Profile cover photo
Profile photo
nota bene communications GmbH
6 followers -
nota bene communications GmbH ist eine PR-Agentur in Stuttgart für Bauen, Immobilien, Spielwaren, Gebäudetechnik, SHK, Elektrowerkzeuge und Food.
nota bene communications GmbH ist eine PR-Agentur in Stuttgart für Bauen, Immobilien, Spielwaren, Gebäudetechnik, SHK, Elektrowerkzeuge und Food.

6 followers
About
Posts

Neue Namen bei nota bene communications. Vanessa Bene (seit 1. März 2013) und Markus Kleininger (seit 1. April 2013) verstärken das Team als PR-Redakteure bei der Beratung und beim Text. Marco Martusciello und Svenja Schneider, beide Mitarbeiter seit der Gründung von nota bene im April 2012, setzen ihre Studientätigkeit weiter fort.

Beiden dankt nota bene communications für das außergewöhnliche Engagement beim Aufbau der Agentur und wünscht Ihnen viel Erfolg im Studium und auf dem weiteren beruflichen Weg.
 Mit den Erfahrungen und Fähigkeiten der neuen Mitarbeiter schärft das Team von nota bene communications das Profil in den Bereichen Bau & Immobilien, Spielen & Lernen sowie Foodservice.

Vanessa Bene (26 Jahre) betreut die Kunden in den Bereichen Spielen & Lernen sowie Foodservice, Markus Kleininger (39 Jahre) bringt sich vor allem im Bereich Bau & Immobilien ein.

Weitere Infos zum Team von nota bene communications finden Sie unter http://www.nota-bene-com.de/wp/das-team/

Mehr News von nota bene communications finden Sie unter http://www.nota-bene-com.de/wp/category/news

Post has attachment
Neue Baukästen mit spannenden Modellen, aktuelle Informationen zu kommenden Veranstaltungen und Aktivitäten, eine Bauanleitung und ein kniffliges Wissensquiz. Das alles und noch mehr bietet fischertechnik mit seiner Zeitschrift FAN CLUB NEWS den jungen und junggebliebenen Mitgliedern des fischertechnik FAN CLUBS.

Die FAN CLUB NEWS ist das zentrale Kommunikationsmedium zwischen fischertechnik und den Fans. Die Zielgruppe sind an Technik interessierte Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren. Die Zeitschrift zeichnet sich durch ihre zielgruppengerechte Sprache und Aufmachung sowie durch viele anschauliche Bilder aus.

nota bene ist verantwortlich für die Gestaltung der FAN CLUB NEWS, die Themenfindung mit Texterstellung und übernimmt die Projektsteuerung bis zur Druckübergabe.

Die FAN CLUB NEWS hat eine Auflage von 37.000 Exemplaren und wird zweimal im Jahr im deutschsprachigen Raum versandt.

Mehr News von nota bene communications finden Sie unter http://www.nota-bene-com.de/wp/category/news
Photo

Post has attachment
Eine energieautarke Produktionshalle, Wellness für Männer, Porschefahren am Limit, Interviews mit einem Staatssekretär und dem Motivationstrainer Jörg Löhr: das ist das Uponor NetWorker Magazin. Der Name ist inhaltliches Programm der dritten Ausgabe des exklusiven Magazins für Teilnehmer des Uponor Kongresses. nota bene zieht dazu die Fäden, ist für Konzeption, Texterstellung, Bildauswahl und Gestaltung verantwortlich.

Mit Lesegeschichten, fachlichen Informationen, Meinung und Neuem aus der Welt von Uponor transportiert das Magazin den einzigartigen Flair der traditionsreichen Veranstaltung im Arlberg Hospiz Hotel weiter zu den Teilnehmern des 35. Kongresses, der im März stattfindet, und an alle die, die in den vergangenen Jahren in St. Christoph am Arlberg Kongressteilnehmer gewesen sind.

Mehr News von nota bene communications finden Sie unter http://www.nota-bene-com.de/wp/category/news
Photo

Post has attachment
Lena Meyer-Landrut singt Play-back mit den Furbys, Axel Schulz stellt sich für Kampfroboter in Pose, die Turtles, Ernie und Bert, Marco Reus, Schlumpfine und Maja Prinzessin von Hohenzollern lächeln und winken unentwegt in Kameras. Für drei Stunden verwandelt sich die PressPreview der Spielwarenmesse Nürnberg zur Showbühne der Stars und Sternchen – mittendrin: fischertechnik und fischer TiP.

nota bene hat den traditionsreichen Hersteller von Konstruktionsbaukästen und den Premium-Anbieter des Kreativmaterials fischer TiP bei der medialen Inszenierung für Fernsehen, Hörfunk, Fotojournalisten und Vertreter der Printmedien beraten und vor Ort begleitet. Mit Erfolg: Inmitten des medialen Trubels wurden über 40 Gespräche mit Medienvertretern geführt. Zudem war das Team von nota bene für die Einladung und Betreuung der Medienvertreter sowie die Texterstellung und die Bildauswahl für die Pressemappe verantwortlich.
 
Bei der weltgrößten Messe der Spielzeugbranche haben 2.776 Aussteller aus 62 Ländern 76.055 Besuchern aus 120 Ländern mehr als eine Million Produkte vorgestellt. Mehr als 70.000 neue Produkte buhlen um die Aufmerksamkeit von mehr als 2.500 aus aller Welt akkreditierten Journalisten.
 
Mehr News von nota bene communications finden Sie unter http://www.nota-bene-com.de/wp/category/news
Photo

Post has attachment
Multifräse: Der Name ist Programm und Chance für MAFELL, auch außerhalb des Holzhandwerks als Hersteller von hochwertigen und problemlösenden Elektrowerkzeugen wahrgenommen zu werden. nota bene communications hat für den Premiumhersteller aus Oberndorf ein Kommunikationskonzept entworfen und erfolgreich umgesetzt, um das Produkt MF 26 cc und die Marke in den Fachmedien für Fassaden- und Metallbau, Trockenbau und Werbetechnik passgenau im Timing und in der Ansprache zu positionieren.

MAFELL ist Weltmarktführer für Zimmereimaschinen in Deutschland und hat sich mit innovationen Ideen in jüngster Vergangenheit auch bei Elektrowerkzeugen für Schreiner/Tischler stärker positioniert. Mit der neuen Multifräse MF 26 cc hat MAFELL ein Multitalent für die Verarbeitung von Holz, Gips und Aluminiumverbundplatten auf den Markt gebracht.
 
Zentrale Plattform für die Kommunikation waren die Pressegespräche vor der BAU, während der Messe sowie zielgruppengerechte Pressemitteilungen in Fachmedien und Redaktionsgespräche vor Ort. In der zweiten Phase werden redaktionell begleitete Lesertests die mediale Wahrnehmung weiter erhöhen. Durch den zielgerichteten und sehr effizienten Einsatz des Budgets wurde eine sehr gute Kosten-Nutzen-Relation und ein sehr hoher Äquivalenzwert erzielt.

Mehr News von nota bene communications finden Sie unter http://www.nota-bene-com.de/wp/category/news
Photo

Post has attachment
Koch oder Kellner? – Das war nicht die Frage beim zweiten Uponor Küchengepräch in der Düsseldorfer Kochschule. Seite an Seite und unter dem Kommando des wortgewaltigen Küchenchefs haben 15 Redakteure führender SHK- und TGA-Fachmedien mit den Verantwortlichen aus der Unternehmenskommunikation und der Geschäftsleitung von Uponor geschnippelt und geköchelt.

Fernab bekannter Veranstaltungsformate für Fachmedien wurden weder heißer PR-Dampf abgelassen, noch Gerüchte hochgekocht, sondern in entspannter Atmosphäre die Medienvertreter auf Branchenthemen und Neuheiten der bevorstehenden ISH eingestimmt – bei einem Glas Wein in After-Work-Stimmung.
 
nota bene communications hat mit Uponor das Format entwickelt, Locations gescoutet, beim Einladungsmanagement unterstützt und nicht zuletzt eifrig mitgekocht.

Mehr News von nota bene communications finden Sie unter http://www.nota-bene-com.de/wp/category/news
Photo

Post has attachment
Auf der Titelseite strahlt der imponierende Financial Tower in Ho-Chi-Minh-Stadt das neue Selbstbewusstsein Vietnams dem Leser entgegen. Im Innenteil werden auf 38 Seiten unter anderem der drittlängste Eisenbahntunnel Deutschlands, der Katzenbergtunnel, aber auch der Al Hamra Tower, das höchste Bauwerk der Welt mit einer vorgehängten Fassade aus Naturstein, erklommen. Natürlich immer mit dem Blick für das Wesentliche: die Befestigungslösungen von fischer.

nota bene communications war für Gestaltung, Schlussredaktion und Druckvorbereitung des Magazins verantwortlich. Das Magazin fischer connect it 13 erscheint als hochwertiges Periodikum in einer Auflage von 23.600 Exemplaren für Fachplaner und Architekten. fischer connect it ist eine Melange aus wissenschaftlichen Abhandlungen, aufwendig recherchierten Reportagen von international bedeutsamen Bauwerken und Produktinformationen.

Mehr News von nota bene communications finden Sie unter http://www.nota-bene-com.de/wp/category/news
Photo

Post has attachment
nota bene communications übersendet die Weihnachtsgrüße mit handgefertigten Kunstwerken aus den Remstal Werkstätten. Die auf hochwertigem Büttenpapier hergestellten Karten werden liebevoll von Menschen mit Handicap bedruckt, beklebt und mit Pailletten bestickt. Jede Karte ist ein Unikat.

Mit großer Begeisterung und Hingabe fertigen die 13 Menschen der Arbeitsgruppe bis zu zwölf Karten pro Tag. In der Weihnachtskarten-Produktion finden die Menschen eine Aufgabe, für die der Arbeitsdruck in anderen Werkstätten zu hoch ist. Um der großen Nachfrage, vor allem vor Weihnachten gerecht zu werden, werden bereits ab Mitte des Jahres Karten mit weihnachtlichen Motiven produziert.

Jedes Mitglied der Arbeitsgruppe wird dabei seinen Möglichkeiten entsprechend in den Herstellungsprozess eingebunden: bei der Bemalung der Hintergründe, dem Anbringen der aufwendigen Verzierungen oder der liebevollen Verpackung der handgefertigten Karten. Diese fröhliche Arbeitsgruppe fertigt im Jahr auf Bestellung rund 1.000 Karten für die unterschiedlichsten Anlässe wie Geburtstage, Valentinstag oder Danksagungen.

Wir wünschen Ihnen auf diesem Wege eine schöne und erholsame Weihnachtszeit.
 
Ihr Team von nota bene communications

Kontakt zu den Remstal Werkstätten:

Remstal Werkstätten
Telefon: 07181/4003-33
E-Mail karten@remstal-werkstaetten.de
www.remstal-werkstaetten.de

Mehr News von nota bene communications finden Sie unter http://www.nota-bene-com.de/wp/category/news
Photo

Post has attachment
Eine der ersten Stromtankstellen des Mobilitätsdienstleisters car2go steht vor dem Standort von nota bene communications in der Wilhelmstraße 5 in der Stadtmitte Stuttgarts. Die Daimler-Tochter hat am Neckar zusammen mit Europcar, dem Land Baden-Württemberg, der Landeshauptstadt Stuttgart, der EnBW und den Stuttgarter Straßenbahnen die größte Elektroflotte Deutschlands postiert. Es stehen 300 Elektro-Smarts zur Verfügung, die an 500 Ladestationen in der Region Stuttgart neue Energie tanken können.
 
Registrierten Kunden werden über das Internet die Standorte der am nächsten positionierten car2go-Fahrzeuge angezeigt. Mit der Mitgliedskarte lassen sich die Fahrzeuge ohne Vorreservierung öffnen und nach der Fahrt auch wieder verschließen. Die Elektro-Smarts können direkt an einer der Ladestationen oder auf einem öffentlichen Parkplatz innerhalb des 75 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiets abgestellt werden – ganz ohne Parkgebühren.
 
Pro Fahrtminute werden 29 Cent abgerechnet. Steuern, Versicherung, Strom sowie die ersten 20 Kilometer sind in diesem Preis bereits inbegriffen. Bei einem Zwischenstopp verringert sich der Preis auf 9 Cent je Minute. Pro Stunde kostet car2go 12,90 Euro und pro Tag 39 Euro.

Mehr News von nota bene communications finden Sie unter http://www.nota-bene-com.de/wp/category/news
Photo

Post has attachment
Der Stromanbieter Performance Electrics erzeugt Kunststrom, der ins öffentliche Netz eingespeist wird. Die Besonderheit des Kunststroms sind seine vielfältigen künstlerischen Produktionsweisen und seine einzigartige Eigenschaft, als Kunst aus der Steckdose Abnehmer wie Museen und Sammlungen zu beliefern. nota bene zündet für Pablo Wendel, CEO von Performance Electrics, Kontakte zu Sponsoren.
 
Im Gegensatz zur industriellen, standardisierten Stromerzeugung wird der Kunststrom individuell in körperlichen performativen Prozessen gewonnen. Er ist handgemacht und erhält dadurch eine einzigartige konnotative Aufladung, die sich in seinem Endprodukt, dem Kunststrom verdoppelt. Aus Kunst wird Strom, der zu Kunststrom transformiert wird. Der Kunststrom ist sehr kostbar, da individuell, originell und oft mit großem Aufwand und sogar unter körperlicher Anstrengung produziert.
 
Pablo Wendel hat sich einen Namen in der Performance-, Installations- und Videokunst gemacht. Er lebt und arbeitet in Stuttgart und London. Weltweit bekannt wurde er 2006. Pablo Wendel stellte sich als Tonsoldat verkleidet zwischen die antiken Grabwächter in der Grabanlage des ersten gesamtchinesischen Kaisers Qin Shi Huang in Xi’an. Die strengen Wächter entdeckten den Tonsoldat erst nach zehn Minuten.
 
Installationen:
Stadtgalerie Saarbrücken, 30. November 2012 bis 3. Februar 2013
 
Städtische Galerie Villingen-Schwennigen, 17. Februar bis 21. April 2013

Mehr News von nota bene communications finden Sie unter http://www.nota-bene-com.de/wp/category/news 
Photo
Wait while more posts are being loaded