(ich liebe abstrakte #definitionen . spontan heute morgen zum einstieg in den arbeitstag:)

" #Bildung ist die (angestrebte) Souveränität und Orientiertheit, die sich daraus ergibt, dass ein Subjekt innerhalb eines soziokulturellen Systems ein multidimensionales und anschlussfähiges Weltbild und Selbstbild entwickelt - anhand von vertiefter, länger andauernder Beschäftigung mit (mindestens) einem exemplarischen, hinreichend komplexen Gegenstandsbereich, der Erfahrungsfeld und Wissensgebiet zugleich ist."

"Sich bilden" bezeichnet dann logischer Weise die Prozesse, die uns diesem Ziel (als Fluchtpunkt) näher bringen.

#mikrobuch
Shared publiclyView activity