verbogen, dass sie nicht mehr zu gebrauchen ist (siehe Foto oben). Außerdem parken oft Autofahrer so nahe neben dem Fahrradständer, dass ein weiterer Stellplatz nicht nutzbar ist, ohne eine Lackschaden am parkenden Auto zu riskieren. Auch die Tatsache, dass der Radständer nicht mehr zeitgemäß ist, reduziert die Nutzbarkeit. Denn die Rad-Stellplätze haben einen Abstand von 23cm. Nun haben aber heute die meisten modernen Rennräder und Mountainbikes statt einer einfachen Lenkstange Lenker, die mehr an ein Hirschgeweih erinnern – mit einer Lenkerbreite von um die 45cm. Auch wenn die Fahrräder abwechselnd hoch und tief abgestellt werden, passen praktisch nur selten zwei dieser Räder direkt nebeneinander und dann gibt es oft genug ein gehake und verheddere mit den Kabeln von Gangschaltung und Bremse. Tatsächlich kann also der Fahrradständers im Schnitt meist nur von 5 Fahrrädern gleichzeitig genutzt werden zu können. Ist dabei auch nur ein Fahrrad mit Kinderanhänger oder ein Lastenfahrrad, bleibt gerade noch mal Platz für drei bis vier weitere Räder.
• • •
Public - a year ago
reviewed a year ago
Auf das green rice stießen wir zufällig in Kreuzberg. Das Versprechen, ohne Glutamat zu kochen und eine interessante Speisekarte lockten uns hinein, beziehungsweise auf die Außenplätze vor dem Lokal, auf denen wir mehr vom interessanten Kreuzberger Straßenleben mitbekamen. Die Speisekarte bietet nur sieben Gerichte plus ein wechselndes Tagesgericht, das nur auf einer Tafel im Inneren angeboten wurden und das wir zunächst übersahen. Eine größere Auswahl an Gerichten ist ein einer Straße, in der sich ein Restaurant an das Nächste reiht, auch nicht notwendig. Spezialisierung ist hier das richtige Rezept. Das Preis-Leitungsverhältnis ist (für Nicht-Berliner) genial. Alle Gerichte kosten unter 6 Euro, die Getränke bis max. 2 Euro. Und dafür gibts genial-leckere Sachen. Schnell, freundlich, herzlich, flexibel. An der Bedienung gab es nichts auszusetzen, obwohl nicht wenige Gäste zu versorgen waren. Wir wurden nach unserer Zufriedenheit gefragt und unser Lob löste Freude aus. Bezahlen muss man leider an der Theke. Wir bestellten: Bun Bo Xao Xa - hauchdünn geschnittenes Rindfleisch (alternativ statt dessen auch mit Tofu) pikant mariniert mit Zitronengras, angebraten, serviert auf Reisnudeln, Salat, Sojasprossen, abgeschmeckt mit traditioneller Soße, feingehackten Erdnüssen, Röstzwiebeln und Kräutern. sowie Ga Xa Ot - zartes Hühnerfleisch (auch hier alternativ mit Tofu möglich) pikant mariniert mit Zitronengras, angebraten mit Ananas, serviert auf Reis, Sojasprossen und Salat. Abgeschmeckt mit Erdnüssen, Korriander, Minze und traditioneller Soße. So lecker wie die Beschreibungen klingen, schmeckte das Essen auch. Unsere Erwartungen wurden sogar deutlich übertroffen. Alles war frisch, hatte die perfekte Konsistenz. Wären wir nicht so satt geworden, hätten wir sicher noch andere Gerichte probiert. Was am Preis nicht gescheitert wäre - kein Gericht auf der Karte kostet mehr als 5,90 €. Der absolute Hammer ist der Green Rice Shake - eine frisch-fruchtig-aromatische Mischung aus Milch, Ananas und Pfefferminzblättern. Ansonsten ist das Getränkeangebot knapp gehalten: Cola, Wasser, Tee, Bier, Bionade, Clubmate. Es ist ein kleines Lokal mit vielleicht 15 Plätzen im Inneren und bei gutem Wetter 10 Plätze auf leider eng stehenden Bierbänken auf der Straße. Trotz edler Inneneinrichtung hat man ein bisschen Imbiss-Atmosphäre. Nichts wenn man gediegen Essen gehen will. Die Nachbartische stehen nahe, was intime Unterhaltungen erschwert.
• • •
Public - a year ago
reviewed a year ago
2 reviews
Map
Map
Map