Ein weißer Wartburg mehr soll schon bald auf Bochums Straßen rollen. Er erstrahlt schon in makellosem neuen Lack. Die Motortechnik ist fitt und bereit zum Start. Doch die eine oder andere Dichtung ist morsch und muss ersetzt werden. Und das eine oder andere optische Detail fehlt noch, denn der Wagen soll ja richtig schick werden!

Für diese Dinge benötigen die Mitarbeiter der JCC noch einige finanzielle Mittel. Diese bringen Sie durch den Verkauf von Aktien auf. Torsten Kolodzie und Stefan Wentzel aus der Leitung der MCS-Juniorakademie ließen es sich nicht nehmen, Aktionäre der JCC zu werden.
Photo
Shared publicly